Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.01. - 31.03.2021?

  • Eine Kapsel am Abend, also 600mg.

    Das sind 4,5mg Monacolin K.


    Ernährung ist very Low-Carb mit einem Anteil von 65% Fett.

    Ahja. Da hast Du ja trotz relativ geringer Dosierung eine gute Verbesserung erreicht. Vielleicht starte ich damit auch mal einen Versuch.

    Monacolin K ist mitunter der gleiche Wirkstoff wie in gängigen Statinen, mit evtl. den gleichen Nebenwirkungen.

    Ich habe zwar nix davon gemerkt, aber man sollte das doch seinen Arzt sagen wenn man damit experimentiert.


    Trotzdem, konnte meinen kardiovaskulären Risikofaktor (LDL HDL Quotient) von 3.1 auf 2.1 senken, und hoffe dadurch meine jetztige Ernährungsstrategie mit viel Fett und wenig Kohlenhydraten beibehalten zu können.

    Wir werden sehen..

  • Monacolin K ist mitunter der gleiche Wirkstoff wie in gängigen Statinen, mit evtl. den gleichen Nebenwirkungen.

    Ich habe zwar nix davon gemerkt, aber man sollte das doch seinen Arzt sagen wenn man damit experimentiert.

    Ich weiß. ( ist identisch mit Lovastatin, roter Reis ist im Unterschied dazu natürlichen Ursprungs )


    Wer Interesse hat:


    Roter Reis


    Sorry für OT.

    5 Mal editiert, zuletzt von Ava ()

  • Smollich steht der veganen PAN Vereinigung nahe, und übertreibt gern wenn es um die Gefahren von Fleisch etc. geht.

    Siehe z.b. die Debatte im Ärzteblatt mit Johnnes Scholl.


    Im Prinzip redet er in diesem Artikel auch gleichzeitig alle gängigen Statine schlecht. Weiß nicht, ob das besonders wissenschaftlich ist.

  • Ich versaue dann mal wieder den super Durchschnitt hier mit meinem HbA1c von 7,3. Libre sagte 7,4.

    Bin allerdings zufrieden mit dem Wert, da ich mit einem schlechteren gerechnet hatte.

  • xdrip und ns sagen 6,2

    könnte besser ist aber soweit i.O.


    Nur glaube ich, es wird im Labor etwas mehr, weil mein Dexcom gern tiefer angezeigt hat, als der "echte" BZ war.

    Ich werde es wohl am 15.04. erfahren, da hab ich einen Termin bei meinem Diadoc.


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Irgendwie passt das bei mir nicht zusammen...


    Doc`s Labor sagt 5,9

    xdrip sagt 7,0 bei einem Mittelwert von 150


    Aber der G6 misst ja sowieso was er will....


    Wenn man z.B. Warm angezogen ist, liegt der Messwert schon mal 25 Punkte höher... also auch im kuscheligen Bett :)


    *confused*

  • Aber der G6 misst ja sowieso was er will

    Bei mir macht er das nicht...

    Wenn er falsch liegt - kalibrieren...:bigg:ren


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Da kalibrier ich mir ja nen Wolf... :bigg


    Die Temperaturdrift kannst Du auch nicht gescheit heraus kalibieren. Ändert sich die Temperatur isser wieder falsch....

  • wie gesagt, das mit der Temperatur hab ich nicht...

    und wenn man nicht kalibrieren will - sollte man nicht meckern... dann täts ja auch der Libre oder? ;)


    Sorry für OT


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Achso, interessant dass Du das mit der Temperatur nicht hast.

    Und nein, der Libre täte es nicht, auf den bin ich leider allergisch...

    Hatte mit Libre damals Hba1c von 7,8 oder so.... um mal OT zu bleiben :)


    Sonnigen Tag Euch allen ;)

  • Und wenn einer es mit der Temperatur hat, dann der Libre. Heißes Bad eingefüllt, bumms, stürzt der Rohwert vom Libre um satte 30 mg/dl ab. Einmal kurz ums halbe Haus, aus'm Schuppen Bier holen, zack, 25 rauf.

    Ich kann morgens am Kurvenverlauf sehen, wann ich auf welcher Seite gelegen habe und ob die Decke noch drüber war oder nicht.

    Mein aktueller Sensor (prä-K, der vorletzte) ist zwar ungewöhnlich zickig, aber nicht untypisch.

  • Wenn ich in die Dusche hüpfe (:bigg), dann hühüpft auch der Wert vom Libre mit. :pupillen:

    Beim Schlafen und draufliegen gibt es Sensoren, die tatsächlich drauf reagieren. Die meisten Sensoren bei mir bleiben da aber eher unauffällig.

    Ähnlich mache ich auch Beobachtungen, wenn ich über den Tag verteilt zu wenig trinke, dann liegt mein Sensorwert typischerweise zu hoch. Aber auch das ist nicht wirklich immer so.

    FSL2-Sensor --> LibreLink (Android) --> LibreView --> SiDiary (Android & WIN) ==> ist für den DOC

    FSL2-Sensor --> DiaBox (Android) --> G-Watch (Android) --> Smartwatch (Tizen) ==> BZ Live ist für mich! :nummer1:


    Samsung Galaxy S20FE 5G (Android 11)

    Samsung Gear S3 Frontier (Tizen)

    Freestyle Libre 2

  • Beobachtungen, wenn ich über den Tag verteilt zu wenig trinke, dann liegt mein

    Ja, beim Dex auch und er fängt an von Ostern und Hasen zu träumen, hüpf hüpf hüpf... Die sogenannten oder aber auch von mir liebevoll Hasensensoren genannt. 😁


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Hakenschlagen .

    Oder aber der Zackenbarsch, von einigen hier betitelt.

    All the same, but different.. 😁


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50