Beiträge von Steve8x8

    Im Kleingedruckten steht "Versand ca. 2 Wochen nach Einlösung" oder so. Mein Tuch macht auch noch Urlaub irgendwo. Ist aber auch egal, denn Punkte gibt es ja keine neuen mehr.

    Immer mal was Neues:

    Ich habe gestern den ersten Sensor der neuen Quartalslieferung gesetzt (und danach als Seitenschläfer schön festgedrückt). Heute früh aktiviert, fing er mit 85 an (nicht 233 wie sein Vorgänger), mittlerweile ist er stabile 10 mg/dl *über* dem blutigen Wert angekommen.

    Das ist eine Premiere ;-)

    Lot ist "old style" siebenstellig, kein K.

    Libre und Uhr, ohne Handy dazwischen? Das ist zwar vermutlich nicht unmöglich, aber nicht gerade einfach. dideldum hatte in der Vergangenheit ein paar Ideen dazu, aber meines Wissens nicht für eine Smartwatch umgesetzt.

    Ein kleines Handy (NFC-fähig, z.B. Samsung S4mini oder Sony Z3compact gebraucht) und ein MiBand4 wären mMn die bessere Lösung, wenn es unbedingt Libre sein muss.

    Den aufteilbaren Patch (immer noch nur für 2.3.0) gibt es auf GitHub bei smos-gh, Verfahren ist prinzipiell dasselbe, nur kann man getrennt entscheiden, ob man die Weiterleitung an xDrip einschalten will oder/und den Upload zu LibreView abklemmen.

    Ob bei LibreLink Daten per BT ankommen, ließe sich (nein, nicht "einfach") herausfinden, indem man die App-Daten per Backup vom Handy holt, auspackt und in der Datenbank nachsieht, welche Werte gespeichert wurden.

    Der Aufwand ist aber beträchtlich, vor allem beim ersten Mal.

    Was'n mg% für ne neue Einheit?;)

    Milligramm pro hundert ... Milliliter?

    Es gibt sinnlosere Einheiten, Gigaangström je Microfortnight zum Beispiel...

    Mir ist heute der Transmitter ausgestiegen, den ich am 17.05 aktiviert habe. Wird natürlich mitsamt dem Sensor ersetzt. Habe blöderweise keinen Ersatz da und muss daher erstmal ohne auskommen.

    Dann toi toi toi, dass die Lieferung es noch vor dem Wochenende schafft!

    Momentan nichts, das mit der Tandem zusammen spielen würde. Libre 2 ist zwar im Gespräch für die t-slim, aber das kann noch dauern (und der L2 hat ja auch compression lows und mitunter eigenartige Temperatureffekte). Von Eversense und Tandem z.B. habe ich noch gar nichts gehört.

    Bei apkpure sind tatsächlich die Zertifikate abgelaufen. Das ist nicht ganz so schlimm, da Tino eine md5 für die originale APK bereitstellt und gefälschte Dateien erkannt werden können.

    (100% sicher ist das nicht, aber dicht dran. Eine gefälschte APK mit demselben Hash, die sich patchen lässt, dürfte nicht ganz einfach zu erstellen sein.)

    Die wget-Zeile für den DL (Zeile 24) muss jetzt noch durch einen zusätzlichen Parameter ergänzt werden, `--no-check-certificate`sollte ausreichen. Im eigenen Heimatverzeichnis die versteckte Datei .wgetrc umzubenennen müsste den gleichen Effekt haben ..

    Wir teilen fast alles miteinander. Der T1D ist allerdings noch allein in meiner Hand.


    Heute gab es übrigens Kartoffelsalat, Blumenkohl und Bulette. Letztere leider nicht kalt, aber alles ratzeputz alle und wieder kein Foto gemacht...

    Ansonsten gibt es als Notanker noch den Alarm im LibreLink selbst, der kommt nach (fest) 20 Minuten.


    der kommt sogar, wenn er ausgeschaltet ist :patsch:

    Und ich wollte noch dazuschreiben, "wenn er eingeschaltet ist". Bei mir ist es meist der einzige aktivierte LL-Alarm, was soll ich bei 18 mg/dl zu niedrigen Werten mit einem low-Alarm von 60? Will sagen, mit ausgeschaltet habe ich keine Erfahrungen.

    xDrip habe ich so eingestellt, dass nach dem ersten Alarm (nach 10 Minuten) erst einmal eine lange Pause kommt, die Stunde während des Sensorwechsels ist sonst einfach zu nervig.