Kostenlose FFP 2-Schutzmasken nur für Diabetes Typ 2?

  • Hallo,


    vorgestern wurde angekündigt, dass die Bundesregierung bestimmten Risikogruppen ab nächstem Dienstag eine gewisse Anzahl von FFP2-Masken kostenlos, beziehungsweise gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung stellen wird. In der Schutzmaskenverordnung steht, dass nur Typ 2-Diabetiker Anspruch auf diese Masken hat. Weiß jemand, was der Grund für diese Beschränkung auf einen Diabetestyp ist?


    https://rp-online.de/panorama/…en-vom-staat_aid-55103607

  • Weil Typ 1er in der Regel kein höheres Risiko haben! Es sei denn, man hat zusätzliche Erkrankungen. Gut, dass das endlich mal differenziert und nicht wieder über einen Kamm geschert wird.


    Ist doch egal. Hab sowieso keine Zeit und Lust mich bei der Kälte in die Schlange zu stellen. Im Netz gibt's FFP2 auch günstig, Standardmasken schon ab 20 Cent, in schwarz, pink, türkis ...

  • Das wurde bereits hier erwähnt, diskutiert.

    Zitat von Kurt Tucholsky

    Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.

    Zitat von George Bernard Shaw

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern daß er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • Vielleicht weil Typ 2er im Schnitt älter und fetter sind als Typ 1er. Beides ja größere Risikofaktoren als der Diabetes selbst.

    Im Gegenzug dafür sind Typ 1er im Mittel deutlich schlechter eingestellt und haben in der relevanten Altersgruppe unter 60 (*) meist eine längere Erkrankungsdauer. Grade in der Atlersgruppe 40-60 dürften viele Typ 1er schon 20-30 Krankeheitsjahr hinter sich haben und auch die ersten Folgeschäden mit sich rum schleppen.


    (*) die Älteren bekommen ja sowieso alle die drei Masken


    Weil Typ 1er in der Regel kein höheres Risiko haben!

    Naja, ist man sich denn da so sicher?

    Immer lese ich, dass die für "gut Eingestellte" zutrifft. Aber wie definiert man sowas? Versteht man unter gut eingestellt nen HbA1c von 5,x% (bzw. ne TIR >> 90%)? Dann würde ich dem zustimmen, allerdings schaffen das nur ein paar Promille der Typ 1er.

    Selbst den strengen Zeilwert <6,5% schaffen nichtmal 3% von uns (irgendwo gabs mal nen Video dazu hier im Forum) und über die Hälfte der Typ 1er liegt über die Empfehlung von 7,5% (im Mittel 7,7%).


    Der typische Typ 1 Diabetiker, an den ich bei Corona denke (s.o.), ist so zwischen 50 - 60 und hat 20-30 Krankheitsjahre mit einem HbA1c von ~8,0% hinter sich. Das das nicht mit einem erhöhten Risiko einher geht, kann ich mir ehrlich gesagt nicht so recht vorstellen.

  • .Mittlerweile bin ich es gewohnt nie irgend etwas mehr oder gar geschenkt zu bekommen.


    Standart Spruch:

    "Auf Einzelschicksale kann leider keine Rücksicht genommen werden und Sie gehen damit leider leer aus"


    *ohne Worte*

    🥴


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Mit Asthma gehörst du aber wieder zur Anspruchsgruppe.


    Bin mal gespannt, ob ich laut Krankenkasse nun dazugehöre oder nicht. Das entscheidet ja anscheinend die Krankenkasse. Laut meinen Ärzten ist es bei mir die Kombi aus Krankheiten, wodurch ich besonders gefährdet bin. Aber wie du so schön sagst, die Kombi wird nicht berücksichtigt.

  • Als 1er mit GDB 50 bekommt man auch diese Gratis-Masken.8o

    Gibt es dafür eine verlässliche Quelle?


    Wie an anderer Stelle schon geschrieben, fällt die mittlere Altersklasse Typ1er unter den Tisch. Sind einfach zu wenig, an die muss man nicht denken. Daher stimme ich Gendra und bierernst zu.


    Vielleicht liegt es an meiner zur Zeit relativ bescheidenen Situation, dass ich so böse werde. Aber die meisten Rentner haben mehr Geld zur Verfügung als ich und müssen nicht schutzmaskenlos auf Arbeit rumlaufen.

    Die Welt ist ungerecht. :arghs:


    Als diese Definition der Risikogruppe aufkam, hab ich noch ab und zu gegoogelt, ob einem "unserer" Interessenverbände was auffällt, aber zumindest zu dem Zeitpunkt war im www nichts dazu zu finden. Ob sich mittlerweile dafür einer interessiert hat, weiß ich nicht. Meine Anfragen an Frau Merkels Poststelle blieben unbeantwortet.

    Tja, dann eben nicht. Wird sowieso ein wüstes Unternehmen, wenn die frühaufstehende Risikogruppe vor den Apotheken Schlange steht in der rauen Morgenluft und sich lautstark beschwert, dass die Apotheken schlecht vorbereitet sind. :evil:

    Na, ist doch wahr.

    :hechel:

    Tresiba ist zurück! :thumbsup:

  • . Das entscheidet ja anscheinend die Krankenkasse.

    Ach herrje, dann schickt meine Sachbearbeiterin das wegen ihrer persönlichen Unwissheit wieder zu ihrem persönlichen Schreibbüro dem MDK.... :hechel:

    Dann krieg ich bestimmt keine....


    Mit Asthma gehörst du aber wieder zur Anspruchsgruppe.

    Das hätte ja was. Aber wahrscheinlich negiert Asthma und Typ 1 sich wieder.... :pfeil: bei meinem Glück.



    Zitat :

    Als 1er mit GDB 50 bekommt man auch diese Gratis-Masken.


