Mit welcher Smartwatch kann man den Libre Sensor auslesen

  • Hallo Leute,


    mit welcher Smartwatch und NFC kann man den Sensor auslesen?
    Welche benutzt ihr und wie sind Eure Erfahrungen?
    Welches Android Programm geht besser (LiApp oder Glimp)?


    Vielen Dank und Grüße
    Mr. Proper

  • Hi,


    also die Sony SmartWatch3 kann es, wenn man sie "rooted" und ein Downgrade auf 5.x.x macht.
    Dann kann man die NFC-Fähigkeit nutzen.
    Von Glimp gibt es eine Wear-App, die dann die Werte auch direkt anzeigt.
    Ebenso gibt es noch im Beta-Stadium befindliche "LibreAlarm", die alle 10 Minuten dann scannt.


    Bei der LibreAlarm, ist das größte Problem noch, dass das Handy die App auf der SmartWatch auslöst und dabei das Display weiß leuchten lässt und die Einstellungen noch zu "hard codiert" sind (z.B. Intervall....).
    Ich hab die Datei schon mit den Settings gefunden, aber es noch nicht geschafft, die App korrekt neu zu kompilieren.
    Evtl. wird es auch irgendwann bei xdrip mit eine Einbindung geben.


    Die SmartWatch hält dann mit allen deaktivieren Funktionen (gps, wlan.....) allerdings nur noch einen halben Tag durch.
    Ohne nfc, bzw. alle 10 Minuten scannen, 3-4 Tage.


    Vorteil: die Sony Smartwatch3 ist wasserdicht (ip68, 1 Meter für 30 Minuten oder so)
    Vorteil: Kostet je nach Shop nur etwas mehr, als die Einzelteile für den LimiTTer/Wixel usw.
    Nachteil: ist schwer und muss direkt auf dem Sensor sein, da max. nur 2 Daumen breit Abstand gehen.


    Bei mir, hält das selbstklebende KlettverschlußBand nicht so gut, wodurch ich das noch mal mit Kinesiotape noch mal drüber kleben musste.
    Aber dann häts und man kann auf der zweiten Smartwatch die Werte sehen, bzw. auf dem Handy.
    Bei Glimp, muss man die Uhr allerdings bewegen, sonst scannt er nicht, wenn sie immer in Reichweite ist.



    mfg Martin

  • Hallo Leute,


    mit welcher Smartwatch und NFC kann man den Sensor auslesen?
    Welche benutzt ihr und wie sind Eure Erfahrungen?
    Welches Android Programm geht besser (LiApp oder Glimp)?


    Vielen Dank und Grüße
    Mr. Proper

    Ich benutze die Sony Smartwatch 3, die einzige Uhr die NFC kann, sofern man sie dazu überredet, was nicht ganz sooo leicht war.
    Auf dem Android Smartphone wird LibreAlarm installiert, was dann auch auf der Smartwatch läuft. Alle 10 Minuten wird der Libre gescannt, bei zuvor festgelegten max/min. Werten schlägt dann das Smartphone auch Alarm. Damit beim Scan nicht das Display aufleuchtet schalte den Kinomodus in der Smartwatch ein, der Akku hält so auch sehr lange. Ich lade ca. alle zwei bis drei Tage.


    Habe mir zum befestigen ein ca. 5 cm breites Strechtband zusammen genäht und darauf eine kleine Tasche, in die ich die Sony hinein stecke, funktioniert bestens. So benutze ich die Sony Smartwatch Nachts.
    Tagsüber setze ich die Uhr dann in ihr Armband und ich benutze die zweite App Glimp, die auch ohne Handy auf der Uhr läuft, kurz an den Sensor halten, zwei Vibrationen abwarten und schon sieht man den Wert und eine Tendenz, funktioniert auch hervorragend.


    Zum Foto.
    Wenn die Uhr im Kinomodus läuft, wird auf dem Display nichts angezeigt und sie ist dunkel.


    Viele Grüße
    Bruno

  • Verstehe ich das richtig das die smartwatch nur als "sender" und das Handy als "empfänger" dient??

    Genau, die SONY Smartwatch 3 kann das NFC Signal des Freestyle libre verarbeiten und sendet dieses dann über Bluetooth an ein Android Handy. Auf dem Handy und der Smartwatch läuft die Software Libre Alarm .


    Die Smartwatch behält sämtliche Android Wear Funktionen/Apps bei.

    Einmal editiert, zuletzt von brunole ()

  • Ich bin noch etwas am testen, da die SmartWatch leider direkt über dem Sensor sein muss und es halt doch etwas schwer manchmal ist.
    Bei mir kleben leider die Klettverschluß-Streifen nicht so gut, wodurch ich über diese noch mal ein Streifen auf beiden Seiten kleben musste (siehe Anhang).
    Ansonsten im Kino-Modus, welcher wohl rausgegangen ist, schafft sie bei mir 1 Tag und paar zerquetschte Stunden (22-28 Stunden).

  • Ich hab gerade vom Glimp-Hersteller eine Beta (Glimp-57-release.apk) bekommen, wo das "wackeln", bzw. bewegen der Uhr nicht mehr nötig sein soll.
    Es scheint aber nicht im Kinomodus zu gehen (nur auf die schnelle gerade angeschaut und eingespielt/geupated).

