Beiträge von interzone

    Gibt es beim G5 unter iOS noch das "---" Problem des G5? Habe momentan zwar die Loop Anzeige, die inhaltlich mehr aussagt und besser wäre, aber die hinkt leider auch ziemlich oft nach...

    Man muss den Pod aber auch mögen... und dann noch mit einem RileyLink.. Sorry, aber so wird das auch nichts. Da ist APS viel besser. Wenn man dort die NS Integration mit integriert, könnte man einen viel größern Markt ansprechen.

    Also ich mag vor allem keine Schläuche, deswegen habe ich seit 2012 den Omnipod. Mit Loop hast du einen Streichholzschachtel großen RileyLink im Hosensack - ansonsten hättest eine Combo oder Dana einstecken. Mit Nightscout spricht Loop auch, also verstehe ich auch das Argument nicht ganz. :/


    Bzgl. dem aktuellen Status:


    Im Großen und Ganzen läuft es mittlerweile schon ganz rund mit der neuen Antenne, damit kann der RL auch am anderen Ende des Schlafzimmers aufgeladen werden und alles läuft brav weiter. Auch die Erfolgsrate (dh. kein vorzeitiges Verrecken des Pods) ist mittlerweile über 80% und eine weitere Optimierung ist im Anmarsch. Habe es seit Oktober 2018 testweise am Laufen mit Unterbrechungen, aber seit Mitte Jänner 2019 loope ich 24/7 damit und mittlerweile läuft es ganz stabil.


    Solltet ihr Interesse haben, würde ich die neuen RLs schon mal vorbestellen. Wird sicher nicht mehr allzu lange dauern, bis der Code offiziell freigegeben wird.

    Gibt es denn jetzt endlich eine Lösung, dass die Apple Watch die aktuellen Werte anzeigt?


    Meistens sehe ich bei mir nur drei Striche ---
    Wenn ich auf die Striche klicke aktualisiert es sich; nach einiger Zeit dann wieder dasselbe ---

    Enttäuschend, dass Dexcom es nicht schafft die Werte anzuzeigen. Ich habe bei mir die Loop Komplikation auf der Uhr und die zeigt die Werte tadellos an - natürlich halt nicht alle 5 Minuten wie mit dem Sugarmate Akku-Entleerungs-Workaround, aber trotzdem ist es für mich oft genug wenn alle 10-15 Minuten aktualisiert wird...

    Das Kalibrieren wird gesynced. Ich verwende den Empfänger nur beim Schlafen und in der Früh schalte ich ihn aus. Wenn ich morgens mit dem Empfänger kalibriere warte ich allerdings noch ein paar Minuten mit dem Ausschalten, da der Blutzuckerwert nicht sofort am Transmitter landet.

    Einziger Weg für Verbindung direkt mit der Watch wäre eine Android Smartwatch, die ein vollständiges Android Betriebssystem am Laufen hat mit xDrip.


    Wie bereits in einem anderen Thread geschrieben:

    Naja, schuld ist hier leider Dexcom und hat gar nix mit Apple zu tun. Problem ist meines Wissens nach, dass der Transmitter sich nur mit einem "Smart"-Gerät verbinden kann und einem Original Empfänger. Habe auf Reddit gelesen, dass man erst bei der nächsten Hardwarerevision des G6 Transmitters so weit sein wird, dass das funktioniert. Wann die kommt steht noch in den Sternen.

    Beim Erscheinen der Apple Watch 3 wurde von Seiten von Dexcom auch so getan als ob es sich nur um ein paar Wochen noch handelt bis die Software angepasst ist, damit die Watch die Daten des G5 direkt empfangen kann.
    Ich warte noch heute darauf und warte, warte, warte......

    Naja, schuld ist hier leider Dexcom und hat gar nix mit Apple zu tun. Problem ist meines Wissens nach, dass der Transmitter sich nur mit einem "Smart"-Gerät verbinden kann und einem Original Empfänger. Habe auf Reddit gelesen, dass man erst bei der nächsten Hardwarerevision des G6 Transmitters so weit sein wird, dass das funktioniert. Wann die kommt steht noch in den Sternen.

