Augenarzt in Zeiten der Corona Krise

  • also bei uns macht der Zahnarzt alles, auch IGEL Leistungen wie eine prof. Zahnreinigung. dabei wird aber auf Reinigung mit Aerosolen verzichtet.

  • Am Freitag wurde ich an den jährlichen Zahnarzttermin erinnert, habe also brav Termine für die Kontrolle und die DH gemacht. Soeben wurde ich angerufen, sie dürften aktuell keine Zahnreinigungen bei Patienten aus Risikogruppen machen. Und da ich bei denen mit Diabetes gelistet bin, gehöre ich halt dazu. Hab darauf verzichtet, dem zu widersprechen. Geh ich halt nur zum Zahnarzt.


    Beim Augenarzt hätt ich auch gerne einen Termin gemacht, das Buchungstool steht aber momentan nicht zur Verfügung. Wird dann halt auch später.

  • Also ich war ja inzwischen beim erwähnten Augenarzt. Es war voller als erwartet. Mundschutz natürlich erforderlich und Händedesinfektion. Ansonsten ging man dort doch recht locker mit der Situation um.


    Nach den üblichen Voruntersuchungen und Tropfen dann ein kurzer Blick in die Augen. Vom Diabetes sei nichts zu sehen. Das ist schonmal gut, allerdings hatte ich noch nie eine so kurze Untersuchung. Also normalerweise nach oben gucken, nach rechts gucken.... ihr wisst schon.


    Etwas seltsam der Mensch, ich sollte mich entscheiden, wo ich denn jetzt hingehen will, er sei jetzt ja wohl nur der Lückenbüßer und redete in der 3. Person mit mir. Warum war er denn so lange nicht da? Ich dachte zuerst, er redet mit seiner Arzthelferin, bis ich verstand, er meint mich :pupillen: In einem halben Jahr soll ich wieder kommen.

    Bitte meiden Sie den Planeten Erde!