• Hallo zusammen,


    so wie es aussieht bin ich schwanger.


    Rein rechnerisch müsste ich Ende der fünften Woche sein, also noch ganz am Anfang. Es ist meine erste SS. Daher würde ich mir hier im Forum etwas Austausch wünschen.


    Gibt es denn noch andere User, die 2022 ein Baby erwarten?

  • Hallo Goldkatze,


    Herzlichen Glückwunsch :blume


    Ich bin auch das erste Mal schwanger und in der 12. SSW. Langsam gewöhne ich mich daran - ich konnte es zuerst nicht glauben. :laub

    Ich bin zu Anfang Juni ausgezählt. Der Diabetes ist für mich aktuell auch noch sehr einfach zu handhaben. Durch die neuen Zielwerte bin ich in ein ersten Wochen häufig in eine Hypo gekommen - das hatte ich vorher kaum. Das hat sich jetzt gelegt.


    Durch meine Gyn und meine Diapraxis werde ich sehr gut betreut und beraten. Das hilft mir sehr. Am Anfang war ich ganz schön überfordert mit der Situation.


    Ich würde mich sehr über einen Erfahrungsaustausch freuen, gerne auch per PN.

  • Hallo Redromy86 ,


    ebenfalls herzlichen Glückwunsch :blume


    ich konnte es zuerst nicht glauben.

    So geht es mir gerade noch. Ich bin praktisch 4 Tage überfällig und der Schwangerschaftstest zeigt positiv an. Morgen habe ich meinen ersten Termin bei der Gyn. Ich hoffe, dann wird es für mich realer, wenn die Ärztin die Schwangerschaft bestätigt.

    Aber ich habe immer noch Sorge, dass meine Tage doch noch kommen und die Schwangerschaft nicht bestehen bleibt.


    Durch meine Gyn und meine Diapraxis werde ich sehr gut betreut und beraten. Das hilft mir sehr.

    Nächste Woche habe ich dann auch den ersten Termin in der Diapraxis. Aber gleich am Telefon wurde mir gesagt, dass ich das Medikament gegen Cholesterin absetzen soll. Das finde ich top, dass die Diapraxis gleich so schnell reagiert hat. Dazu hat die FÄ nämlich gar nichts gesagt.


    Ich würde mich sehr über einen Erfahrungsaustausch freuen, gerne auch per PN.

    Sehr gerne :)

  • Ich drücke dir die Daumen für deinen Termin morgen. Ich war in der 6. SSW als ich meinen ersten Termin bei der Gyn war. Ich war da sehr aufgeregt.:laub

  • Euch beiden meinen aller herzlichsten Glückwunsch! 🐞❣️ 🧸

    Alles Gute!


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Hallo Lena,


    danke dir :)

    Gratuliere zum Mädchen :laub

    Da bist du ja ein ganzes Stück weiter als ich. So weit wäre ich auch gerne schon ;) Aber ich muss mich immer noch bis zum Ultraschall nächste Woche gedulden, bei dem ich hoffentlich den Herzschlag sehen kann.

  • Hallo zusammen!

    Ich darf mich auch zu den glücklichen zählen, die im 2022 ihr Baby erwarten 🥰

    Bin aktuell in der 13. ssw, ET Mitte Juni, und habe bereits eine bald 3jährige Tochter ☺️

    Hoffe euch und euren Bauchzwergen geht es allen gut. Liebe Grüsse Lilly

  • Hallo Lilly,


    Herzlichen Glückwunsch. :love:


    Meine Schwangerschaftsbeschwerden aus den ersten Wochen sind so gut wie weg und der Zwerg entwickelt sich gut. Ich bin jetzt Ende der 15. SSW.


    Liebe Grüße

  • Hallo Redromy!

    Vielen lieben Dank!

    Meine Übelkeit wird endlich auch langsam besser, ohne Tabletten geht es aber leider noch nicht, wie ich am Wochenende feststellen musste 😆 Freu mich schon darauf, das zweite Drittel hoffentlich bald mehr genießen zu können 😊 Wie häufig sind die Kontrollen bei euch geplant?

  • Im Moment bin ich alle vier Wochen bei der Gyn und alle vier Wochen beim Diabetologen. Zusätzlich erhält mein DiaDoc alle zwei Wochen meine kommentierten Sensorwerte. Zusätzlich soll ich in jedem Trimester beim Augenarzt vorstellig werden - auch wenn bisher kein Befund einer Retinopathie.

  • Bei der Gyn habe ich momentan auch ca. alle vier Wochen Kontrolle, weiß aber noch nicht, ob das so beibehalten wird. Beim Diabetologen habe ich im Jan. meine reguläre Halbjahreskontrolle und vermutlich wird es im Frühling wieder eine geben, muss zum Glück aber nicht so oft hin, weil ich von ihm geschult wurde wie ich alles selber managen kann und bei Fragen od. Problemen kann ich mich aber auch jederzeit melden. So passts für beide 😊

    Ich hab leider vor ein paar Jahren die Diagnose Retinopathie erhalten, war zeitweise auch echt schlimm, seit knapp zwei Jahren ist aber dank OPs usw. alles stabil und ich hoffe, die Schwangerschaft verschlimmert es nicht wieder so stark wie damals bei meiner Tochter. Muss aber dort sicher regelmäßiger zur Kontrolle.

    Wollt ihr wenn es möglich ist, das Geschlecht des Babys wissen? Wenn ja, erzählt ihr es dann im Umfeld?

  • Wollt ihr wenn es möglich ist, das Geschlecht des Babys wissen? Wenn ja, erzählt ihr es dann im Umfeld?

    Leider sind in meinem Bekanntenkreis da ein paar Pannen passiert... daher wäre ich damit vorsichtig (und das biologische Geschlecht ist ja auch nicht die ganze Story).

    Statt blau oder rosa gibt es dann eben sonnengelb oder flaschengrün, oder ein freundliches helles Grau.

  • Wollt ihr wenn es möglich ist, das Geschlecht des Babys wissen? Wenn ja, erzählt ihr es dann im Umfeld?

    Ja, das wollen wir. Wobei die Zeit nicht drängt. Ich bin am Januar bei der Feindiagnostik. Dort ist es ja in der Regel sehr gut zu erkennen. Unsere Familien sind zumindest neugierig was es wird. Mal sehen ob wir es dann bekannt geben. Ich möchte gerne vermeiden irgendwelche geschlechtsspezifischen Babygeschenke in blau oder Rose zu bekommen. Ich mag beide Farben nicht besonders.

    Wie ist es bei euch?


    Ich lasse ja alle vier Wochen den HBA1C Wert machen und nutze dann die Gelegenheit bei der Diaberaterin vorbei zu sehen. Das ist mir schon wichtig, auch wenn ich die Diabetesanpassung bisher allein gemanagt habe.

  • Hallo ihr lieben,

    Also wir haben den Harmonie Test machen lassen in der 11 SSW. Und dann haben wir in der 14 Woche gesagt bekommen das es ein Mädchen wird 🥰😍.

    Am Anfang bin ich auch alleine zurecht gekommen mit den Zuckerwerten. Aber aber der 20 Woche war es eine Katastrophe. Seitdem bin ich öfter bei meiner Diabetologin. Sie ist mega zufrieden.