    Es gibt wieder ein Update... Allerdings wahrscheinlich nur ein Fix für die iOS Fehlermeldung. Features gibt es keine neuen, die US Variante hat erst bei der nächsten Versionsnummer die modifzierbaren Alarme dabei und ist uns mittlerweile 4 Versionsnummern voraus... Ich schau mal, ob die drei Striche zumindest weg sind... :xD:

    Bin mir nicht sicher ob das so einfach geht mal eine App aus dem Ami Store zu installieren... Außerdem: Clarity Server ist ja bei uns auch ein anderer...


    Das ist im US Store umgesetzt:

    • 1.7.7
      May 9, 2018



      Performance enhancements and bug fixes

    • 1.7.6
      Mar 15, 2018



      • Performance enhancements and bug fixes
      • Resolves issues that some customers experienced with custom keyboards and with interruption of music

    • 1.7.5
      Feb 14, 2018



      • The Alert Schedule feature lets you schedule and customize a second set of alerts. For example, set the schedule to match your work hours. You can customize by turning glucose Alerts on or off, or set Alert sounds to Vibrate only.
      • The Always Sound settings make it easier to choose if CGM Alerts sound when your device is silenced or on Do Not Disturb. For safety, turning off the Always Sound setting won’t silence Urgent Low Alarm, Transmitter Failure or Sensor Failure Alert.
      • Alert status icons help you know whether regular or scheduled alerts are set to make sound or are set to silent.
      • Performance enhancements and bug fixes

    • 1.7.3
      Sep 18, 2017



      - OS compatibility updates
      - Performance enhancements and bug fixes


    Das bei uns:

    • 1.7.3
      15. Mai 2018



      • Fehlerbeseitigungen und Leistungsverbesserungen


    Immerhin: Die Briten sind auch noch nicht weiter als wir. Vielleicht liegt's an der DSGVO, dass bei uns weniger weitergeht...

    ich habe das Problem auch. Bis vor einem halben Jahr lief die Komplikation noch perfekt, dann hat Dexcom wieder rumgebastelt. Leider haben sie immer noch nicht Profiele fuer Tag/Nacht implementiert. Auch der groß von Kevin Sayer angekündigte alleinige Empfang mit der Watch wurde immer noch nicht realisiert. Na ja, die wollen wahrscheinlich ihr G6 an den Mann bringen, da is für das G5 keine Manpower mehr übrig.

    Der G6 kann auch noch keinen Watch only Support. Und die G5 App, die es bei uns gibt, ist halt leider weit hinten nach im Vergleich zur amerikanischen G5 Version (schaut euch mal die Changelogs an im Store). Eventuell scheiterts an der Übersetzung...

    Habe das gleiche Problem mit der Complication - wie so viele andere auch. Denke es liegt wohl an der Dexcom App. Leider ist die deutsche und österreichische Version im App Store schon wieder recht alt im Vergleich zu der im amerikanischen Store, sodass man glauben könnte, dass wir die ganzen Fixes und Alarmfeatures wohl erst mit dem G6 hierzulande erhalten.


    Eine etwas umständliche Lösung für das Problem gibt es aber: Sugarmate. Sugarmate ist eine App, die über die Dexcom Follow Funktion die Werte zugeschickt bekommt und auf einem Webserver zwischenspeichert - alles anonym. Dieser Webserver legt dann einen iCloud Kalender an und schreibt dort deine Werte rein. Auf der Watch kannst du dann mittels der Kalender Complication die Werte am Ziffernblatt anzeigen lassen. Auch Spike verwendet den Kalender und hat ebenso keine eigene Complication, mit der Begründung, dass beim Kalender viel öfter aktualisiert werden darf als bei Drittanbieter Apps und die Werte somit immer am letzten Stand sind. Ein Step by Step Tutorial zum Einrichten ist in die App integriert.


    Bei Sugarmate brauchst du außerdem nur die Einrichtung machen und danach die App nie wieder nutzen, da alles im Hintergrund zwischen Dexcom Follow, dem Sugarmate Server und iCloud passiert. In den Kalender wird nämlich über die iCloud geschrieben vom Sugarmate Server, der auch eine Schnittstelle zu Amazon Alexa hat und dir auch dort den Wert preisgeben kann.