Beiträge von Andy_K

    Zitat

    Nur vom Basalinsulin (bei Pumpentherapie) brauche ich bei unerwarteter Belastung nicht sehr viel Kohlenhydrate. Wenn der letzte Mahlzeitenbolus aber weniger als vier Stunden zurückliegt wirkt bei mir auch schwache Bewegung, wie z. B. den Einkaufswagen durch die Supermarktgänge schieben, stark Blutzuckersenkend.


    Wenn ich vorher schon weiß, dass ich mich bewegen werde, gibt es zur letzten Mahlzeit vor der Bewegung nur ungefähr den halben Bolus. Selbst wenn die Bewegung erst zwei Stunden später beginnt. Dann steigt zunächst der Blutzucker zwar zu stark an, aber die Bewegung bringt ihn schnell wieder runter.


    Wenn ich nicht wusste, dass ich mich nach dem Essen noch bewegen muss, und bereits den vollen Mahlzeitenbolus gepumpt habe, dann wird noch vor der Bewegung die Süßigkeitenschublade geplündert und ich achte darauf, genug Traubenzucker in der Hosentasche zu haben.


    Der Beitrag könnte von mir sein ;-)


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Zitat

    ...
    Ich habe gerade vor 2 Tagen einen Sensor gesetzt, der nur Müll oder vor allem jede Menge Fehlermeldungen ausgespuckt hat.
    Der war gar nicht zu gebrauchen. Abbott tauscht mir den aber anstandslos aus.
    Ich bin weiterhin ein großer Fan vom Libre, allerdings verzichten die Sensoren (noch) nicht darauf, uns auch ab und zu ordentlich zu nerven.


    Mein aktueller Sensor ist leider auch nicht so gut wie die erste beiden. Ich hatte schon drei mal die Meldung dass die Messung aktuell nicht möglich sei, ich solle es in 10 Minuten noch einmal versuchen.
    Ich möchte aber dennoch nicht mehr auf das Libre verzichten, es ist schon eine riesen Erleichterung. Ich hoffe der nächste Sensor ist wieder so gut wie die ersten beiden.
    Danke für eure Antworten.


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Hallo zusammen, heute morgen ca. 6 Uhr ist in meiner LibreLink-App die Kurve abgebrochen und hat erst um ca. 13 Uhr wieder aufgesetzt.
    Was seltsam ist, in der Protokoll-Detail-Ansicht sind die Messpunkte zu sehen und auch in der Protokoll-Liste sind die Einträge aufgeführt.
    Im Zeitstrahl sieht man eine blaue Uhr, diese wurde auch bei der Umstellung auf die Sommerzeit angezeigt.
    Ich messe parallel mit dem Libre-Messgerät, auch da wird die Kurve angezeigt.


    Hat das auch schon mal jemand gesehen oder evtl. eine Erklärung dafür? [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180418/2eaf2c093825ea89f2895d6407e955ca.jpg][Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180418/e2eb7ac34b6f72099d62a40a62736702.jpg][Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180418/8a1015b3189c61e9a01e4caa9cd3bb77.jpg]


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Mein letzter Sensor war nahezu identisch mit der Blutmessung.
    Der aktuelle ist im Bereich 100 bis 130 ca. 10 mg/ml drüber, im Bereich bis 230 zeigt der Sensor ca. 30 mg/ml über Blutmessung.


    Hatte letzte Woche ein Telefonat mit Abbott, laut Hotline liegen diese Werte noch im Toleranzbereich.
    Solange diese Abweichungen über die 14 Tage konstant blieben wäre das ja okay.
    Ich stelle aber zwischendurch immer mal fest, dass die Werte auch identisch sind und das egal in welchem Wertebereich. Das macht es natürlich schwer sich darauf zu verlassen.


    Am Mittwoch kommt wieder ein neuer dran, bin mal gespannt wie dieser dann misst.


