Beiträge von Johanna25

    Ja, pro Monat. Das ist 750 % teurer als früher! Ich bin es mir nicht mehr sicher, ob ich mysugr noch will, aus Prinzip :cursing: Mal abgesehn davon, dass man vergeblich versucht auf der Seite den Preis zu finden. Den konnte ich nur in App selbst geschockt sehen:rolleyes:. Ich gehe davon aus, dass es vielleicht damit zusammenhängt, dass es bald auf Rezept gibt, so kann die KK es bezahlen(?) :regen 3Jahre schön eingetragen, in welchem Restaurant, welche Speise wieviele KH hatte usw. Alles nicht mehr verfügbar. Keine Reports, kein Bolusrechner.

    :wacko::venti Ok, ich teste erstmal Sidiary und dann kaufe ich sie mir selber :foehn

    Es geht mir nicht darum unbedingt etwas kostenlos zu bekommen. Gäbe es aber diese Möglichkeit, hätte ich es gerne genommen. Es hieß ja "Gesundheits-apps" sind ab 2020 kostenlos, auf Rezept. Nun, ich denke die Dia-apps brauchen die Patienten etwas mehr als "habe ich gut geschlaffen?-" oder "was habe ich denn heute schon alles verputzt"- Apps :rofl

    Mal abwarten.


    Mysugr ist toll, aber ich kann die Daten von Libre nicht mehr importieren, somit bin ich bei 2 Berichten. Ich möchte gerne alles zusammen haben wie früher. Ich habe schon Pro Version.

    Mich nervt es unheimlich, habe keine Zeit mich schon wieder mit neuer App zu beschäftigen, aber einmal muss ich halt durch :ugly:

    Hat jemand von Euch diese Möglichkeit beim Diadoc schon angesprochen? Die Gesundheits- App´s sollen ja ab 2020 von der KK erstattet werden.

    Ich habe im Moment Mysugr, aber möchte vielleicht SiDiary, da ich meine Daten von Libre nicht mehr in Mysugr importieren kann. Dann würde ich es mir vielleicht verschreiben lassen.:/

    So, ich denke, ich habe jetzt Neuigkeiten. Am Samstag habe ich das erste Paket in diesem Jahr erhalten (7 Sensoren). Eigentlich sollte es Anfang März ankommen. Aber das ist schon ok ;) Ich hatte vor 2 Jahren ein Riesenproblem, die Sensoren 2 Wochen früher zu bekommen, da ich dann im Urlaub war, habe mir dann privat gekauft. Jetzt habe ich über 10 im Schrank :foehn Alles ok.


    Zur Sache- auf dem Lieferschein steht unter Rechnungsempfänger meine Krankenkasse. Sonst hatte ich hier immer meine Wenigkeit stehen. Online sehe ich 0€ Zuzahlung (unter Bestellungen, ähnlich wie früher beim Ersatz im Falle einer Reklamation). Ich gehe also davon aus, das meine KK (vielleicht auch alle, weil ja gesagt wurde, dass es Libre auf Rezept geben wird und die Teststreifen zahle ich auch nicht) den vollen Betrag übernommen hat. Normalerweise stand eben unter der Bestellung ein Zahlungsbeleg über 30 Euro und manchmal auch im Paket gab es den auch. Wir warten mal ab, ob es so stimmt:ball. Sieht aber ganz danach aus :urlaub

    Quatsch. Ich habe erstmal Bestätigung der Genehmigung bekommen, mit der Zuzahlung 30€, und dann habe ich noch auch eine Bestellbestätigung bekommen mit 0€ Zuzahlung, da es angeblich von meiner Kreditkarte abgebucht wird. Nun, ich habe nie bei Abbott Paypal oder Kreditkarte eingerichtet, da ich schon über o.g. Problemchen gelesen habe, da stehen sogar letzte Nummern von irgendwelcher Karte, die aber mir definitiv nicht gehört ;) Ich tippe, dass sie wieder ein Chaos haben, Sensoren kommen dann irgendwann (??!) mit dem Zahlungsbeleg 30€. Die liefern auch, wie sie es wollen, letztens bekam ich meine Versandinformation 2 Tage nach der Anlieferung :wacko: Und die Lieferung haben sie um 2 Monate beschleunigt :ugly:Ich werde nur aufpassen müssen, vor dem Urlaub explizit um keine Lieferung in dieser Zeit zu bitten. :geek: