Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.10. - 31.12.2020?

  • Sind das Tageswerte aus xDrip oder echte Langzeitwerte?


    Ich bekomme ja die statistischen Auswertungen von xDrip auf dem Display (auch auf der Watch) angezeigt, mit A1c, TIR usw. und die Werte ändern sich im Laufe des Tages.

    Trotzdem helfen sie mir bei meinen Entscheidungen, ob es Insulin gibt, einen Fußmarsch oder Schokolade. Ich schau, weil es so einfach ist, öfter auf die Watch.


    Die Laborwerte sind dann natürlich nochmals ganz anders. Das Thema hatten wir schon und die Laborwerte sind eigentlich auch "Glaubenssache" und keinesfalls absolut.

    Also aktuell:
    A1c 5,7%, in: 100%, hi: 0%, lo: 0%, sd:17,5 (und in 1 Stunde, auf alle Fälle in einem Tag kann alles anders sein)

  • onkelrocco

    Ich muss gestehen, dass ich die 7 vorm Komma auch erst wieder seit Nutzung des Libre habe. Vorher einige Jahre immer die 8 vorne weg.


    Eine 6 vorm Komma ist aber definitiv mein Ziel. Vielleicht schaff ich das ja nochmal.

  • Also bis vor 10 Jahren war bei mir über etwa 35 Jahre Diabetes eine 8 vor dem Komma Standard, zeitweise sogar eine 9 – damals habe ich es noch extrem schleifen lassen. Es lief ja alles auch so, an hohe Werte war mein Körper gewöhnt, Spätfolgen hatte ich nicht. Dann bekam ich einen Schuss vor den Bug, indem erstmals Eiweiß im Urin als Anzeichen einer beginnenden Nierenfunktionsstörungen gemessen wurde. Meine anschließende Evolution sah dann so aus:


    Mit Nutzung des Libre schaffte ich eine 7 vor dem Komma. Die Umstellung auf Tresiba und die Kappung der hohen Spitzen nach dem Essen durch das schneller wirksame FIASP brachten dann eine 6. Einen weiteren erheblichen Fortschritt ergab sich durch den Beitritt hier im Forum. Mit der Umwandlung des Libre in ein echtes CGM mit der gepatchten App, die Übertragung der Werte auf eine Uhr und die Nutzung von xDrip erhöhte sich die Aufmerksamkeit enorm und die Werte verbesserten sich weiter. Seit ich noch den eating-soon-Effekt kenne, steht eine 5 vor dem Komma, bei normnahem Verlauf – ohne Pumpe, Loop oder Low Carb.


    Vielen Dank für die Hilfe hier im Forum und die vielfältigen Informationen, die auch einen „alten Hasen“ wie mich noch weitergebracht haben! Übrigens hat sich meine Microalbuminurie mit der Verbesserung der Werte gelegt, die Nieren haben sich regeneriert und funktionieren wieder einwandfrei. Bleibt am Ball, es lohnt sich.

  • Sind das Tageswerte aus xDrip oder echte Langzeitwerte?

    Xdrip sagt mir nichts, der HBA1C wird alle Vierteljahr beim Doc gemessen.

    Ich habe mich mit der Pumpe (und erst recht mit dem Sensor) doch echt verbessert. Damit kriegt man so Sachen mit, die man ohne permanente Messung nicht wahrnehmen würde. Zum Beispiel dass es immer besser ist bei mir, direkt vor dem Essen einen Bolus zu geben oder besser noch etwas davor. Es ist nicht ungewöhnlich (und ich denke überhaupt nicht vermeidbar) dass der Ausschlag trotzdem bis 14/15 geht temporär und nicht bis 18. Wer das nicht kennt als Diabetiker dem gratuliere ich, der hat keine Probleme. ;)


    Meine Werte gehen nachts fast wie ein waagerechter Strich. ich glaube die selbstkorrigierende 670 würde bei mir echt noch einen Vorteil bringen.

    Nur von ganz unten sieht Selbstbewusstsein wie Arroganz aus.

  • onkelrocco und auch alle anderen, die auf xDrip verzichten, weil sie es nicht kennen:


    Sucht doch hier im Forum mal nach xDrip (Lupe oben rechts) das ist hier im Forum ein großes Thema und auch eine große Hilfe. Das xDrip läuft unabhängig von der Software, die die Firmen so zur Anzeige und Dokumentation der Stoffwechsellage und und und anbieten.

    Es ist ein ausgefeiltes Programm für Smartphones und Smartwatches, von Diabetikern für Diabetiker programmiert.


    Looper verwenden das in erste Linie aber auch für alle anderen, die mit Sensoren und Transmitter arbeiten ist es eine Hilfe.


    Ich habe z,B, den Dexcom G6-Sensor mit einem entsprechenden Transmitter. (Libre usw. geht auch

    Die Daten landen nicht nur auf dem Empfänger von Dexcom, sondern auch auf der für 80€ gekauften Smartwatch und die sendet die Daten weiter an mein Smartphone.

    Für die Beschaffung der Geräte und die Einrichtung der Geräte gibt es hier reichlich Hilfen und Unterstützung für Anfänger und Fortgeschrittene.

    Das xDrp muss auf beiden Smart... laufen und gibt dann recht einfach und umfangreiche Auskunft über die aktuelle Stoffwechsellage aber auch über die Historie und die Statistik. Einträge wie in einem Tagebuch sind auch möglich.


    Und

    Ich sehe ohne irgendwelches Wischen oder etwas aus der Tasche zu ziehen auf der kleinen BlueJay-Watch eine Kurve, den aktuellen Wert, den Trendpfeil und die in meinem letzten Beitrag geschrieben Werte als Ziffern und natürlich auch Datum und Urzeit und bekomme auch noch Warnungen bei den Grenzen, die ich eingestellt habe.

    xDrip kann aber noch viel mehr, einfach erst mal auf dem Smartphone installieren und ausprobieren und dann erst die Watch.


    Macht eigentlich das Leben einfacher und der HBA1c geht schnell runter, weil man schnell handeln kann - nur auf das Handgelenk schauen.

  • Labor 12.10.2020 6,0%

    GMI-Carelink 04.10. - 17.10.2020 6,3%


    GMI-Carelink 18.10. - 31.10.2020 6,3%

    GMI-Carelink 01.11. - 14.11.2020 6,3%

    GMI-Carelink 15.11. - 28.11.2020 6,2%

    GMI-Carelink 29.11. - 12.12.2020 6,2%

    GMI-Carelink 12.12. - 26.12.2020 6,4%

  • 7,3.

    Bei Diagnose Mitte November 9,5. Anfang November noch 7,2, dann ging's rasant bergauf. GMI beim Libre aktuell 6,9, TIR 78%.

    Passt denke ich, dafür dass ich noch gar keine Insulinfaktoren verwende, sondern nach einem Schema mit vorgegebenen Werten spritze. Das Schema ist aber in Grenzen flexibel, ich habe keine Vorgabe, wie viel ich essen soll, sondern kann die Einheiten an die Menge KH anpassen, Faktoren durch die Hintertür irgendwie ohne allzu großes Risiko für Hypos wegen Fehlern meinerseits.

  • Laut AGP-Bericht aus Sidiary würde ich bei 6,5% liegen.

    FSL2-Sensor --> LibreLink (Android) --> LibreView --> SiDiary (Android & WIN) ===> ist für den DOC

    FSL2-Sensor --> DiaBox (Android) --> G-Watch (Android - Tizen) --> Smartwatch ===> ist für mich! :bigg


    Smartphone - Samsung Galaxy S20FE 5G (Android 11)

    SmartWatch - Samsung Gear S3 Frontier (Tizen)

    Meß-Eisen - Freestyle Libre 1/2