Medtronic MIO aus dem Programm

  • Gestern bekam ich ein Infoschreiben von Medtronic das die Infusionssets MiniMed MIO und Silhouette vollständig aus dem Programm genommen werden. Als Ersatz gibt es dann nur noch eine Schlauchlänge von 60 cm und die Nadellänge wäre dann 6mm laut Shop.


    Siehe Anschreiben
    Medtronic- Mio-Ersatz.pdf

    Gruß Hans :hihi:


    Pumpe seit über 35 Jahren und es ist erst die sechste.....

  • Ich frage mich echt was das soll..

    Auch die Luer Katheter nur noch 60 cm Schlauch. Für Kinder vllt in Ordnung, aber für Erwachsene viel zu kurz.


    Ich hatte eine Packung mit 60cm Schlauch und bin abends wahnsinnig geworden. Du kannst dich im Bett nicht umdrehen, ständig stört der Schlauch.

    Dann werde ich mir andere Katheter suchen müssen..

  • na super, was soll ich mit 60 cm Schlauchlänge? Ich hätte lieber 110 :pfeil: und warum nur noch 6 mm? Ich bin doch extra auf 9 umgestiegen, um mal eine andere Schicht zu malträtieren :patsch:


    Und nur die Quickset mit Luer? Doch keine Mios mit Luer? Ich kotz... :blerg:

  • na super, was soll ich mit 60 cm Schlauchlänge? Ich hätte lieber 110 :pfeil: und warum nur noch 6 mm? Ich bin doch extra auf 9 umgestiegen, um mal eine andere Schicht zu malträtieren :patsch:


    Und nur die Quickset mit Luer? Doch keine Mios mit Luer? Ich kotz... :blerg:

    Doch es gibt einen neuen Mio advance mit Luer. Allerdings auch 6 mm und 60 cm Schlauch.

  • Ich glaube, ich werde jetzt mit der Krankenkasse über einen vorzeitigen Pumpenwechsel verhandeln müssen. Wenn meine 2er Transmitter aussteigen, müsste ich auf den 3er wechseln, was ich mit Sicherheit nicht machen werde. Jetzt die Nummer mit den Kathetern...


    Die wollen uns scheinbar los werden. Können sie haben!

  • So kriegt man die Kunden auch vergrault,nicht nur mit schlechter Qualität sonden mit so einer Entscheidung.


    Werde am Freitag mit meiner Diaassistentin reden wegen möglichem wechsel.

  • Warum reduziert man alles auf eine Schlauch Länge? Wir haben alle die 80cm Mio's in der Familie benutzt, in 6 oder 9mm, dafür gibt es nach der Website keine alternative mehr.



    Mein Jahresrezept wurde gerade mit dem Mio 6mm/80cm verlängert, und mit dem alten Rezept durfte ich keinen anderen Katheter nehmen. Ich fühle mich verschaukelt.



    Also sollte ich wohl mal drüber nachdenken die Pumpe zu wechseln. Wird zeit das die T:slim rauskommt(hier sind ein paar längen mehr Verfügbar, oder nehme doch den Omnipod.

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Bei der T:slim gibt es den Mio wieder, unter neuen Namen (Autosoft) und hier sind die Längen 60cm/110cm. Die 80cm wurden hier auch gestrichen.

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Ich glaub, ich nehm die FlexLink, wenn ich zu ner Luerpumpe wechsle. Wenn ich das richtig verstehe, gibt's ne Setzhilfe, ich wäre aber nicht drauf angewiesen, es ginge auch ohne (also für Notfälle unterwegs). Muss mir das mal angucken

  • Solange es noch Quickset 60x6 gibt hab ich kein Problem...;)


    Ansonsten hab ich dafür für Medtronic nur ein:patsch: übrig.

    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
    Und immer gerne respektlos :D


    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • Danke für eure Infos die mir leider gut getan haben. Mal sehen ob ich nun nach gefühlten 100 Jahren die Pumpenfirma wechsele. Ich habe einen dicken Hals und werde mal meine alten Beziehungen aktivieren müssen. Ja die 60 cm im Bett könnten ein Problem werden und die 6mm Nadellänge könnten auch knapp werden.

    Gruß Hans :hihi:


    Pumpe seit über 35 Jahren und es ist erst die sechste.....

  • "Produktinnovationen"


    Waren Produktinnovationen nicht die Dinger, die nur eine unnütze Lasche mehr haben, aber dafür 25 % mehr kosten? :bigg

    Würde mich mal interessieren, ob die neuen Katheter dazu gehören.

    Weil Komplexität im Sortiment reduzieren, indem man zwei bewährte Katheter aus dem Programm rausnimmt und dafür zwei neue aufnimmt, ist komisch.:/


    Mir reichen 80 cm auch nicht beim Sure-T. Die blöde zusätzliche Klebestelle nimmt nochmal 10 cm weg.

    Jedesmal wenn ich mit runtergelassener Hose von der Toilette aufstehe, ziehe ich mir dabei die Pumpe aus der Hosentasche. Tagsüber kann ich sie vorm Hinsetzen noch in den BH stecken, nachts muss ich mich abenteuerlich verrenken, damit ich beim Aufstehen die Hose gleich mit hochziehe.

    Oder die Pumpe muss baumeln, dafür ist dann zumindest die zusätzliche Klebestelle nützlich.:bigg


    LG

    zuckerstück

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

    Zitat stammt aus dem Jahr 1972 von der kanadischen Autorin und Filmemacherin Alanis Obomsawin

  • Hallo,


    super! Echt klasse! Da freue ich mir aber ein Loch in den Bauch. <Schenkelklopfer> So! Schluss mit Ironie!


    Ich hab den Papp auf. Der 3er Sensor ist gar nicht für die 640G gemacht und war gar nicht dafür vorgesehen. Merkt man ja auch, läuft echt sch.... (Eine MA von Medtronic hat das bestätigt!) Jetzt werden noch die Schlauchlängen der Katheder eingeschränkt. Dazu immer noch keine Möglichkeit zumindest den SG-Wert am Smartphone oder einem Handgerät einzusehen. (Ich trage eigentlich gerne Kleider.) So langsam muss ich mich dringend nach einer Alternative umsehen. Ich kann dieses Jahr ab Juli die Pumpe wechseln.


    LG

    Ute

    "Halb voll oder halb leer?", fragt der Kopf.
    "Jeden Schluck genießen!", sagt das Herz.