Beiträge von Kuhdriver

    Ja dieses Sch.... Update. Ich habe die lte Libre App deinstalliert und bekomme jetzt die Nachricht das die neue nicht kompatibel ist für mein Handy. Ich dachte ich spinne. Habe mit dem Fresstyle Support telefoniert und mitgeteilt bekommen das ich dafür Android 8 brauche.

    Das ganze war vor der Freestyle Info das nicht alle Handys kompatibel sind und man auf das System achten soll. Jetzt habe ich kontrolliert ob mein Handy Android 8 bekommen soll. Da sind Berichte aus 2018 und 2019 das Galaxy A50 2017 versorgt werden sollen oder schon sind aber ich habe es eben nicht.

    Jetzt müsste ich bei der Arbeit ständig das Lesegerät mit mir rumschleppen aber das wird das Ding kein halbes Jahr überleben.

    Ich bin im Moment echt bedient vom Libre. Das Lesegerät muss man ständig laden. Müsste mir jetzt ein neues Handy zulegen. Wenn die Sensoren gute Werte dann erst ab den dritten Tag oder eben gar nicht......

    Ich bin mir nicht sicher ob ich dieses System noch weiterhin benutzen werde.

    Ich kenne es auch mit Levemir das ich ständig Nachts unterzuckert bin und habe es dann immer weiter reduziert. Ich glaube ich war Nachts bei einer Einheit. Die ganze Geschichte ist dann so 1 Jahr gut gegangen und jetzt bin ich wieder bei 6 Einheiten abends.

    Diabetes ist schon eine Lustige Sache. Mit Spannung beim Spiel und ab und zu ein Stückchen Schokolade....:bigg

    HbA1C ist bei 6,2%. Dem Diadoc war das fast schon zu gut. Außerdem meinte er, dass ich bei meinen Werten mit 90 Jahren noch keine Schwierigkeiten mit den Gefäßen haben werde.


    Das hat mich sehr zuversichtlich gestimmt.

    Aber wenn man mal bei einem Arzt einer anderen Fachrichtung ist und eine andere Erkrankung vorliegt ist zu 99 Prozent freund Diabetes schuld. Ist ja so schön einfach.....

    Das ist doch alles wie immer im Leben mit Diabetes. Nur man selbst weiß wie stabil der Verlauf ist. Wie sich Stress auswirkt oder körperliche Anstrengung. Was man gegessen hat oder eben nicht. Wie sich verschiedene Speisen auf den BZ auswirken..... Das kann man nur selbst wissen und so sollte man auch für sich selbst abschätzen mit welchem Blutzuckerwert man Auto fährt.

    Und wenn es doch mal rummst, dann ist zu hoffen, dass die Gutachter das genauso sehen.

    Wenn du das vom Gutachter abhängig machen willst dann musst du jetzt mal einen Gutachter anrufen und fragen was er sagt. Und wenn dir dann was passiert kannst du dich ja auf diesen Gutachter berufen, und ich wette es wird dir nichts bringen.

    Und würdest du jetzt zehn Gutachter fragen hättest du bestimmt fünfzehn Meinungen und noch immer wäre dir nicht geholfen.

    Und genau deshalb kannst du nur nach bestem Wissen und Gewissen agieren, weil eben nur du am besten weißt wie sich dein BZ verhält.

    Das mit den C Peptid Werten ist aber auch so eine Sache. Bei mir wurden die das letzte mal vor ein paar Jahren in der Reha untersucht.

    Bei der Besprechung mit dem Arzt kam dann die Aussage das meine geringen Insulinmengen eigentlich nicht erklärlich wären bei so wenig Restproduktion.

    Aber ändern kann man sowieso nichts daran. Muß man dann eben mit Leben.

    Das ist doch alles wie immer im Leben mit Diabetes. Nur man selbst weiß wie stabil der Verlauf ist. Wie sich Stress auswirkt oder körperliche Anstrengung. Was man gegessen hat oder eben nicht. Wie sich verschiedene Speisen auf den BZ auswirken..... Das kann man nur selbst wissen und so sollte man auch für sich selbst abschätzen mit welchem Blutzuckerwert man Auto fährt.

    Fest steht man eines du selbst bist ganz allein für dein tun verantwortlich und wenn es knallt wirst du dich auf nichts und niemanden berufen können.

    Da heißt es einfach gesunden Menschenverstand einsetzen. Und wenn das nicht möglich ist kann es sein das der BZ gerade schon zu niedrig ist ;)

    Ich teile meinen Standort auch immer mit meiner Frau, wenn ich mich sportlich betätige. Das is für mich super praktisch und gibt jedem etwas Sicherheit. Ständig meinen Standort zu teilen geht mir persönlich dann doch etwas zu weit.

    Ich habe die Medtrum mal bei meiner Diafee gesehen und mich mit ihr ein bißchen über diese Pumpe unterhalten. Dabei erzählte sie mir das die Pumpen sehr ähnlich sind und wohl ein Mitarbeiter von Insulet zum Hersteller der Medtrum gewechselt hat. Ich könnte mir vorstellen das dieser Vorgang etwas mit dem Ärger jetzt zu tun hat.

    Aber wie gesagt, nur Mutmaßungen meinerseits

    Off Topic ON:

    Bei mir kommt immer Morgens und Abends Mutti zum Zähne putzen. Die macht das immer so schön ich habe noch nicht mal Karies.

    Off Topic OFF

    Ich spritze Levimir sowieso im 12 Stunden Rhythmus. Es wirkt bei mir nicht viel länger. Morgens immer so gegen sechs Uhr und Abends aber schon um 16:30 Uhr. Dann habe Abends noch einen kleinen Peak zum Essen von Levimir zum Bolus dazu und komme dann gut durch die Nacht.

    Nur ist es eben so bei mir das kann ich ja nicht verallgemeinern. Es kann eben so gut sein das du eine Krankheit ausbrütest oder weibliche Körperreaktionen hast von denen ich keine Ahnung habe :bigg