    Grundsätzlich bin ich aber sehr zufrieden mit meinem Libre, es macht den Alltag wesentlich angenehmer und schont die Finger.


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Zitat

    ... oder muss man dazu bei Abbott anrufen?
    Ich bin mal optimistisch und gehe fest davon aus, dass das kein grundsätzliches Problem sein kann...


    Lg Hubi


    Meine nächste Lieferung wäre Anfang Juni gekommen, da bin ich aber im Urlaub.
    Ich habe bei Abbott angerufen und den Termin auf Mitte Mai vorgezogen.
    Die Bezahlung erfolgt via Einzug bei Lieferung.


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Zitat


    Na ja, stimmt schon, aber ganz ehrlich: Dafür das du den bösen 3 c erst seit 3 Monaten hast, find ich das schon echt gut. Wenn ich da an die Anfänge meiner Liebsten zurückdenke ... da stand mehr als einemal HIGH im Display des Schätzgerätes, weil ihm die Zahlen ausgingen. Respekt mein Bester!


    Liebe Grüße vom Arbyter

    Vielen Dank. Ich bin derzeit noch sehr diszipliniert, esse zu geregelten Zeiten, wiege Zuhause alles ab, kein Alkohol keine Schokolade :-( und regelmäßige Kontrollen.
    Hab das Libre jetzt ca. 3 Wochen und bin echt begeistert.
    Mußte vorher 10 - 12 Mal blutig Messen, jetzt nur noch zu den Mahlzeiten.


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Zitat

    Hab ich auch nicht als Meckern verstanden Sheldor. :)


    Die 4er-Version der Software beinhaltet schon viele Dinge, die hier als Plugins eingebaut werden mussten (Like-/Danke-Funktion, Geburtstagsankündigung usw.), die hier auch oft Probleme verursachen. Zusätzliche Plugins einbauen ist immer risikobehaftet, leider. In der neuen Version ist auch die Zitierfunktion deutlich besser und der Editor zum Schreiben. Die mobile Version kann man wirklich sehr gut ohne Tapatalk nutzen. Benachrichtigungen sind auch toll, weil man sofort sieht, wenn einem jemand direkt geantwortet hat. Und, und, und ... :)

    Wann wird die neue Version Live gehen?


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S9+ mit Tapatalk

    Zitat

    Log dich mal auf https://www1.libreview.com/Accounts/Login ein. Das muß mit deinem LibreLink Login Daten funktionieren. Dort müßen alle deine jemals gemessenen Daten zu sehen sein. WENN deine Daten dort sind, werden diese auch auf deinem neuen Telefon syncronisiert.

    Zunächst mal vielen Dank für den Hinweis.
    Ich habe mich angemeldet, das steht aber nicht viel drin.
    Beide Apps werden unter "Meine Messgeräte" angezeigt und auch wann der letzte Scan durchgeführt wurde.
    Ich habe mir den Bericht exportiert, da stehen auch alle Scans drin die ich bisher mit beiden Smartphones gemacht habe.
    Ich habe die App auf dem neuen Smartphone mal gelöscht und neu installiert, bringt nichts, die Daten werden nicht angezeigt auch die nicht mehr, welche ich vor der Neuinstallation gescannt habe.[Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180318/73b46302d049317c8d4cbc475148ac88.jpg]


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S7 edge mit Tapatalk

    Hallo zusammen, weiß zufällig jemand wie ich die bisher aufgezeichneten Daten der LibreLink-App von meinem S7 edge auf mein neues S9+ bekomme?
    Ich finde kein Verzeichnis der App im Dateiexplorer.
    Rooten möchte ich nicht!


    Gesendet von meinem Samsung Galaxy S7 edge mit Tapatalk

    Hallo zusammen, ich hoffe der Beitrag ist in der richtigen Kategorie.


    Ich schreibe meine Beiträge via Tapatalk. Mir ist nun aufgefallen, dass es im Insulinclub Forum keinen "Gefällt mir" Button gibt und im Profil eines Users keine zusätzlichen Informationen angezeigt werden.


