Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kazulin

Mitglied

  • »kazulin« ist männlich
  • »kazulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Diabetes seit: 1978

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: OmniPod

BZ-Messgerät: PDM

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. November 2017, 18:18

Freestyle Libre Sensor mit Zweitgerät lesen?

Kann ich einen Sensor der mit einem Lesegerät aktiviert wurde, auch mit einem zweiten Lesegerät auslesen?

Wenn ich zum Beispiel ein Zweitgerät im Büro nutzen möchte.
Wenn z. B. das Lesegerät defekt ist, und durch ein neues ersetzt werden soll – bei einem bereits aktivierten Sensor.

Machbar, oder nicht?

Grummbär

Mitglied

  • »Grummbär« ist männlich

Beiträge: 75

Diabetes seit: Diagnose September 17

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FSL

Software: xDrip+

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. November 2017, 19:23

Nein, allein schon aus rechtlichen Gründen nicht..
Dann könntest du bei jedem der einen Sensor trägt einfach mit deinem FSL seinen BZ auslesen. Wäre mir zwar ziemlich wuppe, wer will der soll, aber der Mehrheit wohl nicht.

Aber du kannst dein Handy nutzen wenn es NFC hat oder eine gerootete Sony SmartWatch 3 mit Glimp.

kazulin

Mitglied

  • »kazulin« ist männlich
  • »kazulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Diabetes seit: 1978

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: OmniPod

BZ-Messgerät: PDM

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. November 2017, 19:31

Ah, schade. Ich fänd ein Zweitgerät für verschiedene Zwecke recht praktisch. Mir ist mein Lesegerät bereits dreimal ausgetauscht worden, und jedesmal mit Verlust des Sensors. Das Smartphone ist mir zu unhandlich, nebenbei gibts für mein iOS auch keine App.

polloze

Mitglied

  • »polloze« ist männlich

Beiträge: 222

Diabetes seit: 1999

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Lilly Humalog 200 / Levemir

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Nano (als Backup)

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary / Abbott LibreView

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. November 2017, 20:58

Nur aus Neugierde. 3 defekte Geräte? Wie kam es dazu?

Werbung

unregistriert

Werbung


tortuga

Mitglied

Beiträge: 26

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: omnipod

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. November 2017, 21:01

Nein, allein schon aus rechtlichen Gründen nicht..
Dann könntest du bei jedem der einen Sensor trägt einfach mit deinem FSL seinen BZ auslesen. Wäre mir zwar ziemlich wuppe, wer will der soll, aber der Mehrheit wohl nicht.

Aber du kannst dein Handy nutzen wenn es NFC hat oder eine gerootete Sony SmartWatch 3 mit Glimp.
Hallo Grummbär,

wenn ich das richtig vetstehe, kann ich den Free Style Libre nicht mit Iphone nutzen, da iPhone kein NFC hat?
Alternativ könnte ich eine Sony-Smartwatch verwenden, sprich den BZ-Verlauf am Handgelenk lesen ohne zu Scannen? Was genau heisst „gerooted“ und Glimp?

Vielen Dank für due Antwort, ich weiss das Thema wird schon lange diskutiert, doch ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...

Tortuga


Grummbär

Mitglied

  • »Grummbär« ist männlich

Beiträge: 75

Diabetes seit: Diagnose September 17

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FSL

Software: xDrip+

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. November 2017, 21:16

Nein, allein schon aus rechtlichen Gründen nicht..
Dann könntest du bei jedem der einen Sensor trägt einfach mit deinem FSL seinen BZ auslesen. Wäre mir zwar ziemlich wuppe, wer will der soll, aber der Mehrheit wohl nicht.

Aber du kannst dein Handy nutzen wenn es NFC hat oder eine gerootete Sony SmartWatch 3 mit Glimp.
Hallo Grummbär,

wenn ich das richtig vetstehe, kann ich den Free Style Libre nicht mit Iphone nutzen, da iPhone kein NFC hat?
Alternativ könnte ich eine Sony-Smartwatch verwenden, sprich den BZ-Verlauf am Handgelenk lesen ohne zu Scannen? Was genau heisst „gerooted“ und Glimp?

Vielen Dank für due Antwort, ich weiss das Thema wird schon lange diskutiert, doch ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...

Tortuga

Um Himmels Willen, da läuft beim Zitieren so ziemlich alles schief 8|

tortuga

Mitglied

Beiträge: 26

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: omnipod

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. November 2017, 14:08

Sorry, keine Ahnung...war vom iPhone geschrieben :whistling: .

Gibt es denn nun irgendeine Alternative die praktisch ist und mich die Werte vom Free Style Libre mit dem iPhone lesen lässt?

Zb: Bluereader irgendwo in der Nähe vom Free Style Sender am Körper, der sendet dann per Bluetooth an iPhone...aber welche App würde ich denn dann dafür nutzen am iPhone?


Meine Güte das ist alles so kompliziert...muss man denn dafür der totale Nerd sein (und ich bin sicherlich nicht völlig unbegabt)...