  • Hallo,
    leider schaffe ich es mit dem "Uhr umstellen" nicht. Habe dummerweise Android 6 und das neuste Update drauf. Kann mir jmd bitte helfen, damit ich NFC aktivieren kann (Andr. 5.x und Update 48) auf der Sony mit Glimp V4?
    Bin echt am verzweifeln mit adb und fastboot..
    Vielen Dank im voraus.

  • Hallo,
    leider schaffe ich es mit dem "Uhr umstellen" nicht. Habe dummerweise Android 6 und das neuste Update drauf. Kann mir jmd bitte helfen, damit ich NFC aktivieren kann (Andr. 5.x und Update 48) auf der Sony mit Glimp V4?
    Bin echt am verzweifeln mit adb und fastboot..
    Vielen Dank im voraus.

    Jetzt wird's schwierig ...
    Wo hängst du denn genau? Welche Version (Build-Nummer) hast du denn auf der Uhr, findest du unter Einstellungen – Info?
    Die Android Version auf dem Smartphone spielt so viel ich weiß gar keine Rolle!

  • Hier mal ein Paar Fotos von Glimp, läuft unabhängig vom Handy auf der SONY Smartwatch 3.


    Glimp aus dem Google PlayStore im Handy laden, wird automatisch auch auf der Smartwatch installiert.


    Display einschalten, die Uhr über den Libre bringen, zwei Vibrationen abwarten und voilà das Ergebnis. ;) Sofern NFC auf der Uhr freigeschaltet wurde.



    gruss bruno

  • Vielen Dank für die tollen Informationen.


    Ich habe mir nun auch die Smartwatch 3 von Sony geholt.
    Hoffentlich krieg ich das mit der NFC Programmierung auch so hin, dass ich den Libre auslessen kann.


    Für alle die Genaueres wissen möchten, hier die Anleitung dazu.

  • Ich hab eine zweite Sony genommen, da diese halt im Vergleich zu den anderen billig ist und abgesehen vom Puls-Sensor mit dem Wasserdicht, Wlan, gps einfach die Vorteile überwiegen.
    Allerdings hab ich bei dieser ein twrp-Recovery per adb drauf gepackt und auf dieser dann die LibreAlarm-Daten gelöscht, da sonst LibreAlarm auf beiden Uhr messen und so die Uhr am Arm den Akku zu schnell leer macht (da nicht gerootet).
    Aber es geht jede Uhr, die mit xdrip+ geht, man kann also auch eine Pebble nehmen.

  • Hallo, ich habe mich jetzt noch nicht wirklich damit beschäftigt. Aber ist es ohne irgendwelche "umprogrammierungen" möglich, wenn ich mir die o.g. Somy Smartwatch kaufe und diese in der Nähe des Sensors anbringe, ein CGM zu haben oder ist dies etwas "schwieriger"?


    Danke schonmal für die Antworten!

  • Hallo, ich habe mich jetzt noch nicht wirklich damit beschäftigt. Aber ist es ohne irgendwelche "umprogrammierungen" möglich, wenn ich mir die o.g. Somy Smartwatch kaufe und diese in der Nähe des Sensors anbringe, ein CGM zu haben oder ist dies etwas "schwieriger"?


    Danke schonmal für die Antworten!

    Nein, leider nicht.
    Es ist aber auch nicht soooo schwierig und hier kann dir geholfen werden.


    Gruß
    Bruno

  • Hallo, kann ich denn mit der Sony SmartWatch3 die
    Libre-LinkApp und das Lesegerät


    weiterhin benützen, wegen den
    Protokollen, oder muss ich noch eine andere


    LiApp oder Glimpp installieren?


    Sind die Glucosewerte etwa identisch mit dem Reader bzw. über die NFZ der
    Smartwatch?


    Ich benütze ein Samsong S3 Neo mit Android 4,4,2 ein Update auf 5,1 wegen dem


    stärkeren Akku gibt es nicht.


    Auf welchen Smartphones mit welcher Android Nr.......läuft es mit der
    Smartwatch besser,


    ich scheue mich vor den Updates, roooten
    bzw. Custom-Rom.


    Was würde ich denn alles benötigen um möglichst wenig an der


    Smartwatch bzw. am Smartphone zu ändern?
    :help:
    Gruß Pira

  • Hallo, kann ich denn mit der Sony SmartWatch3 die
    Libre-LinkApp und das Lesegerät weiterhin benützen, wegen den
    Protokollen, oder muss ich noch eine andere LiApp oder Glimpp installieren?


    Du musst LibreAlarm installieren... die Benutzung des Lesegerätes oder von LibreLink ist aber schwierig, weil die Uhr direkt über dem Sensor angebracht sein muss.... dann kommst du mit dem Lesegerät/Handy nicht mehr richtig an den Sensor...


    Sind die Glucosewerte etwa identisch mit dem Reader bzw. über die NFZ der
    Smartwatch?


    Nein, die Werte weichen etwas ab, die Tendenz stimmt aber immer!


    ich scheue mich vor den Updates, roooten
    bzw. Custom-Rom.


    Ich habe ein relativ altes Samsung S4 und es läuft einwandfrei ohne Root. Die smartwatch habe ich aber gerootet um Akkulaufzeit zu verlängern.


    Was würde ich denn alles benötigen um möglichst wenig an der Smartwatch bzw. am Smartphone zu ändern? :help:
    Gruß Pira


    Ein normales Android-Handy und eine Sony Smartwatch 3 mit der Build Nummer LCA43... und die App LibreAlarm.
    So läuft es jedenfalls bei mir völlig problemlos!


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!