Beiträge von Reiner

    Bei dem Fehler handelt es sich um ein internes Speicherproblem des PDM.

    Diese Pufferbatterie sollte immer die Daten beim Batteriewechsel speichern.

    Dieser Pufferbatterie wird auch mit den PDM-Batterien gespeist.

    Hierauf hat der Anwender aber keinen Einfluß außer dem Batterienwechsel kann man nicht weiter eingreifen.

    Beim Hersteller ist das Speicherproblem wohl bekannt aber wird anscheinend nicht weiter beachtet.

    Also wird das PDM im ganzen getauscht . Meist sind der innere Akku oder die klemmende Home-Taste der Grund zum Umtausch.

    Bei mir sind alle Daten weg , und habe das Messgerät komplett neu ausgelesen.

    Die restlichen Daten wie Laborwerte , Arzt usw. sind aber vorhanden .

    Seit dem letzten Update ist auf dem Dektop ein neues Icon " Sidary Auto-Import" aufgetaucht .

    Dieses kann ich nicht löschen , obwohl ich die Adminrechte besitze werden Adminrechte verlangt.

    Ich nutze kein CGM und möchte auch das Icon nicht auf dem Desktop haben.

    Aber nur wenn auf dem Rezept vermerkt ist: Starterset , Defekt außerhalb der Garantiezeit . Ansonsten verlangen die das alte Gerät zurück .

    Wieder mal muss das PDM erneuert werden .

    Seit Januar 2013 benutze ich die Omnipod-Variante .

    Auffällig wird aber der Umstand , dass fast alle 2 Jahre das PDM gewechselt werden muss da immer wieder die gleichen Fehler auftreten.

    Am schlimmsten ist dass der interne Speicher beim Batteriewechsel Datum und Uhrzeit nicht mehr speichert , und dann alle gespeicherten Daten verloren gehen.

    Aus diesem Grund speichere ich wöchentlich mit Sidiary meine Daten auf dem PC . Die lästigen Home-Tastenklemmungen , und die geringe Reichweite beim setzen eines neuen Pod stört auch . Nun hat mein PDM innerhalb von knapp 4 Stunden 3 mal einen PDM-Fehler gehabt bei dem ich auch immer einen neuen Pod setzen mußte . Ich habe das an DiaExpert gemeldet und wurde informiert dass ich das PDM umtauschen kann , aber ein neues Rezept benötige mit dem Hinweis " Defekt außerhalb der Garantie ", die Pods wurden sofort ersetzt. Fakt ist , alle 2 Jahre wurde das PDM wegen der immer gleichen Defekte getauscht . Die Garantie des PDM beträgt lt. Hersteller 4 Jahre , also 4 Jahre hat aber noch keins durchgehalten , oder sind die getauschten Geräte nicht mehr mit 4 Jahren behaftet ? . Ein Anruf bei meiner KK war noch schlimmer , dort sagte der Sachbearbeiter das PDM hätte nur 12 Monate Garantie , woher er diese Info hat ist mir ein Rätsel . Nun werde ich mir bei meinem Dia-Doc , der gerade in Urlaub ist , nach Wiederöffnung der Praxis halt ein neues Rezept besorgen , denn ohne dieses tauscht man das Gerät nicht um . Mich beschleicht das Gefühl , das die PDM's einer innerlich Uhr haben die nach 5000 Messungen

    ( tägl. 7 Messunge in 2 Jahren ) ihren Dienst aufgeben .

    Ich kätte da mal eine Frage zum Omnipopd-PDM .

    Jedesmal wenn ich das PDM auslese geht die Batterie in die Knie.

    Ich habe schon schweineteuere Batterien genommen und herkömmliche von Aldi oder Lidl .

    Aber das Ergebnis ist das gleiche , das PDM braucht zum Auslesen Unmegen an Batterieleistungen.

    Ist das bei euch auch so ? Ich habe mittlerweile das 4. PDM in meiner Diabeteslaufbahn und immer das gleiche Problem .

    Ich benutze das Sidiary Diabetes Programm das man kaufen kann . Das wird auf dem PC installiert und dann kann man mit einem USB-Kabel das PDM mit dem Rechner verbinden .

    Die Auslesung geht fast automatisch vor sich . Man kann vieles auf den eigenen Bedarf auswählen oder ändern . Ohne ein Diabetes-Programm geht es nicht .

    Hallo Forum.


    Gibt es eine Mindestgröße für ein Bild das in einen Beitrag eingebunden wird ?


    Bei einem Versuch meinerseits wird nur der Link angezeigt , aber nicht das Bild .


    Das Bild wurde mit Upload hochgeladen , und die Adresse einfügt. :confused2

    Gibt es den Button " alle Beiträge gelesen " nicht mehr ?


    Ich möchte nicht jeden Beitrag lesen besonders die nicht welche mich nicht betreffen .


    Nachtrag : Ich habs durch Zufall gefunden . In der gelben Zeile ist es versteckt

    3 Pods innerhalb von 2 Tagen hatte ich auch schon mal als Ausfall gehabt.
    Ich hatte die Fehlermeldungen vom PDM notiert und die bei DiaExpert gemeldet .
    Defekte Pods wurden in die Recyclingbox gepackt.


    Außer das ich umgehend 3 neue Pods bekam kam über die Ursache nix rüber.
    Aber DiaExpert ist ja nur der Lieferant . Der Hersteller der es wissen müßte (anhand des Codes der Fehlermeldung)
    melden sich mit Sicherheit nicht . Solange du alles richtig angelegt hattest würde ich mir keinen Kopp machen .


    Passiert halt mal . :)