Danke im Voraus für alle Antworten

Tortuga

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arbyter

Pelzlöffel

Mitglied

  • »Pelzlöffel« ist männlich

Beiträge: 444

Diabetes seit: 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. November 2017, 16:50

Wenn man einfach nur ein zweites Lesegerät will, kann man dafür sein Handy nehmen. Man benutzt das Handy dann ähnlich wie das normale Lesegerät, muss es zum scannen also an den Sensor halten.
Die offizielle App heisst LibreLink: https://www.librelink.com/de
Aber beachten:
"Der FreeStyle Libre-Sensor kommuniziert mit dem FreeStyle Libre-Lesegerät, mit dem er gestartet wurde, oder mit der LibreLink-App, mit der er gestartet wurde. Ein mit dem FreeStyle Libre-Lesegerät gestarteter Sensor kommuniziert auch mit der LibreLink-App, vorausgesetzt, der Sensor wurde innerhalb einer Stunde nach seinem Start mit der LibreLink-App gescannt."
Momentan wohl nur für Android. (also nicht fürs iPhone. Das iPhone hat zwar auch NFC aber abbott noch keine App dafür veröffentlicht.)


Wenn man Lesegerät/Handy nicht immer an den Sensor halten will, muss man sich 'etwas' auf den Sensor kleben. Also direkt auf den Sensor, "irgendwo am Körper" geht nicht. Dieses 'etwas' ist ein Gerät dass den Sensor lesen kann und die Daten ans Handy weiterfunkt.
Inzwischen gibt es verschiedene dieser Geräte, zum Beispiel:
- Bluereader
- gerootete (heisst grob: gehackt/umprogrammiert) Smartwatch
- LimiTTer
- ambrosia blucon (scheint im Moment das einzige Gerät das eine App im Apple Store hat? ist deswegen aber trotzdem nicht offiziell)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tortuga

Grummbär

Mitglied

  • »Grummbär« ist männlich

Beiträge: 75

Diabetes seit: Diagnose September 17

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FSL

Software: xDrip+

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. November 2017, 17:31

Sorry, keine Ahnung...war vom iPhone geschrieben :whistling: .

Gibt es denn nun irgendeine Alternative die praktisch ist und mich die Werte vom Free Style Libre mit dem iPhone lesen lässt?

Zb: Bluereader irgendwo in der Nähe vom Free Style Sender am Körper, der sendet dann per Bluetooth an iPhone...aber welche App würde ich denn dann dafür nutzen am iPhone?


Meine Güte das ist alles so kompliziert...muss man denn dafür der totale Nerd sein (und ich bin sicherlich nicht völlig unbegabt)...

Danke im Voraus für alle Antworten

Tortuga
SmartWatch 3 von Sony geht auch.
"Rooten" bedeutet die Adminrechte an der Uhr zu haben und eine neue, in dem Fall alte Firmware aufzuspielen mit einem Patch der das NFC der Uhr ermöglicht den Sensor auszulesen, dazu musst du kein Android Handy haben, aber jemand mit einem Android welcher die Software auf das Handy überträgt per Wear-App.
Danach läuft Glimp auch ohne Android Handy.
Glimp kann den Sensor auslesen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tortuga

Werbung

unregistriert

Werbung


FraOrolo

Mitglied

Beiträge: 77

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: AC Insight

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. November 2017, 16:44

Zb: Bluereader irgendwo in der Nähe vom Free Style Sender am Körper, der sendet dann per Bluetooth an iPhone...aber welche App würde ich denn dann dafür nutzen am iPhone?
Deine Zusammenfassung passt soweit.
Die App zum BR ist noch in der Mache aber Sandra ist selbst Fan von angebissenem Obst und programmiert daran .


LG
Martin

Grummbär

Mitglied

  • »Grummbär« ist männlich

Beiträge: 75

Diabetes seit: Diagnose September 17

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FSL

Software: xDrip+

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. November 2017, 18:50

Zb: Bluereader irgendwo in der Nähe vom Free Style Sender am Körper, der sendet dann per Bluetooth an iPhone...aber welche App würde ich denn dann dafür nutzen am iPhone?
Deine Zusammenfassung passt soweit.
Die App zum BR ist noch in der Mache aber Sandra ist selbst Fan von angebissenem Obst und programmiert daran .


LG
Martin
Ich weiß nicht wie du das gemacht hast, aber das Zitat ist nicht von mir ?(

Herbie

Mitglied

  • »Herbie« ist männlich

Beiträge: 728

Diabetes seit: 1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu-Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu-Chek Aviva Combo / FreeStyle Libre

CGM/FGM: FreeStyle Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. November 2017, 08:23

Der Fehler beim Zitat kam schon einen Beitrag früher. Es ist wirklich verwirrend, wenn man die Zitate erst selbst zuordnen muss. Bitte beim Erstellen der Antwort darauf achten. Ich war schon manchmal etwas erstaunt, wie sich die Meinung mancher Mitglieder in kürzester Zeit total geändert hat.
Signatur Das Schwierige am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen.

Wenn Du tot bist, bist Du tot und merkst es nicht, es ist nur schlimm für die anderen.....genau so ist es wenn Du doof bist.. :hihi:

FraOrolo

Mitglied

Beiträge: 77

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: AC Insight

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. November 2017, 09:51

Ich weiß nicht wie du das gemacht hast, aber das Zitat ist nicht von mir
Sorry!
Ich bekomme mit dem Editor und Zitaten in diesem Forum regelmaessig die Krise. Ich werd das naechste Mal die Vorschau benutzen.

LG
Martin

Facebook

Infos







Stammtisch