Freestyle Libre - Erfahrungen mit Messgenauigkeit

  • Wenn du einen GMI von 6.4 siehst und ne 5.4 aus dem Labor bekommst, dann ist die punktuelle Beobachtung definitiv im Mittel bestätigt.

    Jein. Der GMI ist generell etwas höher als der HbA1c . Der eA1c ist circa ident mit dem HbA1c. Im IGLU R-Package sind übrigens beide implementiert.

    Ich halb Grieche. Fetalicherseits.

  • Welches CSV Format verwendest Du? Ich habe einige Stunden investiert und komme auf keine Auswertung. Die Datei wird geladen aber keinerlei Auswertung ist moeglich.

    Ich verwende das Juggluco CSV Format. Aber eigentlich geht jedes x-beliebige CSV Format solange es Sinn macht.


    jka hat für juggluco eine tolle Anleitung :

    https://www.juggluco.nl/Juggluco/iglu.html


    Ich kann auch meine R scripte posten, sobald ich wieder beim PC bin.


    Ich würde es dann hier posten :

    R package Iglu (statistische Diabetes Datenauswertung)

    Ich halb Grieche. Fetalicherseits.

  • Entweder sind das kurzfristige Spitzen oder längere Hochphasen. Beides führt bei mir zu anderen Korrekturstrategien: bei kurzen Spitzen im Zweifel nichts tun, bei langen Hochs brauche ich sowieso tonnenweise mehr Insulin und ich muss bei sportlicher Korrektur ggfs. unten was abfangen.

    Ich dachte, ich sei allein damit, dass längere Hochphasen nur mit literweise Insulin in den Griff zu bekommen sind.

  • Ich dachte, ich sei allein damit, dass längere Hochphasen nur mit literweise Insulin in den Griff zu bekommen sind.

    Oh, da bist du ganz und gar nicht allein damit, da gibt es noch viele andere denen es genauso geht, mich eingeschlossen.

    Einmal editiert, zuletzt von Eidechse ()

  • Oh nein, Du bist wirklich nicht alleine. Ich habe sie zwar zum Glück nur selten, aber solche Phasen kenne ich auch. Da komme ich mir immer ein wenig verarxxxt vor...

  • C.M.Burns ich gebe mal zu Bedenken, daß es im Moment den Patenstreit zwischen Abbott und Dexcom gibt. Meine Diafee sagte gestern, dass es sein könne, dass der G7 erstmal ganz vom (Deutschen) Markt genommen wird. Teste mal besser den G6 .... X/

  • C.M.Burns ich gebe mal zu Bedenken, daß es im Moment den Patenstreit zwischen Abbott und Dexcom gibt. Meine Diafee sagte gestern, dass es sein könne, dass der G7 erstmal ganz vom (Deutschen) Markt genommen wird. Teste mal besser den G6 .... X/

    Das nur kurz: ich habe den G7 ja nur, weil dazumal Dexcom gg Abbott geklagt hatte und deshalb der L2 in DE vom Markt genommen wurde. Das ist alles so unfassbar daneben.

    "Sing this corrosion to me!"

    (Stoßseufzer eines unbekannten Seglers)

  • Es gibt vereinzelt Sensoren, die etwas (sehr) übertreiben im hohen Bereich. Im normalen Bereich sind die auch ganz passend. Also nicht aus der Ruhe bringen lassen.


    Und nicht dauernd messen, ist meist der falsche Zeitpunkt.

    LG
    Schaf

    Ypsopump mit CamAPS fx seit 08/2023 auf Motorola One Action

    iPhone 15 Pro Max für alles andere

  • Es gibt vereinzelt Sensoren, die etwas (sehr) übertreiben im hohen Bereich. Im normalen Bereich sind die auch ganz passend.

    Die gibt es unbestritten. Aber es gibt genügend die einfach im gesamten Mondwerte liefern.

    Immerhin den Trend kann man an der Kurve noch erahnen. Die Werte hingegen sind für'n Müll dann.

    Ich halb Grieche. Fetalicherseits.

  • Die gibt es unbestritten. Aber es gibt genügend die einfach im gesamten Mondwerte liefern.

    Immerhin den Trend kann man an der Kurve noch erahnen. Die Werte hingegen sind für'n Müll dann.

    wenn man das liest, kommt man sich vor wie im falschen Film, die Dinger sollen funktionieren :cursing::cursing:


    wenn ich das nicht erwarten darf, oder mich nur in "normalen" Bereichen bewegen soll mit meinem BZ, brauche ich keinen Sensor :cursing:dann gehts ja auch ohne :patsch:


    mit uns Diabetikern wird fahrlässig umgegangen....die Werbung lügt wie gedruckt....ist ja überall so, aber hier hängen Menschen dran :huh:


    wenn Herzschrittmacher so schlecht funktionieren würden, würde das nicht so lange geduldet....hoffe ich mal :P

    Liebe Grüße von Dagmar


    Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können

  • Ich könnte kotzen...bin seit 10 Lebensjahr Diabetikern Typ 1, lange Blutzucker gemessen und HBA 1 Werte zwischen 6,2 und 6,5 gehabt.


    Seit ich freestyle benutze, 2 x Ohnmachten, HBA 1 zwischen 8 und 8,6, tausendmal ausgefallen, Sensorfehler, Sensor Ausfall oder Vergleich mit Blutzucker Messungen Unterschiede zwischen 50 und 120 ...Wenn ich danach gespritzt hätte, oder Traubenzucker genommen hätte, prost Mahlzeit.


    Dexcom finde ich zu groß. Bin auf Suche nach automatischen Blutzuckerwerten. Kennt da jemand was?

  • Dexcom finde ich zu groß. Bin auf Suche nach automatischen Blutzuckerwerten. Kennt da jemand was?

    Bist du dir sicher, dass du vom neuen G7 redest? Der G6 ist recht groß, der G7 deutlich kleiner


    Sonst gibt's noch

    - Eversense (implantierbar, Wechsel alle 6 Monate)

    - Sibionics (chinesischer Hersteller)

    - Medtronic Guardian (auch eher Dexcom Größe)


    und aktuell sind noch einige Dinge in der Pipeline (wie z.B. Medtronic Simplea, Medtrum-Sensor, etc.)