Beiträge von Kris

    Ich hatte auch mal Theater mit dem Kundenservice, die sich auch immer wieder rausgeredet haben, dass sie es weiterleiten, usw.

    Ich hatte die Krankenkasse gewechselt, das erste Quartal lief dann und ab dem 2. Quartal haben die versucht, mit meiner alten abzurechnen, die das natürlich abgelehnt haben. Nun sollte ich für 3 Quartale die Sensoren selber bezahlen.

    Da habe ich dann nach einigen Telefonaten und Erhalt der 2. Mahnung eine Email an Freestyle geschrieben, dabei aber die Krankenkasse und Abbott selber auf CC ggesetzt, da wurde das Problem sofort behoben.

    Ist allerdings auch schon wieder 3 Jahre her.

    LG Kris

    Klar, ich fühlte mich wie 60 und gehe davon aus, dass mein Messgerät nicht mehr korrekt läuft. Da ich, wenn Abweichungen zum Sensor, meistens blutig 20 - 30 weniger habe, der Labor Hba1c aber höher ist wie Xdrip muss ich mir wohl ein neues Messgerät aufschreiben lassen.

    Ich habe gestern Abend einen neuen Sensor gesetzt und heute Nachmittag gestartet. Der alte läuft noch die 12 Stunden mit Diabox. Werte sind ziemlich identisch, außer bei starker Änderung, da ist der alte mit Diabox schneller.

    Heute Abend dann mal blutig gegenchecken, ob der Wert passt. Sensoren liegen beide bei 75, erste blutige Messung 30 =O. Okay, dachte ich, das kann nicht, 2. Messung 27. Verfallsdatum gecheckt, okay letztes Jahr abgelaufen. Andere Teststreifen rausgesucht, die noch bis Oktober haltbar sind: wieder nur 29.

    Da wurde mein Mann dann nervös und hat mich dann zum Abendessen überredet. Die Sensoren zeigten dann mittlerweile 67 bzw. 54 an. Erst mal was gegessen. Ich habe dann während des Essens noch mit dem Messgerät meines Sohnes getestet, da mir die 30 immer noch spanisch vorkamen, da hatte ich dann 54.

    Der Rohwert vom Libre ging übrigens auch nicht unter 50.

    Ich denke, auch die Messgeräte messen nicht immer korrekt.

    Bei Diaexpert gibt es beide Möglichkeiten: Pauschal- oder Dauerverordnung. Habe gerade noch eine Bestellung aufgegeben und weiß dann nie, welches von beiden ich anklicken soll. Liefern tun die bis zu 4 Packungen im Quartal. Bei Mehrbedarf muss ein Extrarezept eingereicht werden. Dies stand mal auf einem Lieferschein nach Bestellung von 5 Pckg. und Lieferung von 4. Seitdem bestelle ich halt immer 4 Packungen und wenn die zu Neige gehen, bestelle ich wieder.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass Playprotect (?) immer um die gleiche Uhrzeit die Apps stoppt, die nicht aus dem Playstore kommen. Das deaktiveren soll helfen.

    Da ich das Problem noch nicht hatte, kann ich leider keine genaueren Infos dazu geben.

    LG Kris

    Ich habe das Insulin jetzt auch seit ca. 2 Wochen. Vorher Humalog, wo ich den Katheter alle 2 Tage wechseln musste, da sonst der BZ zu hoch kam. Standardmäßig wechsel ich also weiterhin alle 2 Tage. Ein Brennen beim Bolus hatte ich bisher nur bei einem Katheter. Die Wirkung ist auf jeden Fall Klasse. Korrekturen kommen schnell und ohne Nachwirkung an. SEA kaum noch nötig. Außer Wirkmaximum habe ich noch nichts verändert. Da meine Faktoren vorher auch schon nicht perfekt waren, widme ich mich jetzt der korrekten Einstellung. Da meine ich schon, dass das einfacher mit Urli ist, da es nicht so unkontrolliert wirkt :thumbup:

    mein Smartphone macht weiter Lärm und ich muss das extra in die Hand nehmen. Da kann ich dann nach Einstellungen/Snooze Alam/Warnung niedrig/Zeit wählen endlich den Alarm ausstellen. Auch da suche ich noch den Knopf um schnell die Alarme zu quittieren.

    Normalerweise kann man bei einem aktiven Alarm auf dem Display von oben nach unten wischen, sodass die Benachrichtigungen angezeigt werden. Da erscheint dann eine Benachrichtigung des Alarms

    Und hier brauche ich nur die Benachrichtigung zur Seite wegwischen und der eingestellte Snooze ist aktiv.

    Ich habe da bereits eine Email hingeschickt und tatsächlich am nächsten Tag eine Rückfrage erhalten, wieviele Videos ich denn ohne Punkte zu erhalten, geschaut habe. Nach meiner Antwort dauerte es 3 Tage, bis ich die Antwort erhielt, dass es an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet wurde und ich mich gedulden soll.

    Auf FB habe ich auch schon von mehreren gelesen, die keine Punkte mehr erhielten.

    Ihr müsst alle eine Email hinschicken, dann wird es vielleich was...

    Da ich die Verbindung mit xdrip auch mit dem alten Handy nicht hinbekommen habe, habe ich testweise Tomato runtergeladen. Witzigerweise zeigt mit Tomato tatsächlich einen besseren Wert an.

    Noch zur Erklärung: Ich habe gerade 2 Sensoren sitzen. Bei dem einen war wieder mal während der Arbeitszeit gestern die BT Verbindung futsch. Abends habe ich mir dann einen neuen gesetzt und den alten sitzen lassen, um zu testen.

    Gerade habe ich gemessen, funktionierender Libre: Xdrip 92, scan 99, alter Sensor Tomato 117, blutig 138. (Ich habe vor einer halben Stunde gegessen, daher die Abweichungen).


    Gendra Oh, den Link hatte ich wohl völlig übersehen. Über diese Seite hatte ich ja auch die Update-App runtergeladen.


    Vielen Dank euch beiden.

    Hallo Zusammen,

    Ich habe meinen letzten Libre 1 verbraucht und daher mein Miao auf V39 geupdatet, indem ich mir die usapp runtergeladen und ausgeführt habe. Dann habe ich noch die neueste Xdrip-Version vom 11.06.20 installiert.

    Leider funtioniert das nicht. Ich erhalte immer Checksum failed. Hat das schon jemand ans Laufen bekommen?

    Also mit Android, Libre2 und MiaoMiao 1.

    Ich hätte es gerne als Zweitlösung, falls mal wieder die BT Verbindung wegfällt, da ich gerade auf der Arbeit Hypos nicht bemerken will...