Beiträge von House

    Ich glaube pauschal zu sagen 6x so stark ist gefährlich. Das verhält sich bei jedem ganz anders.

    Ganz genau!

    Und auch noch von einem Neuling hier geschrieben und ohne Quellenbezug...

    Hoffentlich nicht vollends aus den Fingern gesogen?!? 8o


    [...] mal an Sport nicht so doll gewöhnt ist, kann es nach Ertüchtigung (in meinem Fall 25km Rad fahren ) zu nächtlichen Muskelauffülleffekten kommen, [...]

    (Sport ist Mord, man merkt es immer wieder;()

    Jammerlappen!;)

    Wenn ich meine MTB Touren gefahren bin (40-50+ km, 400-600+ hm, leider ist es hier eher relativ flach..), hab ich fast jedesmal einen Muskelauffülleffekt (sofern ich es zeitl. oder wetterbedingt nicht regelmäßig machen kann) bzw. eine höhere Insulinempfindlichkeit, die durchaus bis in den nächsten Tag anhalten kann.


    Wie ich schon mal schrieb, es gibt nichts besseres für Kreislauf, Gefäße, Blutdruck, Muskeln (einschl. Herz), grob gesagt für die Gesundheit als regelm. Sport/Bewegung.

    Mein heute neu gelegter Sensor, wollte bereits nach einer Stunde kalibriert werden 8| Worauf ich nun nicht so wirklich vorbereitet war.

    Nach nun ca. 15 monatiger CGM Therapie ist dies auch das erste Mal.


    Das Einzige was was ich anders gemacht habe, ich habe den Sensor bereits eine Stunde bevor ich den alten, etwas verlängerten Sensor (ca. 6 h) abnahm, gelegt.

    Außerdem hab ich den Transmitter gewechselt. Benutze zur Zeit, abwechselnd, den neuen Transmitter (2020) und den alten (2019) ;)


    Hatte das auch schon mal jemand?

    Hm, gegeignet für was? Diabetestherapie?


    Angeblich beinflußt ja so so vieles, bzw. wird so vielem (war da nicht auch mal was mit Zimt? ;) ) nachgesagt das es den Blutzucker beinflußt. Meistens dann auch nur positiv für Typ 2. Fraglich ist dann auch noch die Menge.


    Solange mir kein langjähriger Diabetiker (ich verzichte einfach mal auf den Genderwahnsinn ;) ) was positives zu sagen kann, halte ich das für, Gewäsch.


    Übrigens, die verlinkte Seite scheint zwar ein (kaum sichtbares) Impressum zu haben, aber aufrufen kann man das, wie auch Kontakte, Datenschutz u.s.w. nicht.


    IMHO, nichts beinflußt den Diabetes so hinreichend, wie Bewegung und oder Sport. Mit CGM sogar positiv ;)

    edit:

    Und einen positiven, stärkenden Einfluß auf Herz, Kreislauf und Muskeln kann wohl niemand absprechen.

    Hm, Jameda weiß nicht :confused2

    Für meine Stadt (und Geschmack ;) ) tauchen da ein wenig zuviele Schwerpunktpraxen auf...


    Also meine erste Anlaufstelle wären immer noch die guten alten gelben Seiten, die aber sowieso keine mehr hat, oder direkt mal beim DDG oder DDB anrufen, falls die einen weiterhelfen... Fragen kostet jedenfalls nichts.

    Such Dir wenn irgendmöglich eine Diabetes Schwerpunktpraxis. Diesen hab ich auch als meinen Hausarzt gewählt, was alles ein bißchen vereinfacht...


    Ich mach alle drei Monate meine Laboruntersuchung etc.p.p. Auch ohne DMP und trotz Corona.

    Aber wir weichen wieder mal vom Thema ab...

    @Juli95

    Ach so du bist Typ3c. Da kann ich nicht soviel zu sagen.


    Aber 3c hin oder her, Du solltest da auf die übliche, diabetisch bedingte dreimonatige Laboruntersuchung (Blutdruck, Cholesterin, Triglyceride, S-Kreatinin, HbA1c, eventuell mehr) anfragen oder pochen, oder notfalls einen anderen Arzt suchen.

