Beiträge von Sunny

    Was ist denn so kompliziert am BE Rechnen???

    12gr. KH = 1BE


    Kann Dir für den Anfang das Buch "Kalorien mundgerecht" (glaube ich ist der Titel!!) und eine Waage!! empfehlen!!

    So habe ich damals auch angefangen. Mit Küchenwaage und "Kalorien mundgerecht". Irgendwann klappte es dann auch mit schätzen und die Waage wanderte in den Schrank...

    Genau 14 Tage. Um 15.20 Uhr heute war Schluß.


    Libre Link hat ca 45 min vorher gesagt, dass der Sensor abgelaufen ist und die Messung eingestellt :/

    Seit 4.5. nutze ich nun Libre Link. Soweit, so gut.


    Vor 14 Tagen um 15.20 Uhr, habe ich einen neuen Sensor mit Lesegerät gestartet. Sensor läuft also heute um 15.20 Uhr ab. Libre Link sagt mir, dass der Sensor in 6 Minuten abläuft. Kann mir jemand sagen, warum das so ist?

    Aber dann hat das doch bestimmt in dem Schreiben der KK drin gestanden, dass die nach 6 Monaten noch mal was sehen möchten, oder? Das macht mich so stutzig, dass davon nix in dem Schreiben drin steht.

    Ja, das stand damals direkt im Schreiben drin.


    Ich würde mir an deiner Stelle darüber keine Gedanken machen. Deine KK wird sich schon melden, wenn sie was sehen wollen.

    ich musste damals ( vor 13 Jahren ) mit dem Antrag Tagebücher der letzten drei Monate einreichen und 6 Monate nach Pumpentherapiebeginn auch nochmal. Sie wollten ja schließlich sehen, ob die teurere Therapie auch was bringt.

    Man kann sich ein Probepack mit Eversense Pflastern schicken lassen. Da sind 3 oder 4 Pflaster drin. Eins davon ist durchsichtig, die anderen weiß. Das durchsichtige ist bestimmt die wasserfeste Variante :/

    Das würde ich so unterschreiben :thumbup:.


    Meine Gedanken sind halt noch, dass es ja insgesamt deutlich mehr Typ2er, als Typ1er gibt und auch immer mehr 2er mit Insulin behandelt werden. Es wäre schade, wenn die 1er hier dann irgendwann auch in der Minderzahl sind...

    Ich hoffe es wurde verstanden worum es mir geht :/.


    Fakt ist, je mehr Leute miteinander kommunizieren, desto größer ist die Gefahr, dass es auch zu Meinungsverschiedenheiten etc kommt.


    Es hatte auch seinen Grund warum ich viele Jahre nur noch stiller Mitleser in unregelmäßigen Abständen war. Schade eigentlich.

    Dafür wurde das Forum aber nunmal nicht gegründet.

    Die Grundidee wird damit leider zunichte gemacht.


    Das Ganze jetzt mit "Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache und Religion" in Verbindung zu bringen, finde ich übertrieben.


    Ich finde es schade wie sich das Forum in den letzten Jahren entwickelt hat. Immer wieder dieses Typ1 vs Typ2. Um genau sowas nicht zu haben, wurde der Insulinclub gegründet ( Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren, falls ich damit falsch liege. ).

    Ich bin von Anfang an dabei.

    In damaligen anderen Foren waren wir 1er immer irgendwie in der Unterzahl und konnten uns nicht so wirklich austauschen. Aus diesem Grund wurde der Insulinclub damals von Dirk gegründet. Er entstand aus der Vision eines Forums nur für Typ1er. Dirk schrieb uns damals an und lud uns ein hier mitzumachen, so dass wir uns besser austauschen konnten.


    Dazu gab es hier im Forum aber auch schonmal einen Beitrag von Dirk.

    Ehrlich gesagt finde ich die Diskussion hier völlig überflüssig.

    Dieses Forum wurde damals von Dirk gegründet - und zwar nur für Typ1er. Punkt und fertig.

    Dementsprechend muss sich auch niemand dafür rechtfertigen warum er/ sie nicht möchte, dass auch Typ2er mitschreiben.

    Wenn man Probleme mit abfallenden Sensoren hat, kann man die vorher noch zusätzlich sichern. Ich verwende dafür Fixomull Stretch oder Kinesiotape. Dank Kinesiotape blieben die Sensoren auch bei stundenlangem Planschen im Pool an Ort und Stelle.


    Ganz wichtig ist auch ordentliches entfetten der Haut vor dem Anbringen der Sensoren und Fixierpflastern. Ich nutze zur Hautdesinfektion Softasept, da ich den mitgelieferten Tüchlein nicht traue ;)

    Danke für deine Antwort. Mittlerweile hab ich die App gefunden. Über Google wird die mir Playstore angezeigt. Nutze derzeit noch mein altes Smartphone und das ist nicht kompatibel mit der App. Wird Zeit, dass ich endlich das neue Phone einrichte :S.

    Mir wurde vor kurzem in der Hotline gesagt, dass man die Sensoren nicht schon Stunden vor dem Aktivieren setzen soll, da sie dann am Ende nicht mehr so gut/ genau messen.


    Besser also Sensor gleich nach dem Setzen aktivieren.

    Ich hatte vor drei Jahren eine OP am Handgelenk mit Plexusanästhesie. Essen sollte ich vorher nichts, da die Option der Vollnarkose offen gehalten werden sollte. Mir wurde nichts davon gesagt, dass Hypohelfer im Notfall nicht genommen werden dürfen.

    Damals hatte ich noch kein Libre und die blutige Messung war nicht gerade einfach ( da der narkotisierte Arm für Stunden erstmal nur rumbaumelte ), aber man bekommt es hin.


    Pumpe durfte ich bisher bei allen OPs dran lassen. Auch bei einer Abszessentfernung an der rechten Bauchseite. Im Vorgespräch sagte mir der Narkosearzt, dass die dran bleiben kann, solange sie nicht in seinem Bereich ist. Hab den Katheter also links gesetzt und das war ok.


    Viel Glück und gute Besserung