Zuckerwert absolut nicht stabil für “Sport”

  • Hm, ich denke, da muss Du etwas herumprobieren, um rauszufinden, auf was Du wann wie reagierst. Und damit wirst Du das dann auch managen können.


    Bei mir ist es so:


    - Bei normalem Sport zehre ich die ersten x Minuten (abhängig wie intensiv) offenbar von der Glukose in den Muskeln, da muss ich gar nix machen. Beim Joggen im niedrigen Mittelereich (Pulsmäßig) sind das bei mir etwa 20-25 Minuten. Spontanen Sport zum Kopf auslüften mache ich dann nur so kurz.

    - Ansonsten trinke ich vorher oder währenddessen Saft, das wirkt schnell. Schokolade hat ja wegen dem Fett eine verzögerte Aufnahme, so dass ich das dann nicht gut timen kann

    - und /oder spritze mein Frühstück nicht vollständig runter, ich starte dann mit Zuckern von um die 220 mg/dl. dann muss es aber auch pünktlich losgehen, damit nicht ewig so hoch bleibt...

    - wenn ich Aktivurlaub mache (Bergwandern, Kanufahren etc.), also > 4 h anstrengende Bewegung kann ich mein Basalinsulin auf 20 % oder weniger senken

    - mit ketogen habe ich tolle Erfahrungen gemacht, esse aber dafür doch zu gern Süß, so dass ich das nicht durchhalte. Aber bei längeren Aktiv-Reisen versuche ich vorher umzustellen (klappt nicht immer). Gerade wenn ich irgendwo bin, wo es keine gute medizinische Versorgung gibt (oder Bergwacht oder ähnliches) , fühle ich mich da sicherer.

    - ansonsten wegen der Kalorien, geht mir auch so. Ich mache daher Sport nur noch für's Wohlbefinden, aber nicht zum Abnehmen. Zum Abnehmen mache ich Diät...

  • Das klingt ja alles nicht so aufbauend.


    Mir geht es leider ähnlich, und ich hatte gehofft, dass es an noch mangelnder Erfahrung liegt.

    Liegt es mit Sicherheit auch.


    Ich kann dir und auch Joeker93 nur empfehlen ein Sportprotokoll zu führen.

    Sich eine Pumpe zuzulegen und eventuell mal in die Diabetes- und Sportfibel von Ulrike Thurm und Bernhard Gehr zu schauen ;)

    Gibt es inzwischen in der 5. aktualisierten und erweiterten Auflage 2021.


    Alles zusammen hat es mir auch geholfen und ich fahre so 3h MTB Touren im besten Fall nur noch mit 0-0,8BE und natürlich entsprechender Therapieanpassung.

    Lieber'n Besserwisser als hinterhältig verlogen=niederträchtig!

    Zitat von George Orwell

    Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

    Zitat von George Bernard Shaw

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern daß er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

    2 Mal editiert, zuletzt von House ()

  • Ja, ein Protokoll sollte ich mal führen. Vielleicht lassen sich dann irgendwelche Regelmäßigkeiten feststellen.


    Die Sportfibel habe ich mir direkt nach der Diagnose gekauft und gelesen, aber ich konnte nicht so richtig viel damit anfangen. Vielleicht müsste ich mich jetzt nochmal daran wagen.


    Eine Pumpe kann ich mir echt noch nicht vorstellen.

  • Der letzte Mahlzeiten Bolus oder Korrekturbolus vor dem Sport muss halbiert werden, oder noch geringer.


    Auch wenn die Boluswirkung normalerweise zeitlich schon vorbei ist, wirkt er bei Bewegung vielleicht immer noch blutzuckersenkend.

  • Eine Pumpe kann ich mir echt noch nicht vorstellen.

    Wird noch ;)

    und nur nicht vom Diabetes einschüchtern lassen...

    Lieber'n Besserwisser als hinterhältig verlogen=niederträchtig!

