Beiträge von stw

    Weil ich mit einer Mitarbeiterin von DiaShop schon diskutieren musste am Telefon, wegen den Rapid D Kanülen und dem Haftungsausschluss und ich den Verdacht oder die Befürchtung habe, dass die sowas auch notieren.


    LG

    zuckerstück

    Kann sich nur um nen Einzelfall handeln. Ich hab bei DiaShop auch schon die rapid d und die metronic quickset mit luer bestellt. Das war gar kein Problem.

    Also ich bestelle ja auch regelmäßig bei DiaShop und es war kein Problem andere Katheter zu bekommen. Sie hat mich am Telefon auf die Links/Rechts-Thematik hingewiesen. Darauf meinte ich, ich hab nen Adapter und gut war.

    Vielleicht hilft es wenn du online bestellst....

    Mmmh, in der Fehlermeldung ist ja von maxbg 90 die Rede. Dann müsste eine Einstellung von 80 (minbg) bis 90 (maxbg) ja funktionieren.

    Aber ich vermute auch, dass das beabsichtigt ist.

    wirklich interessante Frage ...

    Bei mir ist es kein Traubenzucker, sondern sind es Gummitiere und ähnliches Zeug. Durch den Loop hat sich mein Verbrauch wirklich drastisch reduziert. Gummitiere habe ich schon ewig nicht mehr gekauft. Vor vier Wochen mal eine Stange Mamba, aber da sind immer noch zwei kleine Päckchen von da.

    Bei Rad- oder Wandertouren habe ich für den Notfall immer eine 0,5 L Cola dabei.

    bierernst

    ich bin faul und zitiere mich mal selbst:foehn. Dies ist immer noch meine Lösung:

    Ich lasse nachts keine SMB - Gabe zu, damit fahre ich sehr gut. Vielleicht würde das bei dir auch helfen...


    Zunächst muss in der Konfig bei SMBs der Punkt "Aktiviere SMB bei temporären Zielen oberhalb des regulären Ziels." aus sein. Ich stelle dann wenn ich schlafen gehe ein minimal höheres temporäres Ziel (6.1 statt 6.0 mmol/)) für die nächsten 8 Stunden ein. Dann werden keine SMBs abgegeben.

    Ich nutze Humalog seit 1996


    Ich brauche z.B. so gut wie keinen DEA, trotz Humalog

    same here :)

    obwohl, jetzt muss es heißen: "nutze" ich Humalog seit 1996. Mittlerweile bin ich auf Lyumjev umgestiegen und praktiziere seit April diesen Jahres "loopen (fast) ohne Bolus". Das "fast ohne" kommt von meinen heißgeliebten Frühstücksbrötchen mit Marmelade oder Honig. Um dabei die 10 mmol/l nicht zu überstreiten gebe oft 1IE zum Frühstück pauschal ab. Bei den Zielwerten habe ich keine Range hinterlegt, sondern feste Werte (4/6/8 mmol/l). Auch habe ich den ISF etwas schärfer eingestellt, damit es gut funktioniert.

    Wichtig wäre aus meiner Sicht noch der Hinweis, dass du bloß nicht die Geduld verlieren solltest. Es dauert einfach, bis du den für dich richtigen Weg gefunden hast. Zu Beginn habe ich auch viel rumprobiert, bis ich ein gutes Gefühl fürs Handling bekommen habe. Ich habe auch keine richtig festen Regeln nach denen ich agiere, es ist mehr ein aus meiner Erfahrung schöpfen. Wenn ich z.B. weiß, dass ich nach dem Frühstück noch einkaufen will oder im Haushalt bzw. Garten was mache, lasse ich die 1 IE einfach weg.

    Es gibt auch Tage, da läuft es nicht so rund, da bin ich dann aber oft auch selbst schuld :) Z.B. wenn ich mal wieder die Finger nicht rechtzeitig von Süßkram lassen konnte und dazu noch den ganzen Tag an Schreibtisch verbringe. Allerdings tummeln sich dann die Werte ca. 2 Stunden zwischen 10 und 12 mmol/l und nicht wie früher mehrere Stunden weit über die 12 mmol/l.

    Um jetzt alle zu verwirren: kalter Hund ist bei mir kalte Schnauze :rofl und verdammt lecker :essen:


    Das mit den heftigen Anstiegen habe ich auch teilweise bei Kantinenessen gehabt. Da tippe ich tatsächlich auf Zusätze wie z.B. Glutamat. War dann auch ein Grund diese Kantine zu meiden. Was (für mich!) asiatisch gut geht ist thailändisch und Sushi. Das klappte auch mit dem Dualbolus der 640g ganz gut.

    Ich verstehe das Versteckspiel nicht und gehe ganz offen mit der Pumpe um. Bisher gab es höchstens interessierte Fragen zur Technik. Die Pumpe klemmt außen an der Hosentasche. Mein Handy ist nur fürs Internet und manchmal zum Telefonieren im Einsatz.

    Sehe ich ähnlich. Weder Pumpe noch Sensor hab ich bisher bewusst versteckt. Wer wissen möchte, was das ist, kann gerne fragen und bekommt auch eine Antwort und bei Interesse weitere Erklärungen.

    Einmal hat es nicht geklappt, da war mein Kollege schneller. Wir waren gemeinsam in der Mittagspause als jemand fragte, was das an meinen Arm sei. Da meinte mein Kollege eiskalt: damit könne er mich fernsteuern :pupillen:. Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen. :rofl

    Aber langsam glaube ich auch, das das die einzige Lösung ist

    Das denke ich weniger, denn bei mir hat es ja bestens funktioniert.

    Was du beim phone nochmal schauen kannst:

    -apps und Benachrichtigungen

    -spezieller Appzugriff

    -Akkuoptimierung

    -alle apps

    -libre link suchen

    Und dort Akkuoptimierung ausschalten


    Bei dir sollte dann "nicht optimieren" eingestellt werden.

    Bei mir ist es nicht mehr nötig, da ich oop2 nutze (nur zur Info)

    malossi

    Nokia 7plus habe ich auch und kann absolut nicht meckern, im Gegenteil.


    Daher würde ich wie Jensen auf die xdrip Version tippen.


    Edit: ein Gedanke kam mir jetzt noch. Ich weiß jetzt nicht, wie viele der Sensoren das bei dir betroffen hat. Aber: in den letzten vielleicht 3 Monaten haben bei mir auch zwei Sensoren mittendrin ihren Dienst eingestellt. Die habe ich dann reklamiert und anstandslos ersetzt bekommen. Ich meine, Marani hatte an anderer Stelle auch von solchen Ausfällen berichtet.