ANDROIDAPS VS. IOS-LOOP – VERGLEICH ZWEIER DIY-LOOP-SYSTEME

  • Da ich selbst AAPS verwende und keinerlei Ahnung von dem IOS-Loop habe und auch hier im Forum niemand(?) diesen Loop verwendet, gibt es auf dieser Seite einen interessanten Artikel zu dem Thema, bei dem beide Systeme verglichen werden.

  • Ich nutze den iOS Loop seit 5-6 Wochen, was sehr seltsam ist nicht nur in diesem Artikel, das die Werte zu Nightscout ohne Internet Lücken haben soll, das ist bei mir nicht, oder nicht aufgefallen bis jetzt. Wobei die Daten ja alle in HealthKit auf dem iPhone gesichert sind, samt Grafiken.


    Verbindungsprobleme hatte ich zum Rileylink noch nicht, der ist wie ein Schlüsselanhänger und lade ich alle 2 Tage auf. Daher wird auch der Omnipod wenn er den jetzt freigegeben wird interessant (benötigt auch den RileyLink mit einer anderen Antenne), hier wäre das Problem der alten Pumpe dann nicht mehr.


    Die Installation ist auch einfach, die 3 Tools installieren, den Akkount signieren, IPhone auswählen, darauf installieren, so wie bei allen Tools außerhalb vom AppStore.


    Die Loop.App ist sauber geschrieben, Grafisch so wie ich mir die iOS Apps immer vorstelle. An der Apple Watch geht sowohl Nightscout als auch die Loop.app.


    Pumpenwechsel warte ich ab, die AAPS Version, sieht etwas überladen aus, mir gefällt es nicht, und ein zweites Telefon mit rumschleppen, habe ich erst aufgehört, und somit habe ich auch kein Androiden mehr.


    Mein Loop mit Medtronic 522 + Enlite

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

    Einmal editiert, zuletzt von Typ1er () aus folgendem Grund: Link ergänzt.