Beiträge von Reiner

    Wieder mal muss das PDM erneuert werden .

    Seit Januar 2013 benutze ich die Omnipod-Variante .

    Auffällig wird aber der Umstand , dass fast alle 2 Jahre das PDM gewechselt werden muss da immer wieder die gleichen Fehler auftreten.

    Am schlimmsten ist dass der interne Speicher beim Batteriewechsel Datum und Uhrzeit nicht mehr speichert , und dann alle gespeicherten Daten verloren gehen.

    Aus diesem Grund speichere ich wöchentlich mit Sidiary meine Daten auf dem PC . Die lästigen Home-Tastenklemmungen , und die geringe Reichweite beim setzen eines neuen Pod stört auch . Nun hat mein PDM innerhalb von knapp 4 Stunden 3 mal einen PDM-Fehler gehabt bei dem ich auch immer einen neuen Pod setzen mußte . Ich habe das an DiaExpert gemeldet und wurde informiert dass ich das PDM umtauschen kann , aber ein neues Rezept benötige mit dem Hinweis " Defekt außerhalb der Garantie ", die Pods wurden sofort ersetzt. Fakt ist , alle 2 Jahre wurde das PDM wegen der immer gleichen Defekte getauscht . Die Garantie des PDM beträgt lt. Hersteller 4 Jahre , also 4 Jahre hat aber noch keins durchgehalten , oder sind die getauschten Geräte nicht mehr mit 4 Jahren behaftet ? . Ein Anruf bei meiner KK war noch schlimmer , dort sagte der Sachbearbeiter das PDM hätte nur 12 Monate Garantie , woher er diese Info hat ist mir ein Rätsel . Nun werde ich mir bei meinem Dia-Doc , der gerade in Urlaub ist , nach Wiederöffnung der Praxis halt ein neues Rezept besorgen , denn ohne dieses tauscht man das Gerät nicht um . Mich beschleicht das Gefühl , das die PDM's einer innerlich Uhr haben die nach 5000 Messungen

    ( tägl. 7 Messunge in 2 Jahren ) ihren Dienst aufgeben .

    Ich kätte da mal eine Frage zum Omnipopd-PDM .

    Jedesmal wenn ich das PDM auslese geht die Batterie in die Knie.

    Ich habe schon schweineteuere Batterien genommen und herkömmliche von Aldi oder Lidl .

    Aber das Ergebnis ist das gleiche , das PDM braucht zum Auslesen Unmegen an Batterieleistungen.

    Ist das bei euch auch so ? Ich habe mittlerweile das 4. PDM in meiner Diabeteslaufbahn und immer das gleiche Problem .

    Ich benutze das Sidiary Diabetes Programm das man kaufen kann . Das wird auf dem PC installiert und dann kann man mit einem USB-Kabel das PDM mit dem Rechner verbinden .

    Die Auslesung geht fast automatisch vor sich . Man kann vieles auf den eigenen Bedarf auswählen oder ändern . Ohne ein Diabetes-Programm geht es nicht .

    Hallo Forum.


    Gibt es eine Mindestgröße für ein Bild das in einen Beitrag eingebunden wird ?


    Bei einem Versuch meinerseits wird nur der Link angezeigt , aber nicht das Bild .


    Das Bild wurde mit Upload hochgeladen , und die Adresse einfügt. :confused2

    Gibt es den Button " alle Beiträge gelesen " nicht mehr ?


    Ich möchte nicht jeden Beitrag lesen besonders die nicht welche mich nicht betreffen .


    Nachtrag : Ich habs durch Zufall gefunden . In der gelben Zeile ist es versteckt

    3 Pods innerhalb von 2 Tagen hatte ich auch schon mal als Ausfall gehabt.
    Ich hatte die Fehlermeldungen vom PDM notiert und die bei DiaExpert gemeldet .
    Defekte Pods wurden in die Recyclingbox gepackt.


    Außer das ich umgehend 3 neue Pods bekam kam über die Ursache nix rüber.
    Aber DiaExpert ist ja nur der Lieferant . Der Hersteller der es wissen müßte (anhand des Codes der Fehlermeldung)
    melden sich mit Sicherheit nicht . Solange du alles richtig angelegt hattest würde ich mir keinen Kopp machen .


    Passiert halt mal . :)

    schön zu wissen , aber das ist nicht meine Frage ...... 8)

    Hallo , vielleicht kann mitr einer weiterhelfen, ich nutze Das Sidary 6 in der Kaufversion.


    Wie immer möchte ich meine Diabetes-Daten vorab an meinem Diabetologen per Mail senden ,
    um dann die Dinge beim vereinbarten Termin besprechen zu können.


    Problem : ich wähle freien Zeitraum aus und gebe dann das genaue Datum ein .


    Per Druck-Vorschau wird aber in 3 Monaten gerechnet was nicht richtig ist .
    Die Grafiken weißen das richtige Datum und auch die Anzahl der Messungen richtig an .
    Aber auf dem Ausdruck fehlen mir somit knapp 1 Woche und auch ca. 50 BZ-Messungen ,
    weil eben ein anderes Datum angegeben wird.


    Egal ob in Word oder als PDF , das Ergebniss ist immer das gleiche .


    Wer kann weiterhelfen ?
    Habe den Fehler gefunden , alles OK . :)