Dexcom G6 Verlängern (Nicht mehr möglich) =?

  • Steve8x8

    Das habe ich eben auch spontan gedacht.:bigg


    Bevor jetzt noch mehrere Sensoren in die ewigen Jagdgründe geschickt werden:

    4 verdaddelte Sensoren sind teurer als ein neuer Transmitter.


    LG

    zuckerstück

    Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was, sondern bei So-Isses 8o

  • Ich nutze nur das Handy als empfangsgerät das heißt das andere geräte reinfunken fällt schon mal offiziell aus.

    Und ich bekomme von Dexcom jetzt kein ersatz weil ich seit heute auf Android 12 bin und das nicht unterstützt wird offiziell.

    Ich glaub das ist der zeitpunkt wo ich jetzt nicht mehr das gerät verwenden möchte ^^


    Also kurzes update heute früh 6 uhr kam signalverlust bis 10.00 dann hat er den transmitter auch nimmer bei bluetooth gefunden

    wie kann ich den transmitter vorm abrauchen schützen bei android 12 das ich nicht wieder einen schrotte :(


    mfg

  • Astalavista1990 : Woher kommt die Aussage "Transmitter abgeraucht" - kannst Du das bitte beweisen? Es gibt nach meiner Kenntnis keinen einzigen Beweis dafür, daß das technisch überhaupt von außen durch Kommunikation mit dem Transmitter möglich ist - eher das Gegenteil. Der Transmitter hört und sendet fest programmiert ganz kurz alle 5 Minuten über Bluetooth - wenn es Verbindungsprobleme gibt dann liegt das weit überwiegend immer am Empfänger (sofern der Transmitter nicht wirklich kaputt ist, das kann in seltenen Fällen passieren). In Deinem Fall liegt es mit ziemlicher Sicherheit an Deinem Smartphone bzw. am Betriebssystem-Update und insbesondere an den Einstellungen.

    Tipp: https://github.com/Navid200/xDrip/wiki#dexcom


    Erstmal Handy neu starten und dann FAQ von vorne bis hinten lesen und den Empfehlungen akribisch folgen. Insbesondere auf die Batterie/Stromspar-Einstellungen von Deinem Handy achten. Wenn Du Pech hast: Es soll auch Handy's geben die tatsächlich nicht gut mit dem CGM funktionieren - in diesem Fall hilft (so leid es mir tut) nur ein Austausch des Handys. Immerhin tun es ja die allermeisten Geräte problemlos - wenn man die Einstellungen entsprechend anpasst.


    Aber Dein Handy hat den Transmitter mit an Sicherheit grenzendender Wahrscheinlichkeit nicht "zum Abrauchen" gebracht... Es sei denn Du beweist das klipp und klar - die Aussage, daß die Verbindung nicht klappt ist dafür kein Beweis, siehe oben ;-)


    Viel Erfolg!

  • Also du meinst der transmitter der keine bluetooth verbindung mehr zum handy aufbauen kann bzw andersrum ist nicht tot dann hätte ich echt gern gewusst wie man so einen wieder belebt bin für sowas immer gern offen je länger so ein transmitter lebt desto besser.


    Sorry abrauchen habe ich nur gesagt weil er mich einfach nervt ich meinte natürlich das die batterie leer ist . Falsch das falsch rübergekommen ist ;)


    Habe jetzt nach einen langen gespräch von dexcom doch einen transmitter zugeschickt bekommen der mich am donnerstag erreichen soll. Über die batterie einstellungen weiß ich bescheid und die habe ich auch dementsprechend so gestellt das es kein problem geben sollte . Auch ein dexcom mitarbeiter hat sich da zeit genommen und mit mir die einstellungen alle durch gecheckt .


    mfg

  • Es gibt mit xdrip genauso viele und wenige Probleme wie mit der Dexcom App auch. Jeder hat da seine Problemchen auch bei exakt gleichen Einstellungen. Bei mir haben beide funktioniert. Kannste gerne probieren aber wenn dir das zuviel ist (zuviel Einstellungen, zuviel unnötige Infos) dann nutzt die byoda oder originale weiter.

    Optimismus ist Mangel an Detailkenntnis