Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 30. April 2017, 20:01

Die restlichen Läufe der Woche:

Freitag/28.04.2017
3 Grad/regen
5,50 km
00:42:39
07:48/km
7,7 km/h
Trimp 100

Samstag/29.04.2017
10 Grad/sonne
4,73 km
00:39:30
08:20/km
7,2 km/h
Trimp 64

Sonntag/29.04.2017
11 Grad/sonne
6,27 km
00:54:22
08:40/km
6,9 km/h
Trimp 99


Die fünfte Streak Woche ist beendet, das bedeutet 35 Tage in Folge war ich Laufen. Die Wochenleistung lag bei 34 km, das ergibt eine Steigerung von 6% zur Vorwoche. Der 8 km Lauf war zu schnell, deswegen waren die darauffolgenden Läufe viel langsamer.
Kommende Woche will ich wieder leicht steigern auf ca. 38 km.

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

62

Montag, 1. Mai 2017, 16:33

Bevor ich zum heutigen Lauf komme noch ein paar Statistiken zum April:

30 Einheiten
125,2 km
17:01:06
882 Höhenmeter
08:09/km
VO2max 27,01

Die Geschwindigkeit ist schon beängstigend langsam, aber ich hoffe das gibt sich mit den Monaten.

Den heutigen Lauf bin ich wieder sehr langsam angegangen. meine Müdigkeit ist laut der Runalyze Software seit dem 8 km Lauf am Donnerstag extrem angestiegen, deswegen will ich diese Woche mit zwei oder drei kürzeren Läufen beginnen, dann einen 8 km Lauf absolvieren, wieder zwei mal langsamer und dann zum Ende der Woche den zweiten 8er.

Montag/01.05.2017
8 Grad/regen
3,80 km
00:30:53
08:08/km
7,4 km/h
Trimp 48

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:15

Dienstag/02.05.2017
14 Grad/sonne
3,75 km
00:30:02
08:00/km
7,5 km/h
Trimp 56

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 7. Mai 2017, 17:19

Wieder eine Woche geschafft, damit sind es jetzt 42 Tage in Folge wo ich gelaufen bin. Diese Woche hatte ich nicht immer Zeit und somit sind es weniger Kilometer als letzte Woche geworden.

Mit 13 Grad lag die Temperatur doch deutlich höher als in den beiden letzten Wochen, es waren aber auch wieder drei Regentage dabei.

Es waren genau 29,4 Kilometer, das sind 13% weniger als letzte Woche

Laufeinheiten............7
Temperatur...............13 Grad
Distanz.....................29,40 km
Dauer........................03:56:30
Pace..........................08:03/km
Höhenmeter..............211
Energie.....................3468 kcal
Trimp........................387

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..27,25
Marathon Form.........12 %

Werbung

unregistriert

Werbung


Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 14. Mai 2017, 19:46

Schon wieder eine Woche vorbei, ich bin jeden Tag gelaufen, an zwei Tagen sogar zwei mal, allerdings musste ich mein Schneckentempo noch weiter drosseln. Insgesamt 38,6 km, das bedeutet eine Steigerung von 31%, aber die Vorwoche war deutlich reduziert, vor zwei Wochen bin ich bereits 34 km gelaufen.

17 Grad im Schnitt waren auch sehr angenehm.

Ich bin jetzt bei 49 Lauftagen in Folge

Laufeinheiten............9
Temperatur...............17 Grad
Distanz.....................38,60 km
Dauer........................05:42:07
Pace..........................08:52/km
Höhenmeter..............324
Energie.....................5019 kcal
Trimp........................438

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..27,13
Marathon Form.........15 %

butterkeks

Mitglied

  • »butterkeks« ist männlich

Beiträge: 680

Diabetes seit: 06/2015 LADA T1 mit Resttätigkeit

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 16. Mai 2017, 07:15

Hallo Marty,

49 Lauftage in Folge ohne Ruhetag?

Wirklich ein Rat, den du zu Herzen nehmen solltest: Erholung ist das halbe Training. Lege Ruhetage ein, du steigerst dich so nicht und eine Ermüdungsverletzung ist vorprogrammiert. (Runners Knee, Bakerzyste, Achillessehne etc). Deine Müdigkeit ist möglicherweise schon ein erstes Anzeichen davon (Cortisol geht hoch und frisst das gute Testosteron auf, du kommst nachts nicht mehr wirklich runter...)
Nutze die Ruhetage lieber für Mobility und gezieltes funktionales Krafttraining. Den Laufumfang kannst du versuchen, auf die Lauftage oben drauf zu packen.
Neben langen, langsamen Einheiten gehört auch Intervalltraining ins Programm, z.B. 3x 3-5min Vollgas, dazwischen 2min Pause. Nur so steigerst du die Vo2Max. Das geht aber nicht ohne Erholung, da kackst du ab.