    ....

    Mist ich hab 60 v. H. Da gibt es dann bestimmt auch wieder keine Masken.

    Vielleicht gibt es ja auch noch eine Stichtagsregelung, in der alle die nach dem 01.01.2021 Typ 1 mit GdB exakt 50 vH. Masken gestellt bekommen.

    Die davor kann man leider nicht berücksichtigen... Ist ja schließlich eine Stichtagsregelung...



    Sorry aber ich geh da grad mal mit hakaru konform.

    Einmal gearscht, immer gearscht.



    Man bin ich wieder mies drauf.... 😁


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Die Regelung über die Krankenkasse macht mich jetzt auch ganz nervös. :arghs: Mein Arbeitgeber hat mich dieses Jahr schon 2x zu Unrecht abgemeldet und da er mir Lohn schuldet, wird er der KK ja auch nichts überwiesen haben... :batman:

    Also ich bin dann auch raus, selbst wenn ich am Stichtag ein Stück Bienenstich zur Bestechung abgeben würde.


    bierernst, Übergewicht, Rauchen oder Obdachlosigkeit ginge nicht bei Dir? :devil:

    Tresiba ist zurück! :thumbsup:

  • hakaru


    An der Obdachlosigkeit wird gearbeitet.... Wenn die Hütte hier verkauft wird... Kann das was werden.


    Vielen Dank für den Einwurf, Treffer versenkt.



    Mit den anderen beiden Punkten kann ich nicht dienen.


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Das war böse, sorry. :blush:

    Bedenke aber, dass Du im Januar für die Coupons dann einen Briefkasten brauchst. *hüstel*


    Gibt es eigentlich noch irgendwo Schokoladenzigaretten? Könnte man die als Beweis in der Apotheke vorzeigen?


    Zitat

    Die ersten drei Masken in diesem Jahr erhalten die Berechtigten durch Vorlage ihres Personalausweises in der Apotheke „oder nach nachvollziehbarer Darlegung des Anspruchs durch Eigenauskunft“, wie es in Spahns Verordnungsentwurf heißt. Die Maßnahme soll am 15. Dezember in Kraft treten.

    https://rp-online.de/panorama/…en-vom-staat_aid-55103607

    Tresiba ist zurück! :thumbsup:

  • Das entscheidet ja anscheinend die Krankenkasse.

    Ernsthaft??? Schickt die dann auch die unklaren Fälle zum MDK, wenn sie sich unsicher ist? :rofl

    Und kann ich bei missgefallen der Entscheidung dann vor das Solzialgericht ziehen? Da hat der Bürokratiekaiser wieder zugeschlagen. :patsch:

    Ganz ehrlich, am Ende wäre es vermutlich billiger, wenn man einfach für ALLE Einwohner Masken kaufen würde.


    Woran will die Krankenkasse das eigentlich fest machen? An den Abrechnungsdiagnosen die ihr übermittelt werden? Das dürfte lustig werden, wenn plötzlich lauter kerngesunde Leute nen Gutschein bekommen, nur weil sie mal vorher fürn "Urlaub auf den Gelben Schein" beim Arzt waren und der dann ne lukrative Diagnose angegeben hat.

  • Ich hab mir mal die entsprechende Verordnung heruntergeladen


    Hier der Link, für alle, die es interessiert, das ist direkt die offizielle Verordnung ib pdf Datei.

    https://www.bundesgesundheitsm…n/SchutzmaskenVO_RefE.PDF


    Unter Paragraf 1 sind alle Berechtigten aufgezählt.

    Unter Paragraf 3 steht kurz was über die Krankenkasse. Anhand vorhandener Daten (die frage ist welche?) schätzen sie ein, ob der Patienten zu den berechtigten angehört, oder nicht. Und dann senden diese Coupons.

  • Vielleicht hat der Herr Minister in seinem jugendlichen Spahnsinn auch gedacht, ffp2 ist nur für Typ 2 geeignet. Heißt ja schließlich nicht ffp1.


    Gendra, es soll ja z. T. über DMP-Anmeldungen gehen. Diese Daten hätte die Kasse und bei einigen Krebsarten, Typ 2, Asthma, KHK würde das funktionieren. Aber Übergewicht oder Rauchen? Hm.

    Tresiba ist zurück! :thumbsup:

  • Gendra, es soll ja z. T. über DMP-Anmeldungen gehen. Diese Daten hätte die Kasse und bei einigen Krebsarten, Typ 2, Asthma, KHK würde das funktionieren. Aber Übergewicht oder Rauchen? Hm.

    Wer übergewichtig ist oder raucht, bekommt keine kostenlosen FFP2 Masken

  • Ich habe mir jetzt nicht alles durchgelesen.

    Es gibt FFP2 Masken, die man nur für eine Arbeitsschicht tragen darf und Masken, die man mehrere Schichten lang tragen darf, also wiederverwendbare. Welche werden verteilt?


    Gesagt wurde ja, dass jeder mit Anspruch 15 Masken bekommt - eine für jede Winterwoche. Eine Woche lang die selbe Maske tragen ist doch aber "unschön", egal ob wiederverwendbar oder nicht.

    Bisher hieß es ja immer, dass Masken nur ein einziges Mal getragen werden sollen und dann entsorgt bzw gewaschen werden müssen. Jetzt aber soll man die Masken dann je eine Woche lang tragen dürfen?

  • Ich hab mir mal die entsprechende Verordnung heruntergeladen

    Danke dafür. Danach würde ich dann 6 Masken bekommen.


    Super finde ich, das man nicht weiß ab wann oder wo, aber es ist schon mal bis 31.12.20 begrenzt.






    hakaru.... fand ich jetzt nicht so wirklich witzig.


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50