Beiträge von Lilimaus

    Es ging ja um die Frage, ob man Insulin über Versandapotheken bestellen sollte oder nicht... einige hier haben damit schlechte Erfahrungen gemacht, was hoffentlich Einzelfälle sind... ich persönlich bin der Meinung, daß der Bezug über eine direkte Apotheke Deines Vertrauens diesbezüglich risikoärmer ist, weil der Transportweg vom Lager zur Apotheke nur wenige Stunden dauert und eine sichere Kühlkette "garantiert" wird.

    Aber jeder, wie er mag... ich mache es garantiert nicht mehr über DocMorris & Co... einmal hat mir gereicht ;)... waren keine schönen Tage, bis man wußte, woran die schlechten Werte lagen...

    Hallo ChrisX,


    wenn es denn mal so einfach wäre ;).... ich will jetzt wirklich nicht drauf rumreiten, aber die vorhergehenden Beiträge, u.a. auch von mir haben eben gezeigt, daß das nicht immer zuverlässig funktioniert und mein Arzt schon mehrfach erlebt hat, daß Insulin nicht mehr ausreichend wirksam war.... was machen wir nun?

    Schön, daß es jetzt klappt :thumbup:... ich habe es anfangs auch so gemacht, aber das mit den 5 Minuten wußte ich nicht.... Danke!

    Jetzt mache ich es mit xDrip - das ist auch praktisch und verläuft automatisch - ist noch ein bißchen einfacher 😉... hast Du das schonmal probiert?

    Gummihupe


    Dankeschön! Das ist schade... Behandlungsnotitzen tauchen dann bei SiDiary unten im Kasten "Bemerkungen" auf, aber leider nicht genau zur Zeit in der Zeile "Basal"... wäre schön, wenn sich da etwas täte, aber so muß ich wohl diesen etwas mühsamen Weg gehen - es geht mir um die Berichte für den Diadoc ;)

    Hallo liebe xDrip-User,

    ich habe eine Frage: Wie kann man in xDrip bei der Eingabe der Insulineinheiten zwischen Bolus und Basal unterscheiden, damit man diese getrennt in SiDiary exportieren kann?

    Vielen Dank!

    Dankeschön - das ist super.... und nicht zu glauben: Ich hatte mir das Rezept schon abgespeichert.... oh Mann, ich glaub, ich werd alt :pupillen:

    Den Boden probiere ich mal mit der Filatortencreme als Zitronencremetorte...... habs mal gesehen mit Kiwischeiben als Deko - das sah auch so schön frisch und frühlingshaft aus..... das Forum ist doch wirklich zu gebrauchen ;)

    Nochmal Danke!!!

    Ist der denn auch etwas locker? Oder eher fest wie ein Mürbteig? Je nach Belag wäre das ja eine echte Alternative.... und Mandelmehl... sind das gemahlene Mandeln? Bin sehr neugierig :P

    Leider habe ich keine Erfahrung, aber es gibt eine Art "Biskuit" mit Mandelmehl... das ginge schonmal in die Richtung... Du kannst mal bissle hochscrollen zum Erdbeerkuchen mit Mandelbiskuit von Isirany 😋

    kann sein dass das die selbe ist wie die Philadelphia-Torte. Die waren in den 90ern ja total modern

    Ja, sie ist so ähnlich :) und die steht bei uns immer noch hoch im Kurs.... ich mache auch gerne eine Variante:

    Die Creme, so wie Du sie beschrieben hast, aber mit Götterspeise "Zitrone" - dabei unbedingt weniger Wasser nehmen als auf der Packung steht, sonst wird sie eventuell zu dünn... also ich nehme gerne den Saft einer halben Zitrone und fülle den mit Wasser bis auf 300 ml auf, dann noch Zitronenabrieb rein.... gibt eine gigantische Zitronencreme - die fülle ich in Gläser, ergibt dann Dessert im Glas und ich spare mir die KHs des Bodens - statt Zucker Süßstoff oder Xylith - Danke Ava :)- so ist es ein leckerer LC-Nachtisch.

    Ein paar Stunden in den Kühli und sie wird schön cremig-fest

    Leckeres Rezept 😋 und sieht super aus!!!... ist ähnlich wie die klassische Philatorte, gell?

    Für hartgesottene Diabetiker: Den Zucker im Wackel-pudding ersetze ich immer durch Süßstoff - geht auch 😉

    Wenn er sich schon vorzeitig abgeschaltet hat, wird er sich nicht mehr aktivieren lassen mit dem Empfänger - damit funktioniert ein Restart nur vor dem Ablauf.

    Mir fällt leider nichts Vernünftiges dazu ein - also am besten heute Abend einen neuen Sensor setzen.

    Irgendwas war mit dem wohl nicht mehr ok. Du bekommst ihn aber ersetzt :)

    Hallo Seth,

    ja, beim Loopen müssen die Werte so genau wie möglich sein - kann ich mir gut vorstellen ;)


    Also: Ich versuche mal, die Position zu beschreiben:

    Man ertaste seinen Hüftknochen von oben gesehen - also die oberste Kante... dann zwei Hände breit drunter (ich habe eher schmale Hände ;)) ... dort ungefähr in der Mitte des Oberschenkels, davon 1 - 2 Zentimeter nach außen...


    paar Zentimeter rechts oder links davon dürfte nicht viel ausmachen, aber da finde ich ihn sehr praktisch: Er stört nicht, ich habe ihn gut im Blick, er läßt sich prima mit Fixomull und Konsorten fixieren und vor allem: Er läuft - zumindest bei mir - perfekt! Jetzt 8,9 Tage nach Verlängerung mit 3 mg Unterschied zur blutigen Messung

    Viel Glück - berichte mal, wenn Du es probiert hast

    Markus, es geht darum, daß die Krankenkassen einige TS nicht mehr bezahlen - dazu gehört auch das

    Accu-Chek Mobil mit den Testkassetten - wenn Dein Arzt sie Dir verschreibt, hast Du Glück, bei anderen kann das anders sein...

    Dachte der 6 geht ohne 8|

    Ja, der geht ohne keine Sorge - aber manchmal, wenn er nicht genau genug ist, kann man ihn eventuell kalibrieren - sollte man aber nicht zuoft machen.... oder aber, wenn er ohne Code gestartet wird, dann muß er zweimal täglich kalibriert werden...

    Gummihupe


    Magst Du mir das mal genauer erklären? Ich kalibriere bisher den G6 immer über xDrip, aber ich verstehe nicht, wozu ich den Contour dazu brauche? Ich habe bestimmt etwas falsch verstanden :pupillen:... oder geht es da ums Loopen?