Freestyle Libre: zukünftig keine Alkoholtupfer mehr

  • Nostalgie:

    als es noch keine Alkoholpads gab, habe ich Alkohol aus der Apotheke und Zellstoffpads (wie in der Arztpraxis) benutzt.

    Diese Pads werde ich mir nun wieder kaufen (500 St. ca. 6,50 €) und das Desinfektionsspray, das ich sowieso im Haus habe.

    "... ich bin doch nicht aus Zucker!"

  • Ich habe die auch immer benutzt, eins zum großflächigen entfetten der Haut (klebe gewohnheitsmäßig immer gleich beim setzen ein Stück Fixomull über den Sensor, für die bessere Haltbarkeit), eins zur Desinfektion der Einstichstelle.


    Dann nehme ich jetzt wohl auch Desinfektionsspray und ein Stück Küchenrolle.


    Ich möchte noch erwähnen, dass reine Alkohole (Ethanol, vermutlich auch Isopropanol) schlechter desinfizieren, als etwas verdünnte. Manche Dauerformen überleben reinen Alkohol wohl ganz gut. Keine Ahnung, wie relevant das bei der Hautflora ist, muss man aber ja nicht drauf ankommen lassen.

    Desinfektionssprays etc. enthalten darum immer auch einen Anteil Wasser.

    Im Labor wird zum Beispiel bei Verwendung von Ethanol als Desinfektionsmittel eine Mischung mit 70% Ethanol angesetzt...

  • Wobei, hat die eigentlich wirklich jemand zur Desinfektion der Setzstelle benutzt?

    Ja, weil die auch ganz gut entfetten. Nehm ich eben Brennspiritus. Wobei ich mich frage, ob man sich dann Desinfektionsspray verschreiben lassen kann. Weil es ist schließlich vorgeschrieben.

    Hab ich auch noch da. Nutzt du den verdünnt (hab mal gelesen mit 1/4 Wasser wäre das auch gegen Corona ok) ? Ich hab irgendwoher mal 100 Stück Desinfktionstücher wie vom Libre aber etwas feuchter bekommen, die sind top. Vorher immer die beigelegten genutzt, leider waren die öfters mal ausgetrocknet, ansonsten habe die mir gereicht.

    Schade, dass es sie nicht mehr dazu gibt.

    Looper seit 1. Quartal 2020

    ________________________________________________________________

    AAPS 2.7 auf einem Xiaomi Mi-8 mit MIUI 12 im Closed Loop


    Freestyle Libre 2 mit gepatchter LibreApp


    Pumpe: Accu-Chek Spirit mit Lumlum (Lyumjev) U-100

  • Ethanol ist so ab 60% virentötend. Sagt https://www.ptaheute.de/news/a…bei-coronaviren-geeignet/


    Mit 750 Gramm Ethanol und 250 Gramm Wasser langt das sicher. Bekommste übrigens relativ günstig (so günstig wie es aktuell geht) als Kaminethanol. 2,50€/l (incl. Versand) musste aktuell rechnen. Ich hab 20l zu Hause. Für den Ethanolkamin ;) Normalerweise kostet Bioethanol ab Werk rund 600 Euro je Kubikmeter und im Tankwagen.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

    Einmal editiert, zuletzt von Grounded ()

  • Ich fühle mich da schon ein wenig verarscht. Da Anfang des Jahres erst mit dem FSL angefangen habe, fehlt mir diese Info, die hier gepostet wurde, Habe ich eben gefunden.

    Und dann findet man bei Abbott auf der Seite folgende Info:

    Zitat

    Die Alkoholtücher, die in unseren Sensor-Kits enthalten sind, werden gebrauchsfertig von einem anderen Unternehmen gekauft. Die Zugabe eines Fremdprodukts in unsere Sensor-Kits während des Verpackungsprozesses stellt eine betriebstechnische Herausforderung dar, die nach unserer Einschätzung Auswirkungen auf die Lieferung der Sensor-Kits haben könnte.

    Unsere oberste Priorität ist es, sicherzustellen, dass wir Sie (bzw. Ihre Patienten) mit den Sensoren versorgen, die Sie (bzw. die Patienten) benötigen. Aus diesem Grund und um mögliche Auswirkungen auf unsere Versorgung zu reduzieren, hat Abbott die kommerzielle Entscheidung getroffen, die Alkoholtücher ab Februar 2021 aus unseren Sensor-Kits zu entfernen. Sie (oder Ihre Patienten) können Alkoholtücher in Apotheken oder im Fachhandel erwerben.

    Quelle


    Da fühle ich mich doch irgendwie verarscht. Ich denke es ist klar, dass es mir nicht um einen Tupfer geht. Alkoholtupfer habe ich sowieso zuhause.

  • Ich fühle mich da schon ein wenig verarscht. Da Anfang des Jahres erst mit dem FSL angefangen habe, fehlt mir diese Info, die hier gepostet wurde, Habe ich eben gefunden.

    Und dann findet man bei Abbott auf der Seite folgende Info:

    Quelle


    Da fühle ich mich doch irgendwie verarscht. Ich denke es ist klar, dass es mir nicht um einen Tupfer geht. Alkoholtupfer habe ich sowieso zuhause.

    Vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch, aber ich verstehe nicht warum du dich „verarscht“ fühlst? 🤔

    „Soll ich den Notarzt rufen?“ – „Nein, das ist ein Fall für Spezialisten, rufen Sie die Gummibärenbande!“ (diabetes-leben.com)


  • Dann schaue dir doch mal auf Seite 1 das Schreiben von Abbott von Anfang des Jahres an. Da macht man extra den Aufwand, den Kunden mit einem Schreiben zu informieren.


    in dem Schreiben wird auf eine Gesetzgebung in der EU hingewiesen, weswegen keine Tupfer mehr beigelegt werden. Da ich selbst aus dem medizinischen Bereich komme und immer noch etliche Produkte mit Tupfer sehe, die dieselbe "Klasse" gehören wie ein FSL, kam mir das schon komisch vor. Zumal ich das eigentlich auch nur so kenne, dass man zumindest darauf hinweist, um welche gesetzliche Grundlage es genau geht, also Angabe der genauen Bezeichnung des Gesetzes, Paragraph, Artikelnr. Die fehlt schlichtweg in dem Schreiben.


    Und dann finde ich auf der Abbott Seite den Hinweis auf die betriebswirtschaftliche Schiene. Ja was denn nun? So etwas kann ich nicht ab. Man sollte doch bei den tatsächlichen Fakten bleiben und von vorne herein sagen, aus betrieblichen Gründen und nicht der EU sozusagen die Schuld in die Schuhe schieben weil der Kunde das nicht so einfach nachvollziehen kann.

  • Ehrlich gesagt, warum regt Ihr Euch so auf? Wegen 2 Alkoholtupfer?????

    Ich kaufe meine Alkoholtupfer seit dem Dexcom G4 (müsste so 2016/17 gewesen sein) selbst. Damals musste ich auch die Sensoren und Transmitter selbst zahlen, da es noch keine Leistung der KK war! Heute bekomme ich sie von der KK!

    Ich kaufe mir die Alk.Tupfer von Braun in der Apotheke 100 Stück ca. ~5€! Wenn Ihr 2 Stück pro Sensor verwendet, reicht der Inhalt 2 Jahre!

    Egal ob Libre, Dexcom etc....mir erleichtert es mein Leben und diese "Centbeträge" umgerechnet, sind es mir Wert!

  • Ich hab "Klopapier und 10l Brennspirius", letztes für den Kamin. Rate mal was ich nicht vermissen werde.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

  • Ich nehme seit Jahren den 80% StrohRum, den ich mir jedes Mal kaufe, wenn wir nach Österreich in Urlaub fahren, der ist sehr ergiebig und hat immer "geholfen" :bigg ...,

    ich muß ihn ja nicht trinken... :rofl

    Den Sinn des Lebens zu suchen ist legitim, doch sollte man damit nicht zu viel Zeit verbrauchen,
    sonst zieht das Leben an einem vorbei :urlaub

  • Ok, ich präzisiere. Klopapier kann man durchaus vermissen.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

  • Ich kaufe mir die Alk.Tupfer von Braun in der Apotheke 100 Stück ca. ~5€!

    Gibt's noch billiger online, meine waren für 3,50 Euro, genau dieselben. Hab die auch en masse zuhause, weil ich unterwegs blutige Messungen und Bolus gern mit Desinfektion mache.

  • Ehrlich gesagt, warum regt Ihr Euch so auf? Wegen 2 Alkoholtupfer?????

    Ich rege mich nicht auf und erst recht nicht wegen Alkoholtupfern. Die habe ich sowieso zuhause. Ich rege mich aber auf wenn gelogen wird. Erst die Schuld auf die EU schieben und das auch noch per Informationsschreiben an die Kunden, um dann einige Zeit später dann doch mit dem eigentlichen Grund rausrücken.


    Irgendwie habe ich den Eindruck, das es die meisten noch nichtmal mehr stört wenn sie sozusagen angelogen werden.

  • Solche Geschichten sind aber nicht neu.

    Das funktioniert in der Politik genau so, wie in so mancher Management-Etage von Firmen.


    Und so mancher 'Spitzbube' verschafft sich auf diese oder ähnliche Art und Weise Vorteile.

    ----------------------------,---> LibreView ---> SiDiary ==> Bericht ist für den DOC

    FSL2 ---> LL-APP ---|

    ---------------------------`---> xDrip+ ------> G-Watch ---> Watch ==> BZ Live ist für mich! :woot:


    Freestyle Libre 2

    Samsung Galaxy S20FE 5G (Android 11)

    Samsung Gear S3 Frontier (Tizen)

    SiDiary (PC/Mobil/WEB)

  • ich hab übrigens nie ein entsprechendes Schreiben bekommen, ich weiß es nur von hier (und aus der Packung, in der sie fehlten :rofl) und ich reg mich auch nicht drüber auf. Die waren für mich ein Goodie, mehr nicht

    Blutzucker ist die Autobahn, Gewebszucker ne Nebenstraße!

  • Ich finde es etwas hart, hier von "Lüge" und "angelogen werden" zu sprechen.

    Ich meine mich zu erinnern, dass ich vor längerer Zeit mal eine Mail von Abbott erhalten hatte (als der Wegfall angekündigt wurde), in der die Rede davon war, dass es sich bei den Tupfern ja um ein Fremdprodukt handle und dennoch Abbott bei Produktänderungen da mit drin hänge (Stichwort Produkthaftung). Fand ich schlüssig, denn die Tupfer befanden sich ja innerhalb der Sensor-Verpackung und konnten somit vom Verbraucher als Einheit mit Sensor betrachtet werden. Insofern fand ich den rechtlichen Hinweis damals nachvollziehbar.

    Die jetzige Argumentation entstammt vermutlich der Feder einer Werbeagentur und soll das ganze halt einfacher verdaulich machen.

    Von Lüge würde ich sprechen, wenn Abbott versprechen würde, dass ich als Trägerin noch besser aussehen würde oder die Dinger nie wieder abfallen würden. ;)

  • Anstatt hier darüber zu diskutieren was eine Lüge ist, sollte man sich mal vor Augen halten, wie Abbott mit den Kunden umgeht.

  • ja, was ein Skandal... da kriegt man jahrelang 2 Alkotupfer geschenkt... sowas aber auch *tztztztz*

    Blutzucker ist die Autobahn, Gewebszucker ne Nebenstraße!