Freestyle Libre : Diabox jetzt ohne Bubble Transmitter auch bei IOS nutzbar

  • Ja, Danke ebenso !


    Das mit deiner FitBit finde ich komisch.


    Wenn die FitBit Mitteilungen übernehmen kann, dann doch wohl alle (oder keine)


    Da die Alarme (auch bei ausgeschalteten push to notification) Mitteilungen senden (die sieht man ja auch auf dem Iphone !)

    wieso zeigt die FitBit diese dann nicht an ?


    Hast du denn beim Iphone bei den Einstellungen unter Diabox die Mitteilungen erlaubt ?

    Das muss wohl sein, sonst dürfte gar nix kommen.

  • Pirat
    Ich habe die App komplett gelöscht, also auch aus der App-Mediathek und dann neu installiert.

    Seither hatte ich noch einen Kontaktverlust, der wurde aber gemeldet und ich konnte die Verbindung über

    - Einstellungen

    - Add Bubble

    - Beide Haken entfernen

    - Haken bei Libre2 BT direct connect wieder setzen

    - roten Button betätigen
    - Sensor scannen

    - (bei Fehlermeldung ggf. wiederholen)


    sofort wieder herstellen. Seither keine Probleme mehr, auch ein verlassen des Empfangsbereichs führte zwar zum Verbindungsabriss, wurde aber wieder hergestellt, als ich dicht genug am Handy war.


    Bin begeistert. Werte stimmen ziemlich genau mit den Scanergebnissen der LibreLink-App überein, die ich nicht deinstalliert, sondern die ganze Zeit parallel drauf hatte. Ob da Alarme gehen würden, weiß ich nicht, da ich den Sensor noch mit meinem Androiden gestartet habe.


    Nachtrag: Die Apple-Watch (ich habe die Series 3) gibt auch ohne "push" Alarme aus. Sie können auch an der Uhr still geschaltet werden.

  • Danke MaGu !


    Bei mir läuft es ja nun auch sehr gut.


    Kannst du die BZ Werte auch auf der Apple Watch ablesen ?

    Wenn ja, wie läuft das?


    Gibt es ein eigenes Watchface/Widget von Diabox oder über den Kalender ?


    Interessant wird es ja erst, wenn man den BZ Wert beim auf die Uhr schauen ablesen kann.

  • Ich kann die Werte auf dem Ziffernblatt ablesen. DiaBox steht als einbindbare Komplikation zur Verfügung und kann in alle Ziffernblätter eingebunden werden.


    Ich bevorzuge die Zeigeranzeige, da kann der Wert eigentlich nur unten vernünftig platziert werden. In der oberen rechten Ecke reicht der Platz nicht aus, da sieht man nur die erste Stelle, der Rest ist ausgepunktet.


    Da ich auch noch über die iOS-kompatible TicWatch Pro besitze, werde ich die nächsten Tage mal schauen, was damit möglich ist.

  • Heute habe ich das iPhone X auf iOS 14.3 aktualisiert. Ergebnis: DiaBox aktualisiert sich in der Anzeige der Uhr nicht mehr automatisch. Sofern ich DiaBox auf der Uhr öffne, werden die Daten aktualisiert.


    Die üblichen Versuche, also Neustart Uhr/Handy haben nichts gebracht.

  • Nur kurz vom der Arbeit:


    Gibt ein:neues: Diabox

    Schaust Du :Diabox me:, auch via TestFlight, hab aber mich noch nicht damit befassen können

    Gruss Oliver

    ::: Nein! - Doch! - Ohh! :::

  • Seit einer halben Stunde läuft es wieder, wie es soll. Anzeige AppleWatch wird mit etwa 15 Sekunden Verzögerung aktualisiert. Ich möchte nicht darüber nachdenken, wieso und weshalb. Läuft jedenfalls wieder.


    Falls jemand auf den Gedanken kommt, die Hintergrundaktualisierung wäre aus gewesen, nein, die war durchgehend eingeschaltet.