Du solltest auch beim nächsten Diabetologen-Termin den Status von Zink & Magnesium checken lassen. Das geht erfahrungsgemäß in den Keller und sollte supplementiert werden.


Grüße

(ich laufe die Woche ca. 40-60km)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »butterkeks« (16. Mai 2017, 07:22)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marty P

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

67

Montag, 22. Mai 2017, 14:56

Und wieder eine Woche in den Büchern, diesmal waren es 34,4 km. Zur Feier meines 50. Streaktages bin ich am Montag dann gleich mal 11 km gelaufen, meine bisher längste Strecke. Es lief sich gut und ich hatte an den darauffolgenden Tagen nur minimale Belastungserscheinungen.

Mit 22 Grad war es die bisher wärmste Laufwoche seit ich angefangen habe.

Ich bin jetzt bei 56 Lauftagen in Folge

Laufeinheiten............7
Temperatur...............22 Grad
Distanz.....................34,40 km
Dauer........................04:59:31
Pace..........................08:43/km
Höhenmeter..............295
Energie.....................4393 kcal
Trimp........................383

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..27,29
Marathon Form.........17 %

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

68

Montag, 29. Mai 2017, 12:09

Eine stressige Woche ging zu Ende, und es waren wieder sieben Lauftage. Zwei Tage bin ich nur die minimalen 1,7 km Streakerhaltungstage gelaufen. Die kommende Woche werde ich auch erst mal zwei oder drei Tage nur meine Stammstrecke laufen um die leichten Belastungserscheinungen wieder unter Kontrolle zu bringen.

Mit 23 Grad gab es bei der Temperatur wieder eine Steigerung.

Ich bin jetzt bei 63 Lauftagen in Folge

Laufeinheiten............7
Temperatur...............23 Grad
Distanz.....................30,70 km
Dauer........................04:29:03
Pace..........................08:46/km
Höhenmeter..............243
Energie.....................3946 kcal
Trimp........................338

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..27,46
Marathon Form.........18 %

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

69

Freitag, 2. Juni 2017, 09:22

So, der Mai ist vorbei, mal ein kleiner Blick auf die Zahlen

Mai 2017

33x Laufen
20 Grad im Durchschnitt
144,4 km
20:49:31
8:39/km
78% vom maximalen Puls
1.146 Höhenmeter
18.327 kcal
1.662 Trimp

Fitnessgrad (CTL) - Zu Beginn des Monats bei 92%, am 15. bei 100%, dann am Ende wieder runter auf 88%
Müdigkeit (ATL) - Ich bin mit 100% in den Monat gestartet, konnte dann aber gut abbauen auf einen Wert von 57%, aktuell wieder bei 72%
durchschn. V2O max - Zu Beginn des Monats bei 27, dann lief es seitwärts, ging nach unten, aber zum letzten Tag hatte ich mit 27,5 den Höchstwert des Monats
Marathonform - Von 10% zu Beginn des Monats auf 19% gesteigert

Weitester Lauf - am 15.05. mit 10,8 km
Streakerhaltung - an drei Tagen waren es nur 1,6 km bzw. 1,7 km
Schnellster Lauf - am 06.05. mit 7:55/km
langsamster Lauf - am 24.05. mit 10:30/km, das war aber ein Streakerhaltungstag wo mir alles weh getan hat

Fazit: Die Steigerung lag bei 15%, im Vormonat lag ich bei 125,2 km, diesen Monat bei 144,4 km. Ich war deutlich langsamer, aber das war gewollt da ich möglichst nur im Pulsbereich 1 laufen wollte.
Insgesamt fühle ich mich gut und ich merke wann ich meinen Körper schonen muss, speziell die aktuelle Woche tut mir gut. Schmerzen waren eigentlich nur nach dem Fußballtraining da, die Leiste hat geschmerzt und beide Knie. Von der Leiste merke ich nichts mehr, die Knie sind fast schmerzfrei.
Mein Gewicht liegt bei 96 kg, ich habe je mehrmals geschrieben das ich extremst futtern könnte, giere richtig nach Zucker. Als Diabetiker bedingt optimal. Bin gespannt wo ich dann im Juli stehe vom Gewicht.

Ziele für den Juni: Natürlich den Streak erhalten, vielleicht etwas schneller sein, mein Gewicht reduzieren und den V2Omax über 28 steigern.