    Zudem einmal im Jahr die Fußuntersuchung und mindestens einmal im Jahr die Augenuntersuchung...

    Und falls Du auch noch keine Schulung gemacht hast, wird's allerhöchste Zeit...


    Beim DMP gehört das sowieso dazu, Corona hin oder her!


    edit:

    Ich will Dir da nichts aufschwatzen, aber ich würde an Deiner Stelle darauf bestehen wollen! Letztendlich Deine Entscheidung...

    Weil bei mir ja irgendwie bei den Fingern immer nur sehr wenig Blut kommt und ich mehrere Versuche brauche, bis mal das Messen klappt.

    Beste Alternative sollte da das Ohrläppchen sein, ist eigentlich meistens gut durchblutet. Nachteil: Spiegel nötig.


    Das wenig Blut kommt kann viele Ursachen haben. Blutmenge (Eisenmangel?? Frauen neigen oft dazu), Blutdruck, Stechtiefe, kräftige Hornhaut? Oder auch alles zusammen...

    Ach so. Ja, ne neu ist da nichts dran, nur für July95 neu. Naja, ist auch noch nicht einmal 2 Jahre dabei ;)


    Am Unterarm kam bei mir kein Blut und Handballen fand ich furchtbar.

    Genau, Handballen gab's da auch noch als Alternative...


    Muß mich außerdem korregieren, benutz doch auch einen von Accu-Chek (aber immer seltener) und zwar den Softclix (allerdings ohne Aufsatz). Zusammen mit den Terumo Finetouch.

    Kennen tue ich die nicht, weil ich keine Accu-Check Stechhilfen benutze. Aber wird wohl nicht anders sein als die von Onetouch. Wahscheinlich Messung Unterarm, Ohrläppchen. Mehr Stellen wird's wohl nicht geben, weil dann auch zu ungenau.


    Fingerkuppe und Ohrläppchen sind immer noch am genauestem.

    Gibt's die für Typ 1auf Rezept.

    Ich meine das war was für Selbstzahler.... Oder? 🤔

    Ja auf Rezept, nix Selbstzahler.

    Außerdem gibt es von Ascensia Keto-Diastix, damit kann man grob den Blutzucker bestimmen (Bereiche 0, >100, >200, >500, >1000, >2000 ml/g und 111 mmol/g) und Ketone (Bereiche 0, +/-, +, ++, +++, ++++). Beides über Urin. (Zwei Farbbereiche). Auch auf Rezept.


    suesse

    Was sagt denn nun der Begleitzettel? Ab wann man, wie handeln sollte?

    Liebe suesse,

    wie Du wissen solltest, gibt es für jedes medizin. Hilfsmittel Begleittexte.

    Warum schaust Du nicht einfach mal in der Bedienungsanleitung/Begleittext der entspr. Teststreifen, da muß doch drin stehen, wie man welche Werte zuhandhaben hat. Was mich übrigens dann auch interesieren würde.



    Warum bemüht heutzutage eigentlich keiner mehr die Anleitungen? Ist es leichter von anderen etwas vorgekaut zu bekommen, als mal ein wenig zu lesen :confused2 RTFM!;)


    BTW

    Ich hab hier noch einen Keto-Notfallplan von Medtronic, als die noch BZ-Tagebücher rausgebracht haben, den ich ganz hilfreich finde. Falls jemand noch nicht ausreichend bedient ist ;)


    Danke House für deinen nicht unbedingt hilfreichen Kommentar.

    Bitte!

    Dennoch hoffe ich inständig das er es irgendwie doch war, für's nächste Mal. Damit man sich, solche im Grunde, überflüssige Fragen spart.


    Und jeder Beitrag weniger ist auch irgendwie ein Beitrag zum Klimaschutz ;)

    Wir sind eben nicht alle so super schlau wie du. 8o

    Gleich wird man wieder unsachlich und persönlich...

    Das hat mit superschlau nichts zu tun und wollte mir bis jetzt auch noch leider keiner schriftlich bestätigen. Was sagt bereits ein altes deutsches Sprichwort:

    Probieren geht über studieren...