Beiträge von SchtieZ

    du scheinst das Prinzip der Uhr noch immer nicht ganz begriffen zu haben.


    Die Standard Uhr hat permanent eine Internetverbindung, wenn das iPhone die auch hat und sich in der Nähe befindet. Für den Zweck den Bernie beschrieben hat braucht die Uhr sogar eigentlich kein Internet, sondern nur das iPhone.


    Versteh die AppleWatch ungefähr wie einen Turbolader in einem Auto (iPhone). Das Auto kommt ganz gut ohne Turbolader aus, wird aber schneller/besser mit. Der Turbolader alleine? Ziemlich nutzlos

    Mit Siri zu sprechen, ist aber kein Siri-Kurzbefehl, welcher hier gemeint ist.


    Ps.:

    Danke Typ1er für deinen Shortcut!

    Ich bastle mal dran, ob ich das mit einer Wenn-Funktion verknüpfe und dann entsprechend die Ansage ändere ;)


    Pss.:

    Sehe gerade, dass das erst ab Version 3.0 funktioniert. Dann werde ich mal abwarten

    Natürlich könntest du die Pumpe so steuern.

    Ja der Bolusrechner wird nicht gehen. Aber sonst könntest du die Pumpe steuern. Was auch nicht gehen wird ist der verzögerte Bolus, falls du diesen brauchst.

    Die Watch 5 hat doch jetzt mit OS 6 einen eigenen Appstore womit man unabhängig vom iPhone ist. Also kann ich alle Apps

    direkt installieren - auch die Dexcom App. Wozu dann ein iPhone wenn man ein tolles Android Phone hat?


    Im Anhang ein paar Bilder der iWatch mit Blich auf die Dexcom App.

    Die Watch funktioniert nicht ohne iPhone. Brauchst du auch nicht ausprobieren, was die so ohne iPhone alles kann... Ohne die Uhr mit einem iPhone zu koppeln bekommst du noch nicht mal die Uhrzeit angezeigt.


    Versteh die Uhr mehr als "zweiten Bildschirm" eines iPhones. Weniger als unabhängigen Computer in Uhrform.

    Sorry aber IOS ist absolut nichts für mich :evil: muss den Dreck auf der Arbeit Supporten und keiner ist zufrieden damit, außer der Studenten :D,

    Apple schränkt zuviel ein, dort gibt es kein Open Source, das ist ein Fremdwort

    Etwas OT:

    Wenn es kein Open Source geben würde, wieso habe ich dann ein Open Source Loop auf meinem Gerät laufen? ;)


    Eingeschränkt fühle ich mich seit meinem Wechsel von Android zu iOS keineswegs, wenn es einfach läuft dann brauche ich keinen "Root" oder sonstwas.

    Kurzer Nachtrag zu dem Handytausch während der Sensorsitzung:


    Läuft :) Habe als ich recht ungewöhnlich früh in der Konfiguration nach einem Sensorcode gefragt wurde auf "Ohne Code starten" geklickt.


    Dann habe ich im Anschluss den Transmitter gesucht und hatte dann direkt wieder Werte. :thumbup:

    Nee. Hier hat der Benutzer Typ1er ein paar Bilder von den Komplikationen gezeigt.


    Die kommen alle mit der iOS-Loop App.


    Ich habe bei dem Beitrag eine Komplikation des letzten Bildes laufen. Die Komplikation in dem Bild ist in der linken oberen Ecke zu sehen. (CGM-Wert mit Pfeil und Minuten seit der letzten Aktualisierung)


    Link

    Hat jemand schon Erfahrungen gemacht, was passiert wenn man während einer Sensorsitzung das Smartphone wechselt?

    Meins ist abgeraucht und ich werde mir jetzt Ersatz beschaffen.


    Meine Hoffnung ist, dass ich die Transmitter-ID beim neuen Gerät eingebe und das die Sitzung einfach wieder aufgenommen wird.


    (Ich spreche hier natürlich von der Originalen App und einem komplatiblen Gerät.)

    Interessanterweise wird die Dexcom G6 App nur auf der Amerikanischen Seite von Apple mit angezeigt...

    Liegt also wahrscheinlich eher an Soft-, als an Hardware (Dexcom hat unterschiedliche App(-Versionen) außerhalb von der US)


    Davon ab, ist die Darstellung genau die gleiche, wie bei mir auf der Series 4.


    Dexcom Komplikation läuft bei mir auf der 4er auch sehr bescheiden. (Nutze diese aber nicht mehr seitdem ich den Loop habe, da die Komplikation besser ist)

    Ganz ehrlich?

    Leg auf und ruf morgens um 8 Uhr an. Die werden dir heute sowieso nur sagen, dass die nichts dran ändern können (was ja auch der Fall ist) und werden dich bitten anzurufen, wenn wirklich der Transmitter streiken sollte...


    Teste ihn doch beim nächsten Sensorwechsel, dann hättest du für den Fall der Fälle noch den alten für min. 1 Sensorsitzung...

    Ihr müsst halt direkt um 8 dort anrufen.


    Wahrscheinlich geht es auch früher, denn irgendwer von euch Nasen hat sich letzte Woche vor mich in die Warteschlange geschlichen. Um Punkt 8 Uhr war ich nämlich erst der 9.!!!! in der Warteschlange :D


    War aber nach 45 Minuten fertig und bekomme 3 neue Sensoren und Überklebepflaster :sekt:

    Naja,

    ich habe keine Lust hier eine riesige Android vs iOS Debatte anzuzetteln, habe ich doch früher oft und lange für die Gegenseite argumentiert...


    Habe seit 2009 ein Smartphone, also seit 10 Jahren. Die ersten 7 Android und die letzten 3 iOS. Ich würde/werde sehr wahrscheinlich nicht wieder nach Android wechseln.

    Du schreibst was von "selbstbau". Ja genau das möchte ich ja eben nicht :)

    Ich möchte dass es einfach funktioniert und komischerweise seitdem ich das iPhone habe funktionierts. Ich kaufe eine Watch dazu -> ZACK alles funktioniert.

    Wenn ich hier teilweise immer die verzweifelten Anfragen lese (xyz Smartphone funktioniert nicht NATIV!!!! mit dem Dexcom o. Kann xyz Watch auch meine Dexcom Werte anzeigen, bla bla) denke ich mir einfach meinen Teil und freue mich darüber, dass es einfach funktioniert. ¯\_(ツ)_/¯

    Moin,


    das wäre in der Tat mächtig cool. Zumindest wird mir Dexcom nicht als mögliche Shortcut App vorgeschlagen. Schätze also leider eher nein.


    Wobei ich nicht ausprobiert habe, ob man nicht eventuell mit der App "Kurzbefehle" sich etwas programmieren kann.

    Ich guck mal bei reddit.com/r/shortcuts, da gibts schon einige vorgefertigte die man schnell bei sich einbinden kann.

    Naja, ist zwar sehr drastisch wie du das siehst, wird aber wohl in deinem Fall so stimmen.

    Ich würde da aber weniger den Zusammenhang zwischen Generell GKV und Erreichen der Therapieziele sehen, sondern eher "hier eigene KK eintragen" und was diese als Therapieziele sehen.


    Ich habe das große Glück, dass meine KK weder bei der Beantragung des CGM noch bei der Pumpe ein Tagebuch brauchte, den MDK eingeschaltet hat oder mit der Bewilligung länger brauchte als ein paar Tage. Jetzt wurde auch das Dexcom G6 direkt für 24 Monate bewilligt und ich kann mich entspannt zurücklehnen (zumindest was Hilfsmittelbewilligungen angeht :rofl)