Erfahrungen: t:slim x2

  • Meine Güte. Das macht ja Hoffnung. Aber immerhin hast du dann schon einige Hürden genommen... bei mir hängt es ja offensichtlich immernoch bei der allerersten, dass VitalAire es mal schafft, die Kostenzusage der TK einzuholen. 🤦🏼‍♂️

    Ja, so einfach war das nicht. Die wollten auch erst auf die Antwort meiner Privatversicherung warten.
    Als ich das gemerkt habe (was hat eine Privatversicherung mit VitalAire zu tun - ich muss doch blechen und bekomme vielleicht etwas wieder) habe ich eine Kostenübernahmeerklärung abgegeben und dann ging es schnell weiter.


    Wenn du die Schulung bekommst und ein paar Zwischenfragen beantwortest hast, merkst du schon, worauf das Quiz hinausläuft. Da sind z.B. die Farben der Raute auf einmal wichtig (ob grau, rot, blau oder orange). Ich habe mir jedenfalls ein paar Notizen gemacht, von allem, was man abfragen könnte.

    Und dann kamen am Ende auch Fragen, die ganz allgemein den Umgang mit CGM betrafen (Was macht man bei niedrigem BZ? Und dann werden Antworten angeboten. Wer da falsch antwortet sollte wirklich kein CGM nutzen.)


    Nach einer Stunde kam der Klick auf das Blaue Feld zum Signieren und damit das PC-Problem. Tipp, nimm einen Browser ohne besondere Einstellungen, jedenfalls ohne VPN-Aktivierung und lass dich zuletzt nicht von dem kaum lesbaren Formular mit der Signierung erschrecken, einfach die gelben Felder durchklicken und die vorgeschlagene Grafik akzeptieren.

    Viel Glück und viel Geduld.

  • Hallo zusammen,

    nach längerer Abwesenheit mal was von mir.

    Ich habe jetzt dann ja bald 1 Jahr die tslim x2 und den Dexcom und bin Technisch immer noch sehr zufrieden.
    Aber der Service der bei mir so ankommt ist einfach unterirdisch.
    Ich hatte keine Bestellung mit Verbrauchsmaterial die ohne Probleme geklappt hat leider.

    Am 08.09, habe ich mein Rezept für das Update los geschickt und bis jetzt nix von VitalAire oder der TK gehört mal sehen wie lange es dauert.

    Gruß euer Grisu


    Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

  • Willkommen – in jedem deiner genannten Punkte – im Club. Ich hatte schon am 03.09. mein Rezept für das Update losgeschickt und stelle mich jetzt so langsam – wie damals nach der Bewilligung der Pumpe – auf eine längere Wartezeit ein. 👎🏻

  • Willkommen – in jedem deiner genannten Punkte – im Club. Ich hatte schon am 03.09. mein Rezept für das Update losgeschickt und stelle mich jetzt so langsam – wie damals nach der Bewilligung der Pumpe – auf eine längere Wartezeit ein. 👎🏻

    In den FB Gruppen ist da von die Rede das die TK gerade Probleme mit dem Bearbeiten von Anträgen usw hat. und da nix voran geht.
    Werde Anfang der Woche mal nach fragen. Mal sehen es wird schon werden.

    Gruß euer Grisu


    Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

  • Ich bin gespannt... wie du habe ich leider bisher immer nur sehr bescheidene Erfahrungen mit dem VitalAire-Service gemacht und bin deshalb pessimistisch.


    Aber dann tue ich denen ja anscheinend in dieser Sache Unrecht und es hängt an der TK.

  • Pumpe + Schläuche etc. die Dexcoms habe ich ja schon lange ;) . Ist halt nur die Frage ob das jetzt mit Control IQ ist oder ohne ;)

    Hab ich da grade einen Denkfehler?

    Laut dem Schreiben zahlen sie dir 200€ für das Material pro Monat, aber allein 10 Reservoire für 1 Monat kosten doch schon 153€


    10 x Stahlkatheter kosten glaub auch 130€ ca. Und reichen für 20 Tage.

  • Glaube eher der MDK hinkt da hinterher ..... Die haben das Gutachten bei mir am allerletzten Tag losgeschickt ....

    Ich hoffe doch sehr, das Update auf Control-IQ läuft nicht über den MDK. Das ist ja doch ein bisschen was anderes als die Neubeantragung einer Pumpe oder eines CGMS, würde ich sagen.


    Hab ich da grade einen Denkfehler?

    Laut dem Schreiben zahlen sie dir 200€ für das Material pro Monat, aber allein 10 Reservoire für 1 Monat kosten doch schon 153€


    10 x Stahlkatheter kosten glaub auch 130€ ca. Und reichen für 20 Tage.

    Ne, sehe ich auch so. Deshalb auch meine Rückfrage. Kommt mir sehr wenig vor, besonders wenn die Pumpe selbst auch noch mit drin wäre. Es sei denn, die AOK NS hat extrem gut verhandelt. 😁


    Glaub nicht, dass es speziell an der TK liegt. Mein Rezept wurde auch vor 2 Wochen weggeschickt und ich hab noch keine Rückmeldung, KK ist die Barmer.

    Gut zu wissen, danke! Dann sieht es ja – Überraschung! – doch danach aus, dass VitalAire mal wieder länger braucht. Mal sehen, wie lange. 🙄

    Einmal editiert, zuletzt von Jorgon ()

  • DerD4nnY

    Ich glaube, bevor du eine Pumpe mit Control-IQ bekommst, musst du das Training durchlaufen und den Quiz bestehen.

