Beiträge von Ava

    ...Und mit meinen z.T. erheblichen Verbesserungen der Werte in den letzten Jahren ist eine kontinuierliche Reduzierung der Korrekturwerte der Brille einher gegangen. Brauche in der Ferne fast keine Korrektur mehr. Ich glaube an einen Zusammenhang. Ist ja nicht schlecht, aber hat zwei neue Brillen gekostet.

    Das ist ja interessant. Ich habe den genau gleichen Effekt. Ich habe für die Ferne nur noch eine Brille, weil es im Führerschein steht. Ansonsten bräuchte ich sie gar nicht mehr, weil die Dioptrien inzwischen im Grunde zu vernachlässigen sind.

    K@rline:


    Bei ganztägigen sportlichen Aktivitäten wie längere Radtouren reduziere ich die Basalrate zusätzlich leicht. Ich stelle sie je nach Ausmaß der sportlichen Betätigung auf 70 oder eher auf 80%. Eine zu hohe Reduzierung der Basalrate kann wiederum gerade auch bei Sport zu Resistenzen führen. Mit der Pumpe geht genau das besser und man kann natürlich relativ kurzfristig nachsteuern und sie auch kurz vor Ende des Sports wieder hoch stellen.

    Ich habe heute ca 2 Stunden vor dem Sport ( 2,5 Stunden Gerätetraining ) ca 35 g KH zu mir genommen. Das war auch meine erste Mahlzeit des Tages. Ich verwendete auch deshalb eating soon und 2/3 des eigentlichen Bolus ( Fiasp) Bin bis auf 145 angestiegen. Nach dem Sport lag ich bei 113. Ich brauchte keine Zusatzkohlenhydrate. Das ging gut mit dem verringerten Bolus. Sonst esse ich oft ca 50 g KH vorher und benötige mindestens 30 g KH zusätzlich. ich versuchs wieder mit weniger KH vor dem Sport und mit einem 2/3 Bolus. Sorry für OT.


    Update: 2 Tage später aß ich das Gleiche, machte den gleichen Sport, verwendete die gleiche Insulindosis. Der leichte Anstieg nach dem Essen blieb aus und ich brauchte 50 g KH während des Sports. Es bestand offenbar eine höhere Insulinempfindlichkeit. Es ist wirklich zum ;(:S

    Senkst Du deinen KH Konsum um 100g kriegst Du einen fast perfekten Hba1c.

    Oder gibt es einen bestimmten Grund, warum Du tagsüber so viele (schnelle) Kohlenhydrate brauchst, und nur dadurch Dein Energiebedarf gedeckt ist? Ausdauersport? Krafttraining? Was machst Du denn, das Deine Energiebilanz 294Kh täglich erfordert?

    Hype: Bei Deinen Beiträgen bekomme ich langsam Schnappatmung... Dass Du einfach nicht akzeptieren kannst, dass andere Menschen für sich etwas anderes für richtig halten und dass Du nicht aufhören kannst, das zu bewerten und zu missionieren, erzeugt bei mir...Schnappatmung. Das was ich bisher von Dir an Ernährung gelesen habe, finde ich einseitig und nicht wirklich gesund!

    Nein. Ich trage die Pumpe underwear und habe alle Töne abgestellt. Möchte da auch abgesehen von sonstigen notwendigen Alarmen kein Vibrieren. Mit xDrip ging das bisher gut. Und im Moment scheint die Erinnerung geschlossen zu sein.

    Hallo zusammen,


    ich habe xDrip geupdatet und nun habe ich eine Frage. Ich habe für alle 2 Tage den Katheterwechsel als Erinnerung eingegeben. Wie kann ich die Erinnerung als erledigt markieren? Nach rechts oder links wischen hilft bei dieser Version nicht. Vielleicht habe ich die Erinnerung auch nicht richtig eingegeben? Die Erinnerung ploppt jedenfalls immer wieder auf...:confused2:confused2


    Danke!

    Insbesondere Novorapid ist dafür bekannt, dass man AK bekommt...

    Es sei denn man nimmt es ohnehin schon. Dann ist es Abwägungssache ob man es weiterhin nutzt oder nicht, da die häufigen Insulinsortenwechsel auch ursächlich für die AK Bildung sein können bzw diese auch fördern können.

    Ava, für mich ist das kein Insulinsortenwechsel. Laut Beipackzettelvergleich von Humalog und Lyumjev ist der Wirkstoff Lispro der selbe, nur die Zusatzstoffe unterscheiden sich etwas. Wenn du jetzt aber NovoRapid nutzt, dann ist der Wechsel zu Lyumjev natürlich ein ein Insulinsortenwechsel.

    Ich nutze Novorapid und Fiasp . Da die Ergebnisse mit dem kleinen Zusatzaufwand auch gut sind, warte ich aus dem genannten Grund ( AK ) erst mal ab.

    Ich verstehe Dich gut! Wobei Dir sicherlich klar ist, dass Du Normalgewicht hast. Aber wenn Du es für Dich zu viel findest...ist es zu viel!

    Wie groß bist Du?


    Meine Ärztin meinte neulich, dass Insulin ein anaboles Hormon sei und dass zu viel Insulin nicht förderlich für das Gewicht sei. Ich weiß nicht welche Insuline das betrifft oder ob das für alle Insuline gilt.

    Das nicht. Aber häufige Insulinsortenwechsel können eine AK Bildung befördern. Doch beispielsweise Deine Verläufe sind einfach toll. Und ich fänd es verlockend, wieder 1 Insulin in der Pumpe zu nutzen und nicht noch ein 2. Insulin per Einmalspritze. 2 helle Brötchen am Stück esse ich unter meinen jetzigen Gegebenheiten nicht.

    Süßsaure Eier mit Speck und Kapernsoße, dazu Stampfkartoffeln und Gurkensalat.

    Ohne Senf, da hat meine Liebste gestreikt , den gebe ich ja sowieso überall dazu...


    Lecker! Eines meiner Lieblingsgerichte.:essen: