Import von Nahrungsmitteln u. Aktivitäten aus z. B. MyFitnessPal

  • Hallo,

    ich entschuldige mich vorab, falls das Thema hier schon einmal aufkam oder irgendwo auf der SiDiary-Seite schon geklärt wurde.


    Gibt es eine Möglichkeit, getrackte Lebensmittel aus einem Ernährungstagebuch, wie z. B. MyFitnessPal einzulesen? Tendenziell müsste das doch gehen, da man in der genannten App auch einen .csv-Export vornehmen kann? Ich hab bisher nur leider keine Vorlage gefunden, wie die Daten formatiert bzw. strukturiert sein müssen, damit das klappt.

    Dem Gedanken folgend, wäre es doch auch möglich, Fitnessdaten, die als csv. vorliegen, zu importieren?

    Omnipodder+Dexcom G4 (Ab 20.3.14?)
    Ø
    Basalrate: 23,9E//Sportbasalrate: 18E
    Ø Bolus: 30 E
    Ø BZ-Messungen: 8
    HBA1c: 6,9
    Sonstiges: Dawn-Phänomen
    Gewicht: 90Kg------>Ziel:85Kg
    Größe: 1,86
    AMR: 3464 kcal/ Versucht: 56% Kohlenhydrate, 18% Proteine, 26% Fette
    Dokumentation: Sidiary, mySugr(Testweise seit 10.03.14), myFitnessPal

  • Ja, man kann es aus einer CSV-Datei importieren, wenn diese im SiDiary-Format vorliegt. Wie dieses Format aussieht, wird in der Hilfe-Funktion, bzw. auch in der Bedienungsanleitung beschrieben.


    Geh einfach mal im Programm auf den Menüpunkt "Datei -->Daten importieren" und drück dann die Taste F1 auf Deiner Tastatur. Du bekommst dann die Hilfe zum Thema "Importieren" angezeigt und ganz unten findest Du den Punkt "6.3.5.1 Import aus CSV-Datei".


    SiDiary unterstützt ja auch eigene Datentypen (die könnte man auch als "Kategorie" beschreiben) und dafür kann man dann den Platzhalter UDT_xxx einsetzen, wobei das xxx für das Kürzel des gewünschten Datentyps steht.


    Viele Grüße
    Jörg