Beiträge von alex2010

    Das Heisst also, ich kann die Uhrzeit umstellen!!!

    Sei es automatisch oder manuell!!

    Ich habe den Sensor gestartet um 20Uhr 30 (Sommerzeit) läuft er dann bis 19Uhr 30 (Winterzeit)???

    Oder exakt bis 20Uhr 30 (Winterzeit)

    Ähm.......

    irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch:rofl:rofl:rofl

    Winterzeit, habe ich jetzt eine Stunde gewonnen mit laufendem Sensor? :)

    Gute Frage!!!

    Sollte man die Uhrzeit einfach weiterlaufen lassen oder kann man die Uhrzeit auch ändern????

    Ich habe xdrip auf dem Handy! und mobile Daten ausgeschaltet!!

    Aber ich glaube die Uhrzeit wird sich sicherlich automatisch umstellen.......Oder??????

    Komisch... ich habe vor ca. einem Monat mal wieder reingeschaut!!!

    Hab mir Videos angesehen, aber keine Punkte erhalten!!!

    Seitdem können sie mir Mails senden, wie sie wollen!!!

    Landen allesammt im Papierkorb:rofl

    Heute viel mir bei meinem Einkauf im Aldi Süd mal wieder ein, die hatten doch vor kurzem Xylit im Angebot!!!:/

    Der Name, war mir irgendwie bekannt!!!

    War das Birkenzucker??????

    Egal, das war doch das Zeug, für die Low Carb gebrannten Mandeln!!?????

    Ging dann im Aldi auf die Suche!!

    Und hab es gefunden:laub!!

    Es stand dann groß Birkenzucker darauf und unten drunter 100% Xylit!!!

    Daneben dann noch eine andere Packung mit 40 % Erythrit.......

    Hab mich dann für das 100% Xylit entschieden!!!

    Nun werden wieder die köstlichen Mandeln gemacht!!!!

    Aber Vorsicht!!!!!

    Steht auch auf der Packung:

    Nicht an Haustiere, insbesondere Hunde verfüttern!!!


    Ich muss jetzt wieder besonders darauf achten, dass mein rel. großer Hund nicht an die Mandeln kommt!!!!!!


    Aber lecker sind sie ja!!!!!

    Evtl. kannte ja auch jemand von Euch das Rezept noch nicht!!!

    Noch eine Anfängerfrage: hat die Funktion "Sensor starten/stoppen" in xdrip+ beim Libre2 als Datenquelle irgendeinen Sinn? Ist das ggfs. nur für Dexcom relevant? Hat mich beim Sensorstart ziemlich verwirrt.


    Lg Hubi

    Ich war anfangs darüber auh sehr verwirrt:confused2!!

    Hatte ja vor Libre2 Dexcom verwendet und wenn man dort unter xdrip "Sensor stoppen" gedrückt hat wurde in der Tat der aktuelle Dexcom Sensor gestoppt!

    Beim Libre2 wird der Sensor nicht gestoppt!!!

    Gerade nochmal nachgesehen!!!

    Bei freestyle ins Kundenkonto einloggen, dann unter Erstattungen steht dann der Bewilligungszeitraum und der vorraussichtliche nächste Liefertermin!!!!

    Bei mir steht im Kundenkonto nur der bewilligte Zeitraum, von wann bis wann!!!


    Die Anzahl der Sensoren!

    Und der vorraussichtliche nächste Liefertermin!

    Ich würde somit dann wohl einen Monat vor Ende der Bewilligung ein Rezept einreichen!!

    Blöde Frage!!

    Aber ich stelle sie trotzdem!!!!:rofl

    Ich trage den Libre am liebsten am linken Arm!!

    Natürlich wechsel ich auch!!!

    Habt Ihr auch so Eure "wohlfühl" Stelle???

    Trage ich den Libre am rechten Arm, stört dieser mich manchmal beim Autofahren!

    Da ich die Angewohnheit habe, den rechten Arm beim Rückwärts fahren über den Beifahrersitz zu legen:rofl!!!

    Auch schlafe ich meist auf der rechten Seite!!

    Ach Leute!!

    Jetzt fangt doch nicht auch hier an Euch zu "Bekriegen"!!!

    Ob das hier ein deutsches Forum ist oder nicht!!! Ist doch völlig egal!!!!

    Kochloeffel

    Darum find ichs auch völlig ok, dass als erste Reaktion auf meinen Beitrag ein „so gehts ja wohl nicht, dagegen gibts Gesetze, kann nicht sein“ kam.;)

    wer hat geschrieben:" so gehts ja wohl nicht, dagegen gibts Gesetze"???????

    Muss ich überlesen haben!!!;)


    Ich finde das Thema eine gute Frage!!!

    Denn ich musste mich vor 7 Wochen trauriger Weise, genau deswegen entscheiden!!!

    Wenn es in der Schweiz erlaubt ist und man das gerne möchte, spricht doch nichts dagegen!!

    Ich finde manches, was hier in Deutschland auch nicht erlaubt ist, in anderen Ländern schon auch sehr gut!!!