    Es ist mir allerdings bisher nicht gelungen, die TicWatch Pro 4G einzubinden. Die weigert sich hartnäckig, von Wear OS erkannt zu werden. Manuelle BT-Verbindung ist zwar möglich, die BT-Anzeige der Uhr meldet dann jedoch, trotz erfolgreicher Koppelung, das iPhone als nicht verfügbar.

  • Beitrag von Pirat ()

    Dieser Beitrag wurde von Grisu aus folgendem Grund gelöscht: Bezug Verschoben. Daher wegen Zusammenhangslosigkeit gelöscht. ().
  • Bei mir läuft es derzeit Prima und ohne Probleme. (Ich meine DIABOX und nicht meinen BZ :))


    Da ich derzeit fast ständig im Büro bin habe ich mein Iphone den ganzen Tag mit geöffnetem Diabox-Dashboard

    vor mir stehen und schaue meinem BZ bei der Arbeit zu (verbraucht am Tag ca. 20 % Akku).

    Das ist schon recht interessant mal alle "richtig" live zu sehen.


    Die Verbindung zwischen Sensor und Iphone 11 ist sehr gut, selbst wenn ich mal außerhalb der Reichweite des Bluetooth bin

    koppelt es sich jedesmal wieder einwandfrei.


    Was mir an Diabox sehr gut gefällt, dass die Tendenz Pfeile wesentlich besser funktionieren, als in der Libre Link App.


    Was mir in Diabox noch fehlt ist eine Zeitsteuerung für die Alarme.

    Ich stelle den niedrigen Alarm nachts auf 70 und tagsüber auf 85, damit ich tagsüber noch etwas mehr Luft zum reagieren habe.


    Insgesamt habe ich auch noch keinen Rythmus gefunden, wie ich die Alarme bediene und wie ich mich alarmieren lasse.

    Aber das wird noch kommen.


    Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Alternative für die Apple-Watch, nicht wegen der Kosten, sondern wegen der Größe

    der Watch und der kurzen Akku-Laufzeit. Vermutlich wird man aber unter Apple da nicht drumherumkommen.


    Heute läuft mein Sensor ab, jetzt teste ich noch den Sensorwechsel und dann bekommt Diabox erstmal eine Spende von mir !

  • Ich bin bisher auch sehr zufrieden. Die Hilfslösung mit gepatchter LibreLink-App und Android-Handy hat mir nie wirklich gefallen, obwohl auch da ja alles einwandfrei lief.


    Weshalb ich die TicWatch Pro 4G nicht verbunden bekommen, stellt mich allerdings vor ein Rätsel. Die Uhr soll voll kompatibel sein, nur reine Apple-Apps sollen teilweise Probleme bereiten. Vielleicht müsste ich Handy und Uhr in den Urzustand zurücksetzen, aber das ist mir zu aufwendig. Ich habe allerdings auch noch ein nicht mehr genutztes iPhone 7, da könnte ich es wagen. Mal sehen, wenn es mich überkommt, gehe ich vielleicht daran.


    Meine Spende gibt es auch diese Woche, nach dem Sensorwechsel. Haben die sich verdient!

  • So gestern erstmal die Krise bekommen:


    Neuen Sensor gesetzt und wollte diesen bei Diabox anmelden. Funktionierte nicht.

    Diabox neu installiert, ging immer noch nicht.


    Ich war schon fast am verzweifeln, bis ich bemerkte, dass ich mir einen Libre 1 Sensor gesetzt hatte ;( oh nein !

    (Hatte noch einen aus alten Zeiten übrig) Das konnte natürlich nicht funktionieren........Bin ich doof !


    Dann Libre 1 Sensor abgerissen und Libre 2 Sensor gesetzt, klappte bei Diabox alles auf Anhieb ohne Probleme ! :)

    Eine Software kann immer nur so gut sein wie der Bediener derselbigen.:rolleyes:


    Es läuft wie ein Schweizer Uhrwerk !

  • Du hättest den auch dran lassen können und mit einem zweiten Handy scannen. Dann würde endlich mit der Meinung aufgeräumt, die 1er seien genauer gewesen als die 2er... Schade.