Beiträge von Zuckerstück

    Ich will eigentlich niemand mit den Guardian 3 Sensoren ärgern, darum habe ich die noch nicht in der Praxis abgegeben oder dem Diabetikerbedarf-Sammelstellen für "Afrika" abgegeben.
    Wie geschrieben, wird die Anzeigegenauigkeit seit Anwendung der Guardian-Sensoren wesentlich schlechter als mit den Enlite-Sensoren.

    Nur weil du nicht zufrieden bist und es bei dir nicht läuft, heißt das nicht, das es bei allen so ist. Gib sie besser an deine Praxis weiter, bevor sie ablaufen, damit machst du Menschen bei denen es funktioniert und die zufrieden sind eine Freude.

    Afrika kann mit den Sensoren nichts anfangen, bei denen fehlen schon die normalen Teststreifen und das Insulin.


    LG

    zuckerstück

    Ich sehe auf den Broten Käse, Schinken, Tomaten, Gurken und

    Erdbeeren ????:/


    Okay, vielseitiger Brotbelag-Mix. Noch mal den Kühlschrank ausgefegt, aber dies mal die oberen Etagen? :bigg


    LG

    zuckerstück

    Selbstgemachter Seitan, einmal eingelegt in Öl und Kräuter, einmal aus der Nähe.


                 


    Ich ess das Gummizeug im Moment als Nahrungsmittelprovokation, um rauszufinden, ob ich Gluten vertrage. In zwei Wochen werden in der Diabetes-Praxis die Gluten-Antikörper bestimmt. Dann wird sich zeigen, ob das Immunsystem drauf reagiert oder "nur" der Magendarmtrakt betroffen ist (Blähungen, Bauchgrimmen, Reflux und sonstiges).:wacko:



    Heutiges Essen:

    Es müssen nicht immer exotische Zutaten sein, es geht auch ganz einfach.:)

    Linsen mit Kartoffeln und buntem Gemüse. Daneben ein Klecks saure Sahne und oben drüber Grünschnitt. :bigg

    Da passt auch der Seitan zu (statt Würstchen).



    LG

    zuckerstück

    Ich hab den Vorrat im Keller inspiziert und dabei noch zwei Gläser mit eingewecktem Kürbis von letztem Jahr gefunden.

    Die Kartoffeln und die Frühlingszwiebeln im Schrank mussten auch langsam weg und Ingwer lag auch noch rum.



    Geworden ist daraus Kürbiseintopf.:essen:


    LG

    zuckerstück

    Überbackenes Expertengehirn mit Reis und Gemüsefrikadellen.


    Dazu Salat aus allem, was mir beim Öffnen des Gemüsefachs entgegen gepurzelt ist (Tomate, eine Paprika, Radieschen und ein Salatherz):


    LG

    zuckerstück


    Karottengemüse mit Paprika und Fenchel, dazu Reis.

    Das obendrauf sieht zwar aus wie Kokosflocken und Grünschnitt aus dem Rasenmäher, ist aber Parmesan und Schnittlauch.:bigg

    Lecker hat es geschmeckt und morgen gibt es noch eine zweite Portion.:essen:


    LG

    zuckerstück

    Frühchen sind natürlich immer kleine Kämpfer.<3


    Aber 1970 unter der 30 Schwangerschaftswoche zu überleben ist ein Wunder und ein Beispiel für deinen Überlebenswillen.:)


    LG

    zuckerstück

    50 Jahren mit 6 Monaten zur Welt, und hab mich durchgeschlagen!

    1970 in der ungefähren 25 Schwangerschaftswoche? :huh:

    Dann bist du eine wahre Kämpfernatur. :):sekt:


    In der Zeit sind Frühgeborene unter 1000 g eigentlich routinemäßig ohne weitere Prüfung zur Seite gepackt worden.

    Erst wenn sie nach ein oder zwei Stunden immer noch gequäkt haben, sind sie dann endlich versorgt worden.


    LG

    zuckerstück


    Spoiler:

    Zur Seite gepackt bedeutet, dass sie zum Klinikmüll gelegt worden sind.