    Um zum Thema zurück zukommen:

    Ich habe mir auch bereits meine Gedanken gemacht!

    Ich möchte nicht verbrannt werden!! Aber auch nicht unter die Erde!!!!

    Im Ausland gibt es z.B eine Möglichkeit, mit dem Sarg in einer "Wand, Mauer" beigesetzt zu werden!

    So, wie in Deutschland, fast überall mittlerweie es "Urnenwände" gibt!!

    Die Grabkammer wird durch eine Platte verschlossen!!!

    Mein Vater hat sich explizit keine Beerdigung gewünscht. Seither steht die Urne irgendwo bei meiner Mutter in der Wohnung. Da hätt ich so einen Baum schon passender gefunden.

    Das ist in Deutschland nicht erlaubt!!!

    Ich persönlich möchte aber keine Urne in der Wohnung haben!!!

    Ist natürlich "Ansichtssache", jeder, wie er mag!!!

    Dann fände ich es schöner, wenn eine Urnenbestattung im eigenen Garten möglich wäre!!

    Wie gesagt in Deutschland gibt es immer mehr Baumbestattungen auf Friedhöfen!!

    Ist ja somit fast auch ein "Friedwald"!

    wäre auch mein Mittel der Wahl, für Singles ist das super, ich hab mir aber sagen lassen, dass es für den/die Hinterbliebene je nach Fitnessgrad schwierig ist, das Grab dann zu besuchen. Sollte das dann für euch eine Rolle spielen, solltet ihr das noch in Erwägung ziehen. Soweit ich weiß, gibt's inzwischen auch Friedhöfe, die eine Bestattung unterm Baum anbieten und der/die Hinterbliebene käme leichter hin

    Das ist in der Tat so!!

    Meine Mutter wollte auch im Friedwald bestattet weden!

    Aber meine Schwester hatte eine schwere OP und kann seit her nicht gut laufen!

    Das mit den Baumbestattungen auf einem Friedhof finde ich persönlich auch eine sehr gute Lösung!!

    Meine Nachbarin wurde so bestattet, sie hat hier keine Angehörigen!

    An den Baum kam ein kleines Schild mit Namen und Datum!

    So können Freunde und Bekannte auch mal hin gehen, wenn man möchte!!!

    Bei meiner Mutter jetzt vor ein paar Wochen, waren wir Geschwister uns einig, dass es meiner Mutter nur darum ging, dass niemand das Grab pflegen muss!!!

    Meine Mutter wollte verbrannt werden und in die Erde!!

    Diesen Wunsch haben wir Ihr erfüllt!!

    Ich bin froh, dass wir uns für ein Urnengrab entschieden haben!! Auf dem Friedhof, auf dem meine Familie ruht!

    So haben meine Schwestern und ich es nicht weit, wenn wir/ich das Bedürfnis habe hinzu gehen und eine Kerze oder Blumen hin zu bringe!!

    Ich fahre eh mind. einmal die Woche hin! Ich brauch dass einfach!!

    Wir haben uns auch dafür entschieden nächstes Jahr eine Platte darauf zu machen, so kann man eine Grabschale etc. hinstellen, muss aber nicht zwingender Weise z.B. im Sommer auf den Friedhof, um zu giessen!!

    Und meine Schwester, welche nicht gut zu Fuß ist, konnte an der Beisetzung teilnehmen!!!

    Wir/ich denken, damit wäre unsere Mutter einverstanden gewesen!!!!

    Nach dem mein aktueller Sensor (Montag gesetzt) von Anfang an gut gemessen hat hab ich heute morgen mal auf eine "Kontrollmessung" verzichtet;)!!!

    Merkwürdig fand ich allerdings, dass mein BZ konstant bei 93 lag!!!

    Obwohl ich etwas gegessen hatte!!

    Heute Abend dann "Kontrollmessung" blutig 141, xdrip 101 gleichbleibend:(

    Ich habe gerade eben bei DEXCOM angerufen um den letzten Sensor wegen der allergischen Reaktion auch zu reklamieren. Die Dame am Telefon sagte mir dass sich DEXCOM des Problems bewusst ist und dabei ist, Lösungen zu finden. Bis dahin müsste man sich behelfen. Sie haben wohl auf der.com eine Rubrik unter den F AQ eingerichtet in der man ein PDF findet mit Pflastern die sich eignen um Als Unterlage unter dem DEXCOM zu dienen. Aber das sei nur eine Zwischenlösung, sie sind dabei eine bessere Lösung zu finden. Immerhin sehen Sie das Problem jetzt wohl…:thumbup:

    Und bis dahin: fröhliches basteln!! :laub

    Du hast Sicherlich mit der techn. Hotline gesprochen!!

    Diese haben mir auch immer gesagt, dass das Problem bekannt ist, mir sogar Pflaster empfohlen!!!

    Ich hatte dann bei Dexcom Deutschland angerufen:

    Antwort:" Es sei unter 1% der Allergiegeplagten!!

    Von daher wüssten sie nichts, das das Pflaster verändert werden würde!!!