Beiträge von Michaela74

    wäre es meine kurve würde ich tiefe werte bis +/- mitternacht noch den 16ie bolus zuschreiben.

    falls die ersten tiefen werte nicht (auch) mit langsamen kh gehoben wurden, kamen die folgenden ev. davon.

    lg delija

    Geb ich dir soweit recht, aber letzte Woche hatte ich dasselbe Spiel mit weitaus weniger Bolus zum Essen.

    hm - ok, du mümmelst etwas an der 70 rum, aber wenn dein FL so anzeigt wie meiner (20-30 zu tief), dann ist das doch keine Hypo, oder?

    Blutig Messung ist ähnlich und trotz Cola sackt er ja immer wieder ab. Ich fange ihn ja vor "böse" immer wieder ab.

    Die hohen Werte von gestern (und den letzten 3 Tagen) lassen sich wohl auf eine "blöde" Setzstelle zurückzuführen. Letzte Woche sahen die Tage auch so aus wie heute. Nur die letzten 3 Tage nicht und gestern hatte ich den Katheter wieder gewechselt und alles wieder "gut".

    Nein, seit kurzem, hatte ich ja geschrieben.

    Letzte Woche Basalrate schon gesenkt und letzte Nacht wieder in die UZ gesunken

    Hallo,


    ich trage meine Pumpe nunmehr seit 8 Monaten. Wie lang hat euer Körper gebraucht, um die richtige Insulinmenge zu finden?


    Seit letzter Woche ungefähr sinkt mein Insulinspiegel ziemlich drastisch. Ich habe die Basalrate nachts schon runtergefahren, dann ging es auch 4 Tage gut. Diese Nacht schon wieder, ich musste fast 1 Liter Cola trinken um den ganzen Unterzuckerungen entgegenzuwirken und ich kann mir einfach nicht vorstellen, warum das auf einmal so ist.


    War das bei euch auch so?


    Gruß Michaela

    ich hab für "drunter" für die Katheter (im Sommer) das flüssige Pflaster vom dm und (beim Guardian) für drüber Suprasorb und zahl das selbst. Wegen diesen Pfennigbeträgen hol ich mir kein Rezept, das gleiche gilt auch für meine Desinfektionstücher. Ich bin ehrlich, ich find's albern, sich so Kleinigkeiten über die Gemeinschaft finanzieren zu lassen

    Hast Du evtl. bitte mal einen Namen oder ein Bild für das flüssige Pflaster? Und hab ich das richtig verstanden, dass Du dieses auf die Haut sprühst und dann den Katheter darauf setzt? Weißt Du ob das auch bei Allergie hilft?


    Danke.

    Mir ging es genau so, ich wollte unbedingt die Medtrum haben. Die hätte ich auch blindlings genommen. Meine Ärztin bestand dann auf einem Probetragen worüber ich heute noch sehr dankbar bin. Ich konnte mir dann während des Tragens keine Stelle vorstellen, wo mich die Patch-Pumpe nicht stört.

    Hingegen der Schlauch und das bisschen geklebte auf der Haut stört mich gar nicht.

    So, nach dem Telefonat mit Mediq Direkt bin ich nun schlauer.


    1.

    Ich habe immer pro Quartal ein Rezept für alles eingereicht und dorthin geschickt. Am Telefon sagte mir die Dame nun, dass die schon aus dem allerersten Rezept letztes Jahr eine Pauschalversorgung gemacht haben und ich einfach nur anrufen brauche und die mir dann das benötigte zuschicken. Die Pauschalversorgung geht sogar 2 Jahre und endet erst im Juni nächstes Jahr.

    Wusste ich gar nicht.


    2.

    Die schicken wohl immer erstmal 3 Pakete und wenn ich damit nicht hin komme, kann ich anrufen und dann würden sie nachliefern. So stand das in dem Schreiben von denen aber auf gar keine Fall. Da hörte es sich so an, dass die KK nur 3 Pakete bezahlt und ich auch nur 3 Pakete pro Quartal bekomme.


    Habe ihr dann gesagt, dass man dann das Schreiben evtl. anders verfassen sollte.


