Freestyle Libre 2 / 3 - Unterstützte Smartphones / Handys für LibreLink - Übersicht

  • Bei mir steht ein Handy Neukauf an, unter meinen Top 3 Prioritäten:


    Wird Librelink laufen? ;-)


    Daher hier eine Übersicht für alle, die vor ähnlichen Problemen stehen, bitte ergänzt die auch um eure Modelle:


    https://ethercalc.net/Librelink-device-support

    (Falls das jemand auf Google Calc packen will, nur zu - ich habe nur einen Gmail Account für die Arbeit und den nutze ich dafür nicht :) )


    Kennt ihr noch weitere Links unter denen aufgeführt ist, welche Smartphones funktionieren?


    https://freestyleserver.com/Pa…RT39109-001_rev-M-Web.pdf

    https://www.freestyle.abbott/c…/compatibility-guide.html

    Our knowledge has made us cynical.

    Our cleverness, hard and unkind.

    We think too much, and feel too little.

    Einmal editiert, zuletzt von Fjara ()

  • Fjara

    Hat den Titel des Themas von „Freestyle Libre 2 / 3 - Unterstützte Smartphones / Handys - Übersicht“ zu „Freestyle Libre 2 / 3 - Unterstützte Smartphones / Handys für LibreLink - Übersicht“ geändert.
  • Samsung Galaxy S10e mit Android 10 funktioniert auch, sehr stabile Bluetooth Verbindung, schneller NFC Scan. Schön klein und handlich, leistungsstark, induktives Laden möglich.

  • Google Pixel 3a mit Android 10 geht ebenfalls gut.

    iPhone 8 mit iOS 14.1 ist derzeit weniger gut, die LibreLink App ist einfach echt langsam geworden. Warum auch immer....


    Lg Hubi

    "Sing this corrosion to me!"

    (Stoßseufzer eines unbekannten Seglers)

  • Samsung Galaxy S4mini (gebraucht, aber wie neu), mit LineageOS 16 (Android 9) drauf, läuft und läuft und läuft. Und passt in kleinere Hosentaschen, 12.5 x 6.5 cm.


    Über Kompatibilität mit dem L3 wird noch niemand was sagen können...

  • Bei mir steht ein Handy Neukauf an ... alle, die vor ähnlichen Problemen stehen ...

    Könnte mich betreffen. Mein jetziges "Smartphone" habe ich 2012 für 50 Euro gebraucht erworben. Aber das Ding hört einfach nicht auf zu funktionieren.

    Samsung Galaxy S4mini ... Und passt in kleinere Hosentaschen, 12.5 x 6.5 cm.

    Sehr guter Tipp. Danke. - LineageOS entspricht datenschutzmäßig auch eher meinen Vorstellungen, wenn auf dem Gerät mit BZ-Werten rumhantiert wird.

    Basal: Lantus (5 IE/d), Bolus: Normal-Insulin (0,5-1,3 IE/(gKH + gEW/2)/10), Pre-Workout: Humalog (1-2 IE), Hypo-Helfer: Dextro, KH-Menge pro Tag: 30-50g

  • Der soll wohl im nächsten Jahr kommen und ohne Reader funktionieren, d.h. dann nur noch mit Smartphone scanbar sein.

    ... bedeutet, das scannen bleibt.

    So würde ich es verstehen. :/


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50



    Generation X / Generation Golf und Digital Immigrant

  • Das libre 3 wird definitiv ohne Scannen funktionieren! Echtes rtcgm - gleicher Preis wie das 2er.

    Quelle:

    Das Video ist von Nerdabetic aus UK. Sie spricht leider sehr schnell.

  • Hubi

    Mein iPhone SE scannt, seit ich gestern ein update auf

    IOS 14.2 gemacht habe, wieder sehr schnell. Der Kontaktpunkt scheint im rechten oberen Bereich des Handys zu liegen - etwa an der Stelle, an der auf der LL App oben rechts das kleine Sensorsymbol abgebildet ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Heide ()

  • Motorola One Action mit xdrip+ und LibreLink patched App läuft

    LG
    Schaf

    AndroidAPS seit 26.04.2019, Closed Loop seit 05/2019, Motorola One Action

    iPhone 12 für alles andere

  • BQ Aquaris V läuft auch problemlos mit xDrip+ und LibreLink patched App.

