Mg/dl

Mitglied

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 6. August 2017, 18:03

Du musst in xDrip ins Menü gehen ( oben links die drei Striche ) und dann ist es der dritte Menüpunkt ;)

Nanele

Mitglied

Beiträge: 8

Diabetes seit: meine Tochter seit 2012, sie ist jetzt 7 Jahre

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

BZ-Messgerät: dito

CGM/FGM: Dexcom G5

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. August 2017, 18:11

Der Menüpunkt erscheint bei mir leider erst gar nicht :-(

Nanele

Mitglied

Beiträge: 8

Diabetes seit: meine Tochter seit 2012, sie ist jetzt 7 Jahre

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

BZ-Messgerät: dito

CGM/FGM: Dexcom G5

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. August 2017, 19:49

ES HAT FUNKTIONIERT!!!! Wir mussten gerade eh einen neuen Sensor setzten und zack, jetzt läuft´s!
Also, mit den Einstellungen von Adrian und den Tipps der anderen Mitgliedern funktioniert die Sony Smartwatch hervoragend und ist natürlich für meine Tochter deutlich angenehmer (da man ja das Armband entfernen kann) zum mitnhemen als ihr "riesiges" Smartphone, besonders beim Sport, Spielplatz, etc.
Vielen, vielen Dank an Euch und ich hoffe ich kann demnächst auch dem einen oder anderen eine Hilfestellung geben!!
Liebe Grüße
Christiane

Karli

Mitglied

Beiträge: 395

Therapieform: keine

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

24

Samstag, 9. Dezember 2017, 08:58

Hallo,

könnte hier vielleicht noch einmal jemand schreiben, welche (kleineren) Android-Handys noch kompatibel mit dem Dexcom G5 sind (ohne x-Drip und ohne irgendwelche Probleme) und außer denen die auf der Homepage stehen?

Welche Vorteile habe ich, wenn ich x-Drip verwende statt die Berechnung von Dexcom zu nutzen?

Danke im voraus.

Werbung

unregistriert

Werbung


Hobbit

Mitglied

Beiträge: 940

Therapieform: keine

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:43

Ohne "Probleme" sind natürlich nur die Handys nutzbar, die von Dexcom aufgeführt werden. Bei allen anderen musst du die App in irgend einer Form "hacken".
XDrip ist das Projekt von einigen engagierten Privatpersonen. Dadurch ist es nicht zertifiziert o.ä. Es (das Xdrip :) ) kann wesentlich besser auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt werden. Sei es für den Selfmade-G4-CGM-Empfang oder auch nur für einen Wunsch-Alarm-Ton bei einem bestimmten CGMS-Ereignis. Es hat alle möglichen und unmöglichen Schikanen, muss dadurch aber auch etwas (so schlimm ist's auch wieder nicht) gewissenhafter konfiguriert werden.
Bei den Berechnungen gibt es nicht unbedingt die Kategorien richtig oder falsch. Jedes System nutzt die Kalibrierungs-Messungen in irgend einer Form, um eine Kalibrierungsgerade zu erzeugen und die CGMS-Werte anhand dieser hochzurechnen. Bei Xdrip kannst du Einfluss auf diesen Algorithmus nehmen, wenn du das willst und meinst, es besser als die Voreinstellung zu wissen (das meine ich nicht sarkastisch). Dexcom knallt dir die Werte einfach so hin, bei Xdrip siehst du wie die Rohwerte "übersetzt" werden und erkennst ggfs auch Störungen bzw. Messungenauigkeiten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arbyter, Karli

Karli

Mitglied

Beiträge: 395

Therapieform: keine

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

26

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:24

Ok. Danke. X-drip kann ich auf mehr oder weniger jedem Smartphone oder -watch installieren?
Dann würde aber wahrscheinlich die Follower App nicht funktionieren?

Hobbit

Mitglied

Beiträge: 940

Therapieform: keine

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

27

Samstag, 9. Dezember 2017, 12:46

Anscheinend sind die Bluetooth-Eigenschaften der Android-Geräte ziemlich vielfältig, so dass nicht garantiert ist, ob jedes Gerät funktioniert. Aber ich VERMUTE, dass die Chancen generell nicht schlecht stehen, dass die meisten Werte von den meisten Geräten erfasst werden.
Bei Smartwatches ist es wohl etwas komplizierter, aber grundsätzlich auch möglich, dass es zuverlässig klappt. User Adrian kann da besser Auskunft geben.

Anderen Geräten folgen kann man auch mit XDrip, soweit ich weiß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobbit« (9. Dezember 2017, 12:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karli

Karli

Mitglied

Beiträge: 395

Therapieform: keine

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:48

Hallo,

wir haben versucht, einen bereits laufenden Dexcom Sensor über x-Drip+ (neue Version vom 15.12.2017) auszulesen.
Das Fehlerprotokoll sagt:

G5CollectionService
settingsToString: alwaysAutenticate delayon133ErrorstryOnDemanddBondWithDelay

Fehlermeldung kommt vielleicht 100x

Allererste Logmeldung beginnt mit
DailyIntentServie
DailyIntentServic exception on CalibrationSendQueue [......]
while compling: Deletefrom CalabirationSendQueue WHERE mongo_success=?

Was bedeutet das?
Was haben wir falsch gemacht und was müssen wir tun, damit wir Werte im x-Drip+ sehen?

Danke schon mal im voraus.

Facebook

Infos







Stammtisch