FSL 3 Alarmtöne ändern

  • Hallo zusammen, seit 2 Tagen nutze ich den Libre 3 mit einem Samsung galaxy s10.

    Alles funktioniert zu meiner vollsten Zufriedenheit, NUR .....die Alarme finde ich unerträglich laut und schrill !

    Jeglicher Versuch, den Ton zu ändern, leiser zu stellen oder nur Vibration ist gescheitert.

    Wie ist das bei euch oder kann mir jemand ein Smartphone empfehlen ?

    Kann mir bitte jemand helfen?

    Danke schon mal und LG

    Erfahrung ist nicht, was einem Menschen widerfährt,
    sondern das,
    was er daraus macht!

  • Schau mal in den Libre3 Thread

    LG
    Schaf

    AndroidAPS seit 26.04.2019, Closed Loop seit 05/2019, Motorola One Action

    iPhone 12 für alles andere

  • Hallo,

    das Problem mit den sehr lauten Alarmen habe ich ebenso. Alles was ich probiert habe ist fehlgeschlagen.


    Dann habe ich heute Abbott kontaktiert, die mir aber auch nicht weiterhelfen konnten.

    Ich werde nun wieder auf den 2er zurückgreifen...

  • Ich habe das Problem mit den Alarmtönen leider auch, habe aber inzwischen festgestellt, dass die nächtlichen Alarme einen anderen Ton haben. Zumindest der Alarm für niedrigen Blutzucker.

    Da Libre 3 sehr oft viel zu hoch misst, habe ich den Alarm für hohen Blutzucker gleich ausgeschaltet.

    Zur Zeit trage ich FSL 2 und FSL 3 parallel - die Messungen stimmen in keiner Weise überein. FSL 2 misst generell ein wenig zu hoch im Vergleich zur blutigen Messung, FSL 3 aber manchmal um 50mg/dl höher!!!!!!!!! Das kann doch wohl nicht wahr sein?

  • kann man die Alarme nicht ganz abschalten? Vom Sinn/Unsinn dessen mal abgesehen...

    Blutzucker ist die Autobahn, Gewebszucker ne Nebenstraße!

  • Das Gute an diesem Scan ist ja die Alarmfunktion. Wenn man wie ich jede Nacht einen Unterzucker hat (egal wie und wann ich spritze, esse etc.), ist man froh, rechtzeitig geweckt zu werden. Nicht zu vergessen, ich habe seit 62 Jahren Diabetes, da sind die Hochs und Tiefs sehr gravierend.

  • Während meines Test's ging das wunderbar mit Ton aus/ auf Vibration stellen. Ich hätte das Ding sonst nach ein paar Minuten abgerissen, da er mich in den ersten 12 Stunden im Dauer-Tief vermutete ( danach lief er aber tadellos und die Werte waren sehr exakt).

    Allerdings ging es nicht über die App selber. Sondern über Telefoneinstellungen, Apps, Benachrichtigungen, Benachrichtigung zulassen. Dort hat man dann die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten ( zumindest beim Galaxy S9).

  • Ich hätte gerne die Wahl, wie ein kritischer Hinweis funktioniert. Beim iPhone geht der Ton an, egal ob "Schlafen" oder "Theatermodus" auf der Apple Watch - es ist eben ein kritischer Alarm. Nachts würde mir aber auch ausreichen, wenn er einfach nur vibriert (Apple Watch). Leider gibt es nur kritischer Hinweis (überschreibt Schlafen/Nacht/Theater/Silent Modus) oder eben normaler Alarm. Und da ich nachts den Nachtmodus drinne habe, würde man es nicht hören beim normalen Alarm. Schade eigentlich, dass man da am iPhone nicht mehr machen kann..

  • Oh, die Wahl hätte ich auch gern und so vieles mehr, aber naja ...

    Mir ging es nur um die Lautstärke in diesem Fall, um nichts anderes.


    Mit dem FSL2 und xDrip+ auf Android nutze ich ein MiBand 4 und das fängt an zu vibrieren wenns hoch oder runter geht, so dass ich reagieren kann bevor es einen Hype oder einen Hypo gibt.

    Das Handy darf da schweigend zu sehen. :bigg

    Einmal editiert, zuletzt von Jensen ()