    Beurteilen Sie mich nicht nach meinen Erfolgen. Beurteilen Sie mich danach wie oft ich hingefallen und wieder aufgestanden bin. (Nelson Mandela)

  • Dazu hätte ich eine ergänzende Frage:

    Wie kann ich herausfinden, ob eine App mit einem bestimmten Handy (dessen Anschaffung ich erwäge, das ich aber noch nicht besitze) kompatibel ist?

    Basal: Lantus (5 IE/d), Bolus: Normal-Insulin (0,5-1,3 IE/(gKH + gEW/2)/10), Pre-Workout: Humalog (1-2 IE), Hypo-Helfer: Dextro, KH-Menge pro Tag: 30-50g

  • Hubi

    Mein iPhone SE scannt, seit ich gestern ein update auf

    IOS 14.2 gemacht habe, wieder sehr schnell. Der Kontaktpunkt scheint im rechten oberen Bereich des Handys zu liegen - etwa an der Stelle, an der auf der LL App oben rechts das kleine Sensorsymbol abgebildet ist.

    Nachdem ich gleich gestern abend noch das Update eingespielt habe, kann ich den Zusammenhang mit der iOS Version nach einem Tag munteren Scannens bestätigen.


    Also: iPhone 8 mit iOS 14.2 klappt auch gut. :thumbup:


    Lg Hubi

    "Sing this corrosion to me!"

    (Stoßseufzer eines unbekannten Seglers)

  • Ove


    Obwohl die Frage berechtigt ist, gibt es wohl außer "Glaskugel" oder "rumfragen" keine allgemeine Antwort darauf.


    Welche Anforderungen eine App hat, kann man mit "aapt" aus dem Android-Toolkit herausfinden (du meinst Android, kein iOS?). Das ändert sich vermutlich von Version zu Version.


    Welche Hardware ein Smartphone-Modell mitbringt, findet man bei einschlägigen Test-Webseiten (und natürlich beim Hersteller). Was davon auch vom OS unterstützt wird, und welche softwareseitige Funktionalität das OS mitbringt, ist auch wieder eine Frage der Version. (Klassisches Beispiel ist das UKW-Radio in manchen älteren Modellen, das zwar vom herstellereigenen längst veralteten OS, nicht jedoch von aktuellen Custom ROMs unterstützt wird.)


    Im voraus alles herauszufinden kann sehr aufwendig bis unmöglich werden. Wenn man jemanden findet, für die/den die Kombination funktioniert, spart man u.U. jede Menge Zeit. (Ob das ein Upgrade von OS oder App überlebt, ist ein anderes Thema.)

    Rückgaberecht bei "passt nicht" bedeutet wenigstens nur Zeitverlust.


    Was konkret hast du denn vor?

  • Steve8x8 Nichts konkretes.


    Aber alle Nas' lang denke ich darüber nach, doch auf Libre-Sensoren zu wechseln.

    Dann wäre Kalibrierung allerdings ein Muss, was m.W. nur mit Smartphone-Apps funktioniert.

    Wenn ich mir dafür aber ein neues Gerät zulege, soll es wenigstens kompakt sein und wird vermutlich nur zu diesem Zweck dienen, da ich meine BZ-Daten nicht auf einem Internet-Gerät habe möchte. (Ein Szenario wäre da zum Beispiel: Funktioniert Diabox auf dem von Dir neulich erwähnten Galaxy S4 Mini, ggf. mit LineageOS?)


    Irgendwie kann Google Play ja auch im Vorwege feststellen, ob eine App kompatibel ist. Aber wahrscheinlich sind dafür die vorliegenden Geräteeigenschaften im Google-Account hinterlegt.

    Basal: Lantus (5 IE/d), Bolus: Normal-Insulin (0,5-1,3 IE/(gKH + gEW/2)/10), Pre-Workout: Humalog (1-2 IE), Hypo-Helfer: Dextro, KH-Menge pro Tag: 30-50g

    Einmal editiert, zuletzt von Ove ()

  • Funktioniert Diabox auf dem von Dir neulich erwähnten Galaxy S4 Mini, ggf. mit LineageOS?

    Da die Robert-Berger-Methode für mich nicht in Frage kommt (ich habe keinen Account bei LibreView) und Diabox noch nicht von xDrip/NS unterstützt wird, habe ich diesen Test noch nicht durchgeführt. Wenn mir von irgendwoher ein überzähliger Libre-Sensor zuläuft, dann könnte ich -allerdings mit einem anderen Handy - das mit LineageOS mal ausprobieren. (Vorher würde ich allerdings noch nachsehen, welche Android-Version DB braucht. Ein Moto E 2014 mit LOS 14.1 hätte ich gerade übrig.)