Beiträge von vector3D

    Jetzt habe ich mein Master-Password vergessen. Na gut nicht vergessen, sondern notiert. Als ich 6 Tage später Einstellungen exportieren wollte, mochte AAPS mein notiertes Password nicht. Da ich keine einfache Lösung gefunden habe,

    habe ich folgendes getan:

    1. Source Code anpassen. Es sind eigentlich drei Zeilen in zwei Dateien.

    2. Builden

    3. Hochladen und aktualisieren.

    4. in Einstellungen Master-Password ändern, durch die Prüfung kommt man so mit jedem beliebigen Text. Und neues pwd richtig notieren.

    5. die richtige App wieder installieren. Fertig.

    Jetzt auch meine 14 Tage mit FSL3 vorbei.

    Mein Urteil - das Gerät ist gut die App ist es nicht.

    Ich hatte gleichzeitig FSL3, Dexcom (BYODA) und xDrip+ auf Smartphone. In der Disziplin "die schlechteste App" war FSL3 mit Abstand die beste Anwendung! :sekt:

    Allein die Tatsache, man muss die App richtig öffnen um die Daten zu sehen, ist ein no go. Man hat weder Widget, noch SmartWatch. Die App ist aktuell hoffnungslos :thumbdown:.

    Ja die Fragen sind stellenweise zweideutig formuliert. Besonders die technischen finde ich irgendwie daneben. Auch wenn ich jetzt die richtigen Antworten kenne, bin mir sicher, in ein Paar Monaten, ist alles wieder vergessen. So ist es halt, was man nicht ständig nutzt, vergisst man.

    Deswegen habe ich einfach im Source Code die richtigen Antworten angeschaut und gut so.

    Bin gerade mit dem AndroisAPS v.3 beschäftigt.

    Objektive 3 "prüfe dein Wissen". Da sind laute Links auf Doku. Die habe ich schon gelesen.

    In Objektive 3 sollen irgendwelche Fragen erscheinen. :confused2

    Die sehe ich aber nicht. Und Knopf "Bestätigen" ist ausgegraut.

    Weiß noch jemand, wie man Level 3 von diesem Spiel ;) durchkommt?

    Und noch übrigens.

    Laut diatribe.org

    Omnipod 5 (ist ja auch ein Closed Loop.) ist aproved und kann ausgeliefert werden..., na gut in USA.

    Ich vermute allerdings in diesem Jahr wird Omnipod5 auch in EU bestellbar.

    Positiv klingt das:

    Insulet indicated that the Omnipod 5 is priced the same as the Omnipod DASH


    und

    For the more than 250,000 current Omnipod users, Insulet also offers a program called OmnipodPromise that allows any new or existing user of the Omnipod DASH device to upgrade to the Omnipod 5 system free of charge.


    und plötzlich

    The user can customize their glucose target in 10 mg/dL intervals from 110 to 150 mg/dL


    Mein BZ median ist seit CGM permanent unter 110mg/dL.

    Omni5 ist also nix für mich

    Hallo verehrte Closed Looper,


    So mal ne Frage zum Nightscout im AndroidAPS Kontext.

    verstehe ich die Sachlage richtig, wenn ich meine, dass AAPS keinen permanenten Zugang zu Nightscout Server braucht?

    Die App spült die Daten quasi ins Archiv (täglich oder sowas?) runter mehr aber nicht, oder?


    Ich überlege mir Nightscout local auf einer Kiste im Home-Netz zu installieren. deshalb die Frage...

    Ich nutze xDrip auch parallel zu Dexcom Empfänger seit immer.

    Geh Mal in xDrip Systemstatus

    und mach "Gerät löschen" um die Verbindung neu aufzumachen.

    Die aktuellen Versionen aus den nighly builds tun reconnect mittlerweile zuverlässig.

    Kann man eigentlich schon an der DASH-Beta teilnehmen? Bzw. weiß jemand, wann 3.0 gelaunched wird?

    So wie ich in GitHub sehe Branch 3.0rc-3 (also Release Candidate 3) steht zu Verfügung. Die Issues die mit DASH zu tun haben sehen nicht böse aus.

    Könntest schon probieren.

    Man wird es schon entschlüsseln. Ich fürchte ein anderes Problem. Weil es keinen Empfänger mehr gibt, könnte man versuchen, die Verschlüsselung in L3 bei der Produktion immer wieder gründlich zu ändern. Die Abbott App im Smartphone wird sich einfach aktualisieren.

    Eine Open-Source App steht dann jedes Mal im Regen.

    Der 3er hat aber auch manchmal eine Art Glättung/Korrektur.

    das hatten schon L1. Und auch die L2 die ich testete, machten das gleiche. Das ist Teil des Konzepts der s.g. aktueller Wert ist eine Extrapolation. Besonders beim Sport führt es zu heftigen Abweichungen zum tatsächlichen Verlauf "danach".

    Wie ich schon Mal erwähnt habe, bin kein besonderer Fan vom DASH.

    Aber jetzt ! habe ich doch ein Wenig Sinn in meinem zusammenleben mit dem DASH gefunden. :woot:

    Wie ich vor Kurzem gelesen habe, kommt in der AndroidAPS v.3 Unterstützung für DASH.

    Der Kram ist schon im Beta Status.

    Ich lese jetzt AAPS Doku, werde im nächsten Jahr Loopen probieren.

    6,6, XDrip 6,2, TIR 84% bei 70 - 180.


    ... aber der Unterschied zu XDrip ist mir zu hoch und 6,6 ist mir tendentiell ebenso zu hoch.

    Ich begreife es grundsätzlich nicht, wieso Leute xDrip Were ernst nehmen. Das sind Simulationen.

    Bei mir z. B. sind xDrip Werte immer um ca. 0.4 (Mal mehr Mal weniger) tiefer als Laborwerte. Eigentlich alle berechnete HbA1c Werte in meinem Leben waren niedriger als aus dem Labor, egal welche Software.

    Ich glaube ihr driftet in die falsche Richtung ab.

    Abbott Support kann mit dem technischen Problem nicht umgehen. Die dafür gekaufte Software hat keine Lösung für die Sackgasse.

    Bin gespannt ob KK helfen kann. Das technische Problem wird bei der KK Anfrage nicht verschwinden.

    Was Abbott's Software tun können muss, ist das Vergessen, weil rechtlich Pflicht ist

    Ich würde Mal vorschlagen/verlangen alle Daten meiner Wenigkeit aus dem System zu entfernen, das muss gehen. Und dann einen komplett neuen Account anlegen und Rezept verschicken.