Beiträge von Sunny

    Ich hatte bisher keine Probleme deswegen. Eine Weile lang musste ich zB täglich meine Katheter wechseln. Da habe ich dann beim Quartalstermin mal eben 9 oder 10 Päckchen Katheter als Quartalsbedarf aufgeschrieben bekommen. Völlig problemlos.

    Bei mir kam im Januar auch diese Meldung. Seitdem habe ich ein kleines Zeichen im Pumpen Display zu stehen.



    Bei meiner ersten Combo hatte ich nach dieser Warnung bei der Hotline angerufen, da sagte man mir auch nur, dass 6 Jahre rum sind, die Pumpe aber weiterläuft. Eventuell solle man schon über eine neue Pumpe nachdenken, da die Garantie ja auch schon länger rum ist und es keine neue Pumpe gibt, wenn die aktuelle kaputt geht. Combo Nr 1 habe ich nach 8 Jahren gegen Combo Nr 2 eingetauscht. Combo Nr 1 liegt seitdem, immernoch voll funktionstüchtig, im Schrank. Sie sieht halt nur extrem abgenutzt aus.

    Grounded

    So ist das nun mal mit Gemüse/Obst, das in der freien Natur wächst. Bio-Dünger usw.

    Leider ist unser Thymian im Garten nicht mehr sehr schön und weder im Supermarkt, noch in der örtlichen Gärtnerei gab es frischen. Nun wurde erstmalig gerebelter Thymian in der Streudose gekauft. Das stresst mich 😶.


    Ich schwanke noch zwischen Sauerkraut und Rotkohl.

    Mit Thymian ist das super lecker. Ich schwöre. Besonders, wenn man den aus dem eigenen Garten holt. Der wird da immer liebevoll vom Kater gedüngt (ja, das Katertier setzt sich auf die Pflanze und pinkelt da drauf 🤷🏻‍♀️) .

    Lorbeerblätter hatte ich in meiner Aufzählung vergessen.

    Wir sind auch bei der AOK Nordost und auch bei uns wurde bisher alles ohne Probleme genehmigt.

    Meine erste Pumpe bekam ich 2006. Die wurde direkt genehmigt, ich sollte aber nach ein paar Monaten (ich glaub es waren 3) Werte und den aktuellen HbA1c einreichen. Das tat ich und danach kam diesbezüglich nichts mehr.

    Ich habe ein "altes" Smartphone von Honor (Honor 8x) und da funktioniert weder die Libre App (Werte nur mal in sehr unregelmäßigen Abständen), noch die Byoda App.

    Den G7 wollte ich mit der Byoda App testen. Ich hatte ganz am Anfang einen einzigen Wert, dann gar keine mehr.


    Wie das jetzt mit den neueren Honor Modellen ist, weiß ich nicht.

    Nach der Diagnose, wurde natürlich erstmal immer eine neue Nadel genommen. Es dauerte nicht lange, da wurden die Nadeln nur dann gewechselt, wenn sie auch mit Schwung nicht mehr durch die Haut gingen 😔.

    Mein Kind nimmt nach drei Jahren Dia noch immer jedes Mal eine neue Nadel 👍🏼. Unterwegs hat er tatsächlich eine alte Teststreifendose für gebrauchte Nadeln dabei. Diese befindet sich in einem kleinen Täschchen wo auch Pen, Stechhilfe, Nadeln usw drin sind.


    Zuhause wird alles woran man sich verletzten könnte (Nadeln, Lanzetten, Katheter etc.) in durchsichtigen, leeren Flaschen von Weichspüler oder Waschmittel gesammelt und kommt so dann in die Mülltonne. Extra zukleben tue ich das aber nicht. An meiner Mülltonne hat keiner was zu suchen und außerdem sieht man was drin ist.