    Begraben werden durften sie von den Eltern damals sowieso nicht. :wacko:

    "Produktinnovationen"


    Waren Produktinnovationen nicht die Dinger, die nur eine unnütze Lasche mehr haben, aber dafür 25 % mehr kosten? :bigg

    Würde mich mal interessieren, ob die neuen Katheter dazu gehören.

    Weil Komplexität im Sortiment reduzieren, indem man zwei bewährte Katheter aus dem Programm rausnimmt und dafür zwei neue aufnimmt, ist komisch.:/


    Mir reichen 80 cm auch nicht beim Sure-T. Die blöde zusätzliche Klebestelle nimmt nochmal 10 cm weg.

    Jedesmal wenn ich mit runtergelassener Hose von der Toilette aufstehe, ziehe ich mir dabei die Pumpe aus der Hosentasche. Tagsüber kann ich sie vorm Hinsetzen noch in den BH stecken, nachts muss ich mich abenteuerlich verrenken, damit ich beim Aufstehen die Hose gleich mit hochziehe.

    Oder die Pumpe muss baumeln, dafür ist dann zumindest die zusätzliche Klebestelle nützlich.:bigg


    LG

    zuckerstück

    Palmin ist raffiniert, dass heißt nochmal chemisch behandelt, desodoriert, damit es nicht mehr nach Kokos riecht und schmeckt. Das alleine reicht mir schon.


    Das im gehärteten Palmin aber auch keine Transfette drin sind, wusste ich auch nicht.:)


    LG

    zuckerstück

    Damit kann man Lappen/Papier wie Küchentuch ganz toll zum Brennen bringen.

    Das war auch mein erster Gedanke. Das Zeug ist mir zu heikel.8|


    Ich nutze zum Anbraten natives Kokosöl, dass hat die gesündesten Fettsäuren (MCT, Laurinsäure) und soll laut Werbung :bigg nicht pummelig machen.

    Mit Kokosöl abnehmen

    Aber natives Kokosöl, kein Palmin, oder ähnliches.


    In den Salat kommt ansonsten Olivenöl.


    LG

    zuckerstück

    Im Krankenhaus müssen Einmalstechhilfen benutzt werden, weil auch der vordere Teil der Stechhilfe theoretisch mit Blut in Kontakt kommen kann.:)

    Deswegen mein Einwand.

    Wenn das Röchel egal ist, dann soll es halt so sein.8o

    Mein Dexcom-G6-Transmitter musste sogar in eine "Seuchenkapsel" und zusätzlich in eine "Biohazard-Tüte", obwohl da ja eigentlich nichts dran sein kann.


    LG :bigg

    zuckerstück

    Ich koch Reis, Kartoffeln oder Nudeln eigentlich grundsätzlich in einer größeren Portion und mach einen Tag vielleicht Gemüse dazu, den nächsten Tag Rührei und danach Auflauf.

    Linsensuppe oder Erbsensuppe koch ich in einer größeren Menge und wecke dann 2 Gläser davon ein.:essen:

    Und im Sommer kauf ich wieder die guten deutschen Tomaten und wecke Tomatengemüse ein. Da kann man dann Suppe draus machen, Brotaufstrich, Sauce oder ein Topping für einen Auflauf.

    Von gestern hab ich noch Brokkoli mit reingeschnippelter Möhre, das gibt es jetzt mit gebutterten Nudeln.


    LG

    zuckerstück


    Pawlowscher Reflex

    Vergesst den Köter und das Glöckchen.

    Sobald im Forum über Essen geschrieben wird, fange ich an zu sabbern. Ich wäre der perfekte Ersatz für die Töle.

    Ich hab nichts bekommen. Mich würde aber interessieren, ob das jetzt eine reale Userin war, oder ein Bot?

    Was ich geändert habe ist, dass neue Benutzer ab sofort freigeschaltet werden müssen und das nicht mehr per Registrierungsmail geht.

    Zusätzliche Arbeit für das Forenteam, nur wegen solchen Leuten. :pinch: Gibt doch genügend Sex-Foren, oder Kontaktbörsen, wo so jemand Gesellschaft findet.


    Ich bedanke mich auf jeden Fall von Herzen für die viele, ehrenamtliche Arbeit, die ihr hier leistet für die vernünftigen Nutzer,:)


    LG

    zuckerstück