Libre 2 Entschlüsselung

  • Ist eine Funktion von Android/Google, um Apps auf Viren oder ähnliches zu testen. Da die gepatchte App nicht aus dem Play Store kommt hat Android gewarnt und wollte irgendwas an Google senden. Das habe ich abgelehnt. Aber da die App halt auch nicht lief, dachte ich es liegt an dieser Meldung. Scheinbar kann man es aber einfach ignorieren.

  • Aber Play protect ist meines Wissens doch in Google Store integriert und schert sich gar nicht um manuell installierte Apps von Drittanbietern . Du meinst wahrscheinlich den in Android integrierten Virenscanner, oder? Den hatte ich noch nie aktiviert. Virenscanner haben mir schon auf den PC genug Probleme bereitet.

  • Entschuldigung!

    Aber ich wollte jetzt nicht die gesammten Beiträge nachlesen, in der Hoffnung, dass ich die Antwort irgendwo finde!!

    Meine Frage:

    Ich fliege ja anfang März wieder in den Urlaub!

    Da ich jetzt unter DexG6 leider auch eine Allergie habe (klebe Blasenpflaster drunter!!) habe bedenken, dass das beim schwimmen im Pool und Meer trotz überkleben evtl. nicht hält!!, wollte ich mir mal einen Libre2 Sensor bestellen, um zu testen, ob dort die Allergie auch noch besteht!!

    Hatte unter Libre 1 eine sehr starke Allergie!!!

    Und dass die Angezeigten Werte vom Libre nicht an Dexcom heranreichen, ist mir schon klar!!!


    Es wäre mir ehrlich gesagt zu teuer, wenn ich einen Libre2 Sensor bezahlen müsste und noch den dazugehörigen Empfänger bräuchte (ich möchte ja nur mal testen!!)

    Kann man xdrip+ auch ganz einfach mit dem Libre2 verbinden?? oder braucht man dazu unbedingt den Empfänger????

    Pour en arriver la

  • alex2010 Wenn du den Libre kurzfristig nur mal testen oder als Notnagel verwenden willst, reicht die Original-App von Abbott (LibreLink), die du kostenlos im Google Playstore oder im Apple-Store erhältst, aus. Damit hast du aber kein CGM, wie mit dem Dex, sondern du bekommst die Werte erst angezeigt, nachdem du den Sensor per NFC mit dem Handy gescannt hast. Und die Werte können mit der Original-App nicht kalibriert werden!


    Um den Libre 2 in ein CGM zu verwandeln, benötigst du die gepatchte LibreLink App und xDrip. Aus rechtlichen Gründen ist die gepatchte App nirgendwo erhältlich, sondern man muss sie sich anhand einer detaillierten Anleitung und verfügbaren Skript-Dateien selbst erstellen. Eine Zusammenfassung der Vorgehensweise mit den entsprechenden Links findest du in folgendem Beitrag:

    BZ auf Smartwatch anzeigen


    Da in xDrip die Werte des Libre 2 kalibriert werden können, ist die resultierende Genauigkeit nicht mehr schlechter als der Dexcom. xDrip bietet noch weitere Vorteile, was hier aber jetzt zu weit führen würde. Beispielsweise können die Werte auf eine Smartwatch oder Sportuhr übertragen werden.

  • so, ich probier's mal mit presoaking, ich hab heute Mittag den neuen Sensor gesetzt (bin jetzt symmetrisch :rofl) und werde ihn morgen aktivieren. Mal schauen, ob ich dann die Schwankungen von Tag 1 vermeiden kann. Ich hoffe nur, ich aktivier ihn nicht aus Versehen zu früh :D

  • Und nicht den neuen abreißen statt des alten.


    Ich habe bisher nur den frisch gestarteten mit dem abgelaufenen Sensor verwechselt, das überlebt LibreLink aber, ich scanne ja wirklich nur im 8-Stunden-Takt, damit die DB auch alle Werte bekommt (und ich sie hinterher auslesen und auswerten kann).


    Da sich bei mir der Kleber nach einer Woche zu lösen beginnt, kommt Tape dran, und das ist dann die Seite, die abgerissen wird. Sozusagen farbig markiert, wie die Bäume im Wald, die der Kettensäge harren.

  • Und nicht den neuen abreißen statt des alten.


    jap... zumal ich aktiver Rechts-Links-Verwechsler bin und das seeeeehr zuverlässig :rofl

    kommt Tape dran, und das ist dann die Seite, die abgerissen wird.


    ich hab jetzt auch ein Stückchen Kinesiotape draufgepappt, nur um GANZ sicher zu gehen :rofl

    wie die Bäume im Wald, die der Kettensäge harren.


    oh hör auf, das nimmt mir immer den Spaß am Waldspaziergang, wenn ich den Mist sehe ;(

  • Hallo Zusammen,

    habe alle Beiträge nochmal nachgelesen und die Einstellungen vor dem 1 Scann wie beschrieben übernommen. Der erste Sensor lief Top mit der gepatchten App und x Drip.

    Beim 2 Sensor ging nix es kam die Meldung xdrip angehalten und zur whitelist hinzufügen kann aber in Einstellungen nix von Whitelist finden.

    Hat jemand von Euch eine Idee was ich falsch gemacht habe?

    Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag Abend allerseits.


    Viele Grüße

  • Hallo,


    mit Whitelist sind wahrscheinlich die Energiespareinstellungen deines Handys gemeint. Dein Handy darf xdrip nicht in Standby versetzen.


    Gruß

  • ich hatte heute auch mit dem neuen Sensor anfängliche Probleme, obwohl ich dieses Mal GPS eingeschaltet hatte, hieß es "keine Alarme" - das hat sich aber durch ein- und ausschalten von GPS und BT gegeben... und ich "zitter" jedesmal *örks*

  • Vielen Dank das hatte ich Eingestellt das xdrip nicht auf Standby gestellt wird, habe aber nochmal nachgesehen und festgestellt das es besser sein wird Librelink und xdrip gleich auf Nicht Überwachte Apps einzufügen.

    THX nochmal^^