Heute gibt's:

  • Lecker :P..... hast Du auch passende Schuhplattlermusi aufgelegt?

    Das würde noch fehlen, aber meine Maus guckt ihre Lieblings TV Serien .

    Sie ist ein Serien-Junkie ich ein Insulin Junkie

    Früher kam Freitags wenigstens der Bulle aus Tolz das hätte halbwegs gepasst

    Man muss die Schuld auch mal bei den Anderen suchen :bigg

  • Das ist wirklich prima gelaufen. Meine Werte wären völlig explodiert.

    Es lief auch weiter super..

    Geheimrezept: Dualbolus garniert mit einer kleinen Dosis Levemir wegen FPE.



    Und das nach anderthalb Laugenstangen, staune selber .

    Dafür gibt es jetzt eine harte Knäckebrotdiät...


    Man muss die Schuld auch mal bei den Anderen suchen :bigg

  • Moin,

    ein paar Nudeln, dazu ca. 350 Gramm Tk mix Gemüse, etwas Hackbraten und ein Schuss Sahne.

    Nach meiner Schätzung 5,7 IE Pendiq 2, nach 2 Stunden pp wird nachgemessen

    Nach 2 Stunden pp 118 Zielwert 100.

    Bin sehr zufrieden.

    Ab und zu muß ich aufhören mich zu wundern, bin ja schließlich ein Sonntagskind

    MlG


    Hinerki

    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36755959pt.jpeg]

    2 Mal editiert, zuletzt von hinerki ()

  • Du machst das großartig.

    Moin Hobbybauer,

    meinst Du die Berechnungsart oder die Ergebnisse.


    Mir ist aufgefallen, dass Du als Typ 1 auch nur Bolus spritzt.

    War das irgendwann eine Fach Empfehlung oder wie bei mir eine Eigenentscheidung.


    MlG


    Hinerki

  • Wir waren im Kino, da gab's Nachos mit Käsesoße und danach Fajitas beim Spanier.

    BZ technisch das absolute Chaos und direkt mal ne Herausforderung für den neuen Sensor von heute morgen, dafür bin ich jetzt satt und glücklich. Und morgen geht's wieder mit mehr Disziplin zu, aber einmal alle Paar Monate sind mir ehrlich gesagt die BZ Werte auch mal zweitrangig :bigg

  • Moin,

    liebe Mitleidende,

    mein Mittagessen 80 Gramm Streuselkuchen mit Butter und süßem Aufstrich on top..

    Situationsbedingt ist z. Z. hydro Kortison angesagt darum aktueller BZ 190, 10 IE

    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/36771357vw.jpeg]





    Leider bin ich ein manchmal ein sehr unvernünftiger Gierlappen.

    Aber schaun wir mal nach 2 Stunden pp


    MlG


    Hinerki

  • Immerhin scheint genug Fett in dem Essen zu sein, dass der Anstieg nicht all zu hart sein sollte.

  • Wir waren im Kino, da gab's Nachos mit Käsesoße und danach Fajitas beim Spanier.

    BZ technisch das absolute Chaos und direkt mal ne Herausforderung für den neuen Sensor von heute morgen, dafür bin ich jetzt satt und glücklich. Und morgen geht's wieder mit mehr Disziplin zu, aber einmal alle Paar Monate sind mir ehrlich gesagt die BZ Werte auch mal zweitrangig :bigg

    Pfffff. Schau mal den BZ-Verlauf eines "Gesunden" bei diesen Gerichten an...

  • Wir waren im Kino, da gab's Nachos mit Käsesoße und danach Fajitas beim Spanier.

    BZ technisch das absolute Chaos und direkt mal ne Herausforderung für den neuen Sensor von heute morgen, dafür bin ich jetzt satt und glücklich. Und morgen geht's wieder mit mehr Disziplin zu, aber einmal alle Paar Monate sind mir ehrlich gesagt die BZ Werte auch mal zweitrangig :bigg

    Pfffff. Schau mal den BZ-Verlauf eines "Gesunden" bei diesen Gerichten an...

    Mit etwas Hirnschmalz kriegt man eben bessere Werte wie ein "Gesunder"hin.

    Seit ich die Basal Injektion zum Frühstück verlegt habe, und zu größeren Mahlzeiten zeitlich versetzt zwei mal spritze, habe ich eine sehr glatte Kurve .

    Mit eins zwei Ausnahmen Werte zwischen 80 und 125, Durchschnittswert :

    113 /Woche.

    Um das zu versauen muss ich mal wieder asiatisch /indisch essen..:)

    Man muss die Schuld auch mal bei den Anderen suchen :bigg

  • Beim Chinesen wird der Reis gewogen oder eben geschätzt und auf den Bolus haue ich dann immer noch ein reichliches Drittel drauf. Die Dosis ist manchmal beängstigend , meistens aber immer noch etwas wenig.

    Stay cool and carry on gardening !

  • Beim Inder und Chinesen war meine Befürchtung vor den versteckten KH eher unbegründet. Reis kann man dosieren und abschätzen und man muss ja nicht 3x damit den Teller voll machen, oder? Einzig die Brote aus Bohnenmehl sind beim Inder ein großes Fragezeichen.