    Zitat von George Orwell

    Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

    Zitat von George Bernard Shaw

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern daß er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • 15 Jahre lang habe ich gezögert, eine Pumpe zu nehmen - trotz klarer Empfehlung des Diabetologen. Als es dann soweit war, habe ich mich gefreut und geärgert: gefreut, weil mein Leben so easy und Sport so selbstverständlich wurde, geärgert über jeden Tag, den ich gezögert hatte und keine Pumpe getragen habe.

  • Sich auf Kosten anderer lustig machen bzw über deren Beiträge und dann auch noch nichts sinnvolles zum Thema beitragen, da bist du immer mit der Erste bei, was?


    Aber irgendwie muß man sich ja die Zeit totschlagen, wenn schon man selbst kein Sport treibt.

    Ich nenne sowas allerdings herumspammen, -trollen.

    Ach und BTW:

    Diabetes geht auch ohne Pumpe



    @lhdlC

    Ich denke mit der Erfahrung bist Du nicht der Einzige.


    Bei mir war es anders, ich wollte eine Pumpe wegen Sport und hab es nicht bereut.

    Lieber'n Besserwisser als hinterhältig verlogen=niederträchtig!

    Zitat von George Orwell

    Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

    Zitat von George Bernard Shaw

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern daß er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

    5 Mal editiert, zuletzt von House ()

  • Aber irgendwie muß man sich ja die Zeit totschlagen, wenn schon man selbst kein Sport treibt.

    Keinen Sport machen ist die eine Sache. Gut, ist jedem selbst überlassen was er mit seinem Körper macht. Das aber auch noch ständig ungefragt jedem auf die Nase zu binden - da frage ich mich schon was hier schief läuft. 🤔

    „Soll ich den Notarzt rufen?“ – „Nein, das ist ein Fall für Spezialisten, rufen Sie die Gummibärenbande!“ (diabetes-leben.com)


  • Leben & leben lassen. Weil das jetzt hier der neue Modesport ist, alles zu kommentieren, will ich natürlich nicht faulenzen. 🤣😜

    Ich halb Grieche. Fetalicherseits.

  • Das aber auch noch ständig ungefragt jedem auf die Nase zu binden - da frage ich mich schon was hier schief läuft. 🤔

    Ich kann mit Kritik leben, aber "ständig und jedem" trifft nicht zu.

    Und wer sich auf Kosten anderer amüsiert, hat es IMHO einfach wahrlich verdient.

    Lieber'n Besserwisser als hinterhältig verlogen=niederträchtig!

    Zitat von George Orwell

    Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

    Zitat von George Bernard Shaw

    Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern daß er selbst niemandem mehr glauben kann.

    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • Ich kann mit Kritik leben, aber "ständig und jedem" trifft nicht zu.

    Und wer sich auf Kosten anderer amüsiert, hat es IMHO einfach wahrlich verdient.

    Ich meinte damit nicht dich, sondern die Leute, die so dermaßen stolz darauf sind keinen Sport zu machen, dass sie es jedem auf die Nase binden müssen. 😉

    „Soll ich den Notarzt rufen?“ – „Nein, das ist ein Fall für Spezialisten, rufen Sie die Gummibärenbande!“ (diabetes-leben.com)


  • Hey Leute,

    beschränkt Euch doch einfach auf das, was das eigentliche Thema ist. Alles andere ist unnötig für den Fragenden.

    Ich habe und möchte bis jetzt auch keine Pumpe und es klappt mit ein wenig Übung ganz gut auch mit ICT beim Sport. Wie andere schon geschrieben haben, den letzten Bolus entsprechend halbieren und evtl. auch das Basal minimieren oder weglassen.

  • Bitte zurück zum Thema! Macht eure Kabbeleien bitte per PN aus, aber nicht hier im Threads anderer Leute.


    chatti (Moderator)

    Wer nichts weiß muss alles glauben. Maria von Ebner- Eschenbach