Sportprotokoll (mit BG-Daten)

  • Hallo,


    vielleicht für den ein oder anderen interessant. Ich dokumentiere hier mal meine sportlichen Aktivitären mit BZ-Protokoll in den Daten.

    Sensor ist Libre2 mit xdrip und dem Garmin-Plugin dafür.


    Sonntagslauf, knapp 17km mit 6er pace

    Zum Frühstück gabs nen Fleischsalat und ein hart gekochtes Ei.

    https://connect.garmin.com/modern/activity/6668118792


    BZ-Verlauf über den Tag hinweg stabil.

  • Hi sugardaddy,


    finde ich interessant.


    Du läufst konstant mit BZ 100 - 120. Wann hast Du denn vorher gegessen und was hast Du in Bezug auf Insulin gemacht. Du bist ja mit ICT unterwegs. Ich laufe mit loop jedoch sollte ich als Ausgangswert schon 160 haben um nach 10km Trainingspace (gerade 6:30) mit 100 anzukommen. Auch Deine 4:30er Einheiten würden mich interessieren (nicht dass ich da jemals noch hinkommen könnte bzw auch wollte).

    Closed Loop Open Mind

  • Hi sugardaddy,


    finde ich interessant.


    Du läufst konstant mit BZ 100 - 120. Wann hast Du denn vorher gegessen und was hast Du in Bezug auf Insulin gemacht. Du bist ja mit ICT unterwegs. Ich laufe mit loop jedoch sollte ich als Ausgangswert schon 160 haben um nach 10km Trainingspace (gerade 6:30) mit 100 anzukommen. Auch Deine 4:30er Einheiten würden mich interessieren (nicht dass ich da jemals noch hinkommen könnte bzw auch wollte).

    Nichts besonderes. Wie gesagt, bin aufgestanden, ein paar Eimer Kaffee getrunken, ein bisschen Fleischsalat und ein hartes Ei gegessen (ohne Bolus) und bin dann los. Mein Morgen-Levemir hab ich weggelassen.

    Normalerweise spritze ich morgens 10, abends 6 Einheiten.

    Bei den Intervallen hatte ich kein Handy dabei weil das stört.

    Da bin ich aber ohne Bolus im Tank mit etwa 110 los und war wieder mit etwa 80 zurück. Kann keinen großen Auffülleffekt bemerken.

    Muss dazu sagen, dass ich sehr kohlenhydratsparsam esse und ohne Zusatz KH im Tank Ausdauersport mache und vermutlich ne hohe Fettoxidation habe. Und die BSD wird nach 6 Jahren vielleicht auch noch ein bisschen tun, keine Ahnung.


    Hier hab ich mal ein älteres Laufbandtraining. Da war wohl noch ein bisschen Bolus aktiv. https://connect.garmin.com/modern/activity/5960693318

  • gar kein Levemir in der Früh?. Da muss dann noch Restbestand da sein, oder tatsächlich noch Restproduktion (glaube ich allerdings weniger).

    Ansonsten scheint Dein Trainingszustand recht ordentlich zu sein.

    Closed Loop Open Mind

  • gar kein Levemir in der Früh?. Da muss dann noch Restbestand da sein, oder tatsächlich noch Restproduktion (glaube ich allerdings weniger).

    Ansonsten scheint Dein Trainingszustand recht ordentlich zu sein.

    ich kann das Basal auch mal 1-2 Tage weglassen ohne dass mein BZ explodiert. Meinen DiaDoc hab ich mal darauf angesprochen, ob das "normal" sei, worauf sie auch keine Antwort wusste. Ich vermute eine kleine Restproduktion, wobei beim Konsum von KH der BZ nicht mehr wirklich zurück geht. Oder ich hab so eine gute Fettstoffwechsel / Ketoadaption erreicht, sodass mein Basalbedarf einfach sehr gering ist. Ich spritze halt so viel Basal, dass der BZ nicht von alleine sinkt und dadurch eine mögliche BSD-Restproduktion maximal entlastet wird, und ich auch keinen Streß durch zu viel Basal beim Sport bekomme.

  • Heute wieder 5x1000er Intervalle gemacht. Erst mit Rückenwind, dann mit brutalen Böen und fiesen Buckeln, die haben mich fast gekillt.

    Erster Intervall noch mit knapp 4er pace, die letzten gerade noch mit 4:45 durchgehechelt. Leider darf man ja nicht ins Stadion auf die Bahn, ist ja auch sowas von gefährlich.


    Zum Mittag gab's Fischfilet und Grillgemüse mit ordentlich Remoulade. Ohne Bolus.


    https://connect.garmin.com/modern/activity/6698129834


    BZ blieb stabil. Jetzt, zwei Stunden später sinkt er auf 80er ab. Wird Zeit für Abendessen.

  • sehr sehr interessant, finde ich super, auch wenn ich selbst gerade nichts dazu beitragen kann. Wenn ich laufe, geht mein BZ in letzter Zeit eher hoch.... ist jetzt aber auch nicht weiter tragisch, das soll jetzt aber auch nicht kommentiert werden.

  • Sorry, aber mit "BG Daten", wie im Threadtitel, sind sicherlich Sensorglukose (SG) Daten gemeint? ;)

    Zitat von Kurt Tucholsky

    Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.

    Zitat von George Bernard Shaw

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern daß er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod