Beiträge von HellaWahnsinn

    Ehrlich gesagt kann ich mich über den Service bisher nicht beklagen. Brauchte aber, bis auf Materialien, nicht viel von denen.

    Da hatte ich mehr Plagerei bei medtronik. Da bin ich froh das ich die los bin. Incl Pumpe.

    Hm, vielleicht sollte ich mich echt bei Facebook anmelden. Hab mich da ich glaub 20 Jahre? Auf jedenfall seit es gibt, Facebook gegen gesträubt.


    Wäre eine echte Erleichterung für Menschen die auch nicht unbedingt ein dexcom kompatibeles Handy haben

    Du meinst die Warnung die vorher rausgeht wann man den Transmitter zu wechseln hat?

    Wäre cool.

    Ich bin mit nen teststreifen, den ich in der stelle zwischen Transmitter und sensor steckte gut gefahren. Braucht man zwei Hände für. Blöd wenn der sensor am Arm klebt.

    Aber da ich die Schwester von Inspektor Gagdget bin hat es geklappt 😜😁

    Mit sensor am Arm. 😩

    Sensor ist neu der Transmitter muss gewechselt werden. Die tslim gibt vorher keine Warnung. Ich habe nur die Pumpe zum auslesen meiner Werte. Auf nen Handy sähe das wahrscheinlich anders aus bzw käme die Warnung eher.

    Hallo zusammen,

    Mir ist gerade was echt dummes "passiert"

    Ich habe gerade den Dexcomsensor gewechselt da er abgelaufen ist.

    Nun kommt ne Meldung das der Transmitter auch gewechselt werden muss ||.

    Hatte das jemand schon mal, (ich weiß, ich sollte mir aufschreiben wann der Transmitter gewechselt wurde, damit mir sowas nicht nochmal passiert) und hat den Transmitter gewechselt bekommen ohne den sensor zu wechseln?

    Liebe Grüße

    Okay, ich werde mal VitalAire fragen, was ich machen kann, um beide Kanülenlängen beziehen zu können.

    Ich hatte das bei Medtronic auch. Irgendwann brauchten die ein Rezept für die unterschiedlichen Nadel längen.

    Das wird wohl bei vitalaire auch so sein.


    Da ich jetzt deinen Streß mit vitalaire bzgl der Reservoire mitbekommen habe, benutze ich diese nun auch länger. Bisher klappt es ganz ok.

    Ansonsten hätte aber auch meine Diabetologin hoffentlich kein Problem mir den Mehrbedarf zu rezepttieren.

    Ich habe vor vielen Jahren mengen von ca 150 Insulineinheiten benötigt und wog bei einer Größe von nochnichtmals 1,60 über 110 Kilo. Mit metformin hat sich mein Insulinbedarf so verringert das ich nur noch ein Drittel benötige. Und Gewicht ging auch über 30 kg runter..


    Ich wünsche dir viel Erfolg.. :)

    Ich habe eine Jahresverodnung. Die Pumpe seit Januar und habe jetzt das 3x nachbestellt.


    Ich sprach auch Anfang des Jahres mit einen Hotline Herren, der wirklich sehr nett war, und er meinte ich solle lieber auf Nummer sicher gehen und alle 2 Tage komplett alles wechseln.

    Stahl musste ich bei den Medtronic Kathetern täglich wechseln. Die Tslim Stahl Katheter habe ich jetzt zuletzt alle 2 Tage gewechselt weil die Werte stimmten.


    Bei welcher Krankenversicherung bist du?

    Vielleicht hat Vitalaire nun andere vorlagen?


    Komisch ist es schon.

    Hallo zusammen,

    Mir wurde von der Dame die mir die Pumpe angelegt hat gesagt, dass ich bei Verwendung von Humalog alle 2 Tage das Reservoir wechseln soll. Wenn ich merke, dass es mit den Teflon Katheter gut klappt lasse ich alles knapp 3 Tage liegen und Wechsel dann komplett alles.


    Ich habe diesbezüglich auch schon mit Vital-Aire telefoniert und der Herr meinte ich solle alle 2 Tage alles wechseln.

    Da ich auch schnell Katheter Verstopfungen bekomme habe ich eh schon einen erhöhten Bedarf. Ich habe gefragt ob sie etwas schriftliches vom Arzt wollen. Wollten sie nicht.

    Bei Medtronic wurde dies benötigt.


    Dann bin ich mal gespannt wie das dann weitergeht. Wenn ich nicht öfters meine Katheter wechseln darf dann seh ich echt schwarz für mich ;(.