    Ich habe dazu per Mail einen Link zur Trainigssite zugeschickt bekommen.

    Und zum Einloggen brauchte ich meine Kundennummer und die Seriennummer der Pumpe.


    Wie das gehen soll, wenn du keine Unterlagen über die Pumpe (Seriennummer) hast? Die Kundennummer wirst du schon haben.

  • Sehr selten ist mir tatsächlich mal der Katheter rausgerissen, das war dann morgens ein eher unschönes Erwachen. 🤣

    Wenn du mit der Hand unter dem Schlauch "hängenbleibst" oder dir den Schlauch um die Hand oder den Arm wickelst , dann ist ein Katheter ohne Entlastungsschlaufe schnell weg. Ich hab den Schlauch auch schon um den Hals gehabt, oder um alles Zeug, was bei mir noch im Bett liegt (Kuscheltier oder vergessenes Buch).:)

    Man kann ja auf dem Monitor nicht mit Kugelschreiber unterschreiben, die wollten aber eine "echte" Unterschrift auf dem Display (Denken ist Glücksache).

    :rofl

    Mit MS-Paint eine Unterschrift herstellen und dann einfügen, merkt doch keiner.:bigg


    LG

    zuckerstück

    Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was, sondern bei So-Isses 8o

  • RE: Erfahrungen: t:slim x2

    Da haben doch nun Leute hier im Forum mit "Lachen" auf den obigen Beitrag reagiert.


    Ich fand es nicht lustig, die Schulung ggf. nochmals machen zu müssen, nur weil Tandem nicht auf dem heutigen Stand der Technik zur Internetnutzung ist (VPN nutzen). Zumindest könnten die vor dem Start der Trainingsapp empfehlen, VPN abzuschalten, schließlich wollen die ja echte die IP-Adresse wissen, die geht aber niemand etwas an. Ich glaube, die kennen VPN nicht.


    Und eine vorgefertigte Grafik mit einer fiktiven Unterschrift einzublenden und dann zu akzeptieren, ist ... ich sage es lieber nicht ... Aber gefälschte Unterschriften sind nun mal bei uns kein Kavaliersdelikt. Und real zu unterschreiben ging nicht.


    Aber ihr werdet es ja selbst erleben, wenn ihr Control-IQ haben wollt.


    Wie seht ihr das?

  • Wie seht ihr das?

    Ich denke mal, die 'Fröhlichkeit' entstammt der Vorgehensweise, die hier von Dir verlangt wird.


    Wir sind im 21sten Jahrhundert, ich arbeite seit April 2020 im digitalen (signierte Mail reicht als 'echt') Homeoffice, der Hersteller von 'Control-IQ' aber verlangt eine 'Kugelschreiber-Unterschrift' per FAX ...


    Und ganz ehrlich, wenn der Hersteller das so haben will, würde ich auch nicht davor zurückschrecken, mit MS-Paint eine 'Unterschrift' hinzukrakeln.

    ..---------------------------,---> xDrip+ ------> G-Watch ---> Watch ==> BZ Live ist für mich! :woot:

    .FSL2 ---> LL-APP --{

    ----------------------------`---> LibreView ---> SiDiary ==> Bericht ist für den DOC


    Freestyle Libre 2

    Samsung Galaxy S20FE 5G (Android 11)

    Samsung Gear S3 Frontier (Tizen)

    SiDiary (PC/Mobil/WEB)

  • Die Seriennummer findest du auch in der Pumpe.
    Optionen > Meine Pumpe > Pumpeninformationen > Seriennummer usw

    Gruß euer Grisu


    Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

  • Die Seriennummer findest du auch in der Pumpe.
    Optionen > Meine Pumpe > Pumpeninformationen > Seriennummer usw

    Ja, da habe ich auch nachgeschaut und nicht auf einem Papier.


    Aber wenn man noch keine Pumpe in der Hand hat, kann man auch nicht in eine Pumpe schauen. Und wer die Pumpe hat, weiß doch was die Pumpe kann.

  • Was ich mich in dem Kontext frage: Reduziert Control-IQ die Basalrate, wenn ich mehr Korrekturbolus gebe, als er anhand des IOB für nötig/richtig befindet? Das fände ich eher ungünstig, weil ich nach Mahlzeitenboli oft nochmal etwas nachträglich draufschlage, wenn ich merke, dass ich mich verschätzt habe.


    Aber sonst müsste ich vermutlich einfach KH eingeben, damit Control-IQ nicht gegensteuert. Ich meine, das auch bei nem anderen Loop schon gelesen zu haben... eventuell der Auto Mode von Medtronic? 🤔

  • Hallo zusammen,


    habe auch gerade die Online Schulung und dann das Quiz für Control IQ absolviert. Hab alles am Handy gemacht.

    Die digitale Signatur konnte ich dann mit dem Finger am Handy real machen. Hat alles ohne Probleme geklappt zum Glück. Nun bis zu 3 Tage auf den Upgrade Code warten.

    Bin übrigens bei der BKK VDN und hatte am Freitag die Mail von Vital Aire mit der Einladung zum Online Training. Von der Krankenkasse hab ich noch nichts gehört. ^^

    Das Rezept hatte meine Praxis am 08. Oder 09.09. direkt an VitalAire geschickt.


    LG

    Sven

  • Danke für deinen Bericht! Gut zu wissen, dann werde ich es wohl auch über‘s Handy machen.


    Berichte dann auf jeden Fall mal, wie es mit Control-IQ läuft, vor allem auch verglichen mit Basal-IQ.