    Ich habe mal in einem anderen Forum nachgeschaut, da ist der Button vorhanden und auch die zusätzlichen Informationen werden angezeigt (siehe Screenshots).


    Ist das eine Einstellungsache?
    [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180314/2d7d1349d268264c2962cce597535734.jpg][Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180314/1ee48ee9fb34a5a2c07e79f1dad6f132.jpg]


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Zitat

    ich muß zum frühstück 0,5, mittag 0,5 und abendbrot 1,0 kohlenhydrat faktor zur berechnung heranziehen. ok. für zwischen snacks auch. aber doch nciht jede halbe stunde. nachts schlafe ich ja zudem, da esse ich nciht. sorry, ich verstehe die logik des ganzen nicht. ist das überhaupt für den Diabetiker mit Pen und ICT geeignet ?


    Ja das funktioniert natürlich. Wenn Du 0,00 hinterlegt kann der Bolusrechner ja nichts berechnen (Wert x 0,00 = 0).
    Zugeben, die Halbstundenschritte sind evtl. unnötig, besser wäre es man könnte die Zeiträume frei definieren z.B. 00:00 - 06:00, 06:00 - 12:00...
    Leider lässt MySugr ein eigenes Raster nicht zu.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Also das Restinsulin ist mir nicht wirklich so wichtig wie es hier wohl den Anschein hat, ich möchte einfach verstehen wie die Dinge so funktionieren.


    Ich habe also gelernt, dass die meisten Zucklerle diesem Wert keine große Bedeutung bemessen, werde ich dann auch so tun ;-).


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Wenn Du deinen KH-Faktor individuell festlegst, muss überall ein Wert stehen, 0,00 geht nicht.
    Ich habe nur morgens und abends einen abweichenden KH-Faktor, deshalb trage ich in den anderen Zeiten 1,00 ein.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Danke schon mal für die konstruktive Diskussion.
    Natürlich verlasse ich mich nicht blind auf die Angaben der App.
    Da ich erst seit Dezember letzten Jahres in den Kreis der Süßen gehöre, bin ich mit meiner Dokumentation sehr akribisch und notiere so ziemlich jede Veränderung, dies hilft mir dann bei ähnlichen Situationen zu entscheiden was ich spritzen muss/sollte :-).
    Ich muß allerdings sagen, daß auch das nicht immer hilft, da mein Körper scheinbar alle zwei bis drei Tage anders auf das Insulin reagiert.
    Derzeit teste unterschiedliche Kohlenhydrat-Faktoren abends und morgens.
    Im besagten Beispiel geht es um den KH-Faktor abends.
    Als ich letztes Jahr aus dem Krankenhaus kam hatte ich noch einen Faktor von 1,2.
    In den letzten Wochen musste ich diesen immer wieder nach unten korrigieren. Aktuell habe ich in der App 0,9 hinterlegt, teste aber bereits mit 0,8.


    Ich habe in diesem Fall auch nach Faktor 0,8 gespritzt und lag damit ganz gut.
    Das kann beim nächsten Mal natürlich auch schief gehen.
    [Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180312/56354762b536500c09265b09c6ab2b19.jpg][Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180312/4591c778fe27a047ace3a98e40bae5e9.jpg]


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Hallo zusammen, mich würde mal interessieren wie man das Restinsulin berechnen kann. MySugr zeigt das an und berücksichtigt das im Gesamtbolus.
    Was aber wenn die Elektronik mal nicht funktioniert!
    Ich habe das Ganze mal über den Zeitfaktor berechnet, funktioniert aber nicht :-(


    Habe im Internet nach einer Berechnungsformel gesucht, bin ich nicht fündig geworden.
    Ich vermute mal dass die Berechnung sehr kompliziert ist und eine einfache Formel dafür nicht ausreicht?[Blockierte Grafik: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180311/372c7e6a0be3fe26f3a119db3978db4d.jpg]


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk