Erfahrungsberichte G6

  • Ach wie blöd, daß das bei Dir so umständlich ist..... ja, manchmal muß man wohl hinterher telefonieren. Bei mir hatte mir die Kasse die Genehmigung schriftlich mitgeteilt.....


    Per Mail mache ich das nie, weil die Beantwortung - zumindest im vorigen Jahr - immer sehr lange gedauert hat.

    Ich rufe den Kundendienst an, da kommt man recht schnell durch und dann funktioniert es eigentlich immer ... :/

  • Meine Mails werde immer binnen weniger Stunden oder gar Minuten beantwortet.

    Immer am gleichen Tag... das finde ich ziemlich schnell. ;)

    Macht dich "DAS" glücklich ?


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o

  • Haltbarkeit des Transmitters.

    Weiß da jemand, wie lange die Batterie in dem "neuen" G6 8H... Transmitter halten kann/ soll.


    Gestern habe ich die neue Lieferung bekommen ( zweite ) und habe den vorletzten Sensor aus der Lieferung davor laufen.


    Wenn der nun noch läuft, kann / sollte oder darf ich den dann für die neue Lieferung verwenden.

    Oder spricht da etwas dagegen?


    Gelaufen ist der erste Transmitter bis zum heutigen Tag 73 Tage und 17 Tage würden mit dem letzten Sensor der Lieferung, zusammen auf 90 Tage kommen....

    Das wäre ja die Mindestlaufzeit, ich hab aber schon von viel mehr Tagen gelesen... weiß aber nicht, ob das irgend wie Sinn macht, weil man ja z.Z. die Sensoren auch kaum verlängern kann....???:/:confused2


    Weiß das wer?


    schonmal Danke.:)

    Macht dich "DAS" glücklich ?


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o

  • Ich ersetze den Transmitter, wenn ich die Meldung bekomm, dass die Batterie langsam am Ende ist. Heut früh meldete die App, dass der Transmitter noch drei Wochen halten soll. Aktiviert hab ich ihn am 28. Oktober. Ist aber aus der 8G-Serie. Wird dann nach Ablauf des gestern gesetzten Sensors durch den neuen Transmitter ersetzt.

  • Mein 8 G ist 1 Woche vor Laufzeitende (90 Tage) ausgestiegen. Dexcom hat ihn in dem Fall nicht ersetzt, obwohl 3 Monate garantiert werden, weil es eben kurz vor Ende war. Der Sensor (1,5 Tage Laufzeit) wurde aber ersetzt.


    Sowas hatte ich bei den 80/81 Transmittern nie - keine Ahnung, ob das Zufall ist.

  • Vielen Dank Lilimaus,

    gut zu wissen. Also etwas vorsichtiger werden mit dem "Neuen" G6. Danke.


    Macht irgend wie auch keinen Sinn, den länger zu benutzen oder?...

    Macht dich "DAS" glücklich ?


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o

  • Ich denke, daß ist nur für die Selbstzahler interessant.

    Ich hatte auch vorher schon Batteriewarnungen - von daher bringt es eigentlich nichts. Ich weiß auch nicht, ob man einen 8G-Transmitter überhaupt vernünftig verlängern kann. Mit ein paar Tricks hat das ja mit den 80/81ern geklappt.


    Sensorverlängern ist auch so eine Frage... wenn die Genauigkeit noch gegeben ist, spart man natürlich Setzstellen, was auf Dauer auch ein Argument für die Verlängerung sein kann ;)

  • Da vertsehen wir uns gerade miß... :(;)


    Meine Frage war nicht warum man den Sensor verlänger will.

    Da gibt es ja viele Gründe u.a. das der Sensor am Schluß der 10 Tage immer besonders gut funktioniert..

    oder wie Du sagt, Setzstellen vermeiden.


    Meine Frage war, wenn man den Sensor nicht mehr ( so einfach ) verlängern kann, warum sollte ich es dann mit dem Transmitter tun... Zusammen würde es ja Sinn machen.

    Aber vielleicht gibt es ja noch andere Gründe,

    die mir gerade nicht einfallen, den Transmitter bis Batterieende laufenzu lassen.

    Das war auch eine Frage, läuft der länger als die 90 Tage.


    ;)

    Macht dich "DAS" glücklich ?


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o

  • Mein 8 G ist 1 Woche vor Laufzeitende (90 Tage) ausgestiegen. Dexcom hat ihn in dem Fall nicht ersetzt, obwohl 3 Monate garantiert werden, weil es eben kurz vor Ende war. Der Sensor (1,5 Tage Laufzeit) wurde aber ersetzt.


    Sowas hatte ich bei den 80/81 Transmittern nie - keine Ahnung, ob das Zufall ist.

    Hallo Dexcom!!!!!???????

    Ich glaube Ihr habt einen Schuss:patsch::pfeil:!!!!!!!!!

    Wenn der Transmitter eine Woche vor Laufzeitende (90 Tage) seinen Geist aufgibt muss man Rechtlich gesehen den Transmitter ersetzen!!!!

    Das waren bestimmt wieder "Neulinge" am Telefon, welche überhaupt keine Ahnung haben, sondern nur "gecoacht" wurden!

    Super gemacht Dexcom:thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::cursing:!!!

    Pour en arriver la

  • bierernst


    Wenn man den Transmitter über die offizielle App oder den Empänger betreibt, gibt es eine "Zwangsabschaltung" nach 90 Tagen und Du wirst eine Zeit vorher gewarnt.

    Dann kann man sehen, ob es Sinn macht, noch einen neuen Sensor zu setzen oder nicht.... viel Glück ;)

  • alex2010


    Es war tatsächlich ein "Neuling", aber sie hat sich beim Vorgesetzten erkundigt, der das dann so entschieden hat.

    Sie haben ja alles dokumentiert ;) und wenn der nächste Transmitter wieder etwas kürzer läuft als er soll - also wieder 1 Woche, dann bekomme ich den ersetzt..... sehr erstaunlich und wir werden sehen.... 8)

    Einmal editiert, zuletzt von Lilimaus ()

  • Naja, er hat eine Zwangsabschaltung - die Batterie würde sicher noch länger laufen, aber aus "Sicherheitsgründen" schaltet der Transmitter nach 90 Tagen ab. Man wird aber vorher gewarnt....

  • Mist!!!!

    Kann man diese Zwangsabschaltung umgehen???:/

    Ich habe nämlich den ersten G6 Sensor zur Probe bereits eine Woche früher gestartet.........8)

    Dann Pausiert und zuerst die restlichen G5 Sensoren noch verbraucht:ball

    Pour en arriver la

  • Soll das heißen, das jeder Transmitter wirklich nur 90 Tage läuft ab dem starten?????

    Ich habe bisher 2 Transmitter "verbraucht". Jeder davon hat 110 Tage durchgehalten, einer davon war ein G8 Transmitter. Zwar klagen die Transmitter schon Wochen vorher über eine geschwächte Batterie, gewechselt wird aber erst wenn er sich endgültig querstellt.

    Mein Sternzeichen ist Diabetiker mit Aszendent Typ1 ...

  • Wann erfolgt denn die Warnung?

    Bin jetzt bei Tag 85 mit dem Transmitter. Geht sich aber genau aus. Hab den letzten Sensor der ersten Lieferung laufen, der genau noch 5 Tage übrig hat.

  • Meinen ersten Transmitter 8G lies nach 108 Tagen keinen weiteren Sensor zu, Warnungen habe ich nicht bekommen da ich nur Xdrip nutze.

    Abschaltung ist glaub ich bei Tag 110 beim 8G die Transmitter zuvor konnte man auch verlängern.


    Ich verlängere die Sensoren nur wenn der Ablauf Zeitpunkt mir nicht passt, mit dem raus fummeln geht mittlerweile innerhalb einer Minute.