Werbung

unregistriert

Werbung


Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

70

Montag, 5. Juni 2017, 19:28

Eigentlich wollte ich es ja letzte Woche langsamer angehen und etwas regenerieren, das hat nicht ganz geklappt. Da ich meine mittäglichen schnellen Spaziergänge nicht sein lassen wollte und am Freitag wieder mal im Nebenjob gearbeitet habe und 8 Stunden stehen musste war es nichts mit Erholung. Dafür bin ich nur 26 km gelaufen. Ich muss auch gestehen das ich diese Woche das Wetter schon gemerkt habe, es war teilweise über 30 Grad warm.

27 Grad hatte es im Schnitt, die bisher wärmste Laufwoche.

Ich bin jetzt bei 70 Lauftagen in Folge

Laufeinheiten............7
Temperatur...............27 Grad
Distanz.....................26,00 km
Dauer........................03:53:53
Pace..........................09:01/km
Höhenmeter..............171
Energie.....................3430 kcal
Trimp........................238

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..27,37
Marathon Form.........20 %

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nine., Oktober

Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 415

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend Uploader

Danksagungen: 2732

  • Nachricht senden

71

Montag, 5. Juni 2017, 19:50

wieder mal im Nebenjob gearbeitet habe und 8 Stunden stehen musste...
Hört sich ja fast nach Sicherheitsdienst an. Hüstel. :D
Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

Nine.

Mitglied

  • »Nine.« ist weiblich

Beiträge: 158

Diabetes seit: 1997

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: OmniPod

CGM/FGM: Libre

Software: my sugr

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

72

Montag, 5. Juni 2017, 21:22

Ich wünschte, ich könnte die hälfte davon schaffen bzw die Disziplin durchhalten - echt Respekt !!! :laub

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marty P

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

73

Montag, 5. Juni 2017, 22:35

wieder mal im Nebenjob gearbeitet habe und 8 Stunden stehen musste...
Hört sich ja fast nach Sicherheitsdienst an. Hüstel. :D
Stimmt. :batman:
Morgen bin ich bei Coldplay. :nummer1:

Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 415

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend Uploader

Danksagungen: 2732

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 6. Juni 2017, 12:42

Stimmt. :batman:
Also ich war doch lange Jahre im Objektschutz. Einstmals im Nebenjob Sicherheitsdienst gemacht, dann ging die Firma pleite, in der ich meinen Hauptjob hatte......... statt arbeitslos zu werden bin ich dann in Vollzeit zum Sicherheitsdienst. Wie das Leben so spielt. Eigentlich war es damals ja ursprünglich nur als Zuverdienst gedacht.

Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marty P

Werbung

unregistriert

Werbung


Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

75

Montag, 12. Juni 2017, 09:43

Mit der Erholung war es wieder nichts, ich musste auf drei Konzerten arbeiten, da es zwei Open Airs waren und einmal die Olympia Halle in München waren es doch sehr viele Schritte für mich. Trotzdem habe ich noch 36,20 Laufkilometer geschafft, das war übrigens meine zweitbeste Woche von den Kilometern. Insgesamt bin ich natürlich platt, aber diese Woche steht nur morgen noch Guns n Roses an und am Sonntag was kleineres, es sollte also machbar sein diese Woche zu überstehen.

21 Grad hatte es im Schnitt, dadurch doch 6 Grad weniger als in der Vorwoche.

Ich bin jetzt bei 77 Lauftagen in Folge

Laufeinheiten............7
Temperatur...............21 Grad
Distanz.....................36,20 km
Dauer........................05:35:41
Pace..........................09:16/km
Höhenmeter..............244
Energie.....................4922 kcal
Trimp........................375

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..27,13
Marathon Form.........22 %

Marty P

Mitglied

  • »Marty P« ist männlich
  • »Marty P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

76

Montag, 19. Juni 2017, 09:59

Mittlerweile habe ich in den letzten vier Wochen fast immer knapp 100 KM zurückgelegt, das ist deutlich mehr als ich früher unterwegs war. Zeitlich hatte ich diese Woche auch Probleme und musste sogar einen Erhaltungstag einlegen wo ich nur die 1,6 km gelaufen bin. Insgesamt also 22% weniger als letzte Woche, aber wie gesagt, ich hatte nicht mehr Zeit.

24 Grad hatte es im Schnitt, die bisher zweitwärmste Woche.

Ich bin jetzt bei 84 Lauftagen in Folge

Laufeinheiten............7
Temperatur...............24 Grad
Distanz.....................28,20 km
Dauer........................04:23:29
Pace..........................09:21/km
Höhenmeter..............260
Energie.....................3864 kcal
Trimp........................179

Hier die Auswertung gemäß Runalyze:

Effektiver VO2max..28,23
Marathon Form.........23 %

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oktober

Ähnliche Themen

Facebook

Infos







Stammtisch