    Scheint also doch alles zu funktionieren.


    Danke für eure Hilfen und Kommentare.

    Danke für die Antworten. Ich habe noch nicht mal eine Pauschalversorgung, ich schicke jedes Quartal meine benötigten Rezepte einfach zu Media Direkt.


    Werde da morgen mal anrufen und auch bei der Kasse. Ggg muss ich den Händler wechseln

    Guten Tag,


    Was kann ich machen, wenn ich von meinem Onlinehändler nicht die gewünschte Menge Katheter geliefert bekommen habe.


    Meine Ärztin hat mir 5 Kartons Teflonkatheter aufgeschrieben, da ich alle 2 Tage wechseln muss. Stahl vertrage ich nicht.

    Geliefert bekommen habe ich 3 Kartons mit dem bemerken, dass meine Kasse nicht mehr genehmigt.

    Kann ich da was machen?


    Danke, Michaela

    Den Bolusrechner bei der Combo kann ich bedingt auch ohne blutige Messung nutzen. Er rechnet aus, wie viel ich für meine eingegebenen BE's spritzen muss anhand der Eingaben, die ich gemacht habe. Natürlich muss ich dann selbst meine evtl. vorhandene Korrektur mit einrechnen. Aber zum ausrechnen ohne Einrechnung der Korrektur, kann ich den Bolusrechner sehr wohl benutzen.

    Es geht aber auch anders. Ich habe meine Pumpe beantragt, direkt Tagebücher der letzten 3 Monate mit eingereicht, 1 Woche später bekam ich den Anruf, dass die Pumpe genehmigt wird.

    total unkompliziert bei mir. Mein Hba1c war auch immer gut. Auch TiR, bei mir ist auch dieses sch... Dawn-Phänomen. Das hat anscheinend gereicht, um mir die Pumpe zu genehmigen. Der Bericht meiner Ärztin für die KK war nicht mal eine Seite lang.

    Meine Praxis macht das leider auch nicht. Benutze die Librelink App übers Handy, weil ich das einfach übersichtlicher für mich finde. Alle paar Stunden messe ich dann auch mit dem Lesegerät, damit meine Ärztin zumindest alle Kurven drauf hat. Bis jetzt reichte ihr das.

    Geht das auch, wenn der Sensor mit der App gestartet wurde (nur dann empfängt die App Daten per Bluetooth und kann sie in der gepatchten Version an xDrip weitergeben)? Mit dem Libre 2 (oder meinst du den Libre 1)? Nach der Anleitung von Abbott ist nach dem Starten eines Libre 2 mit der App die Verwendung des Lesegerätes nicht mehr möglich.

    Ich starte mit dem Lesegerät und scanne dann mit dem Handy weiter. Daten irgendwohin übertragen tue ich nicht. Mir reicht die Librelink App ohne gepachte Version etc.

    Meine Praxis macht das leider auch nicht. Benutze die Librelink App übers Handy, weil ich das einfach übersichtlicher für mich finde. Alle paar Stunden messe ich dann auch mit dem Lesegerät, damit meine Ärztin zumindest alle Kurven drauf hat. Bis jetzt reichte ihr das.

    Es ist ja auch gut, dass man Ersatz bekommt. Finde ich auch toll, aber man kann ja gar nicht mehr ohne Ersatzsensor vor die Tür? Immer muss man im Hinterkopf haben, läuft er jetzt ab? Läuft er morgen ab? Vielleicht hält er aber jetzt mal 2 Wochen durch? Ich finde das sehr unbefriedigend.

    Wir waren gestern in der Stadt und wollten dort auch ein Eis essen. Hingesetzt, bestellt, wollte messen.... "Sensor ersetzen". War nix mehr mit messen. Selbst wenn ich einen neuen dabei gehabt hätte, wäre er die nächste Stunde auch nicht einsatzfertig gewesen. So was ist Mist, wenn man sich nicht mehr darauf verlassen kann. Fand und finde den Libre eigentlich wirklich gut, aber man verliert so langsam das